doppelt kochen, wenn einer abnehmen will???

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von Gaby, 14.11.04.

  1. 14.11.04
    Gaby
    Offline

    Gaby Inaktiv

    Hallo Ihr Weight-Watcher-Erfahrenen!
    Da hätte ich eine Frage an Euch:
    Wie kocht Ihr, wenn einer in der Familie abnehmen soll/will, eine ihr Gewicht halten und die Kinder entwicklungsgemäß zunehmen sollen?
    Was macht Ihr dann? Kocht Ihr zweimal???

    Bitte, überschüttet mich mit Antworten! :lol: =D

    Grüße Gabi
     
    #1
  2. 15.11.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Gabi =D
    ja, das mit dem Kochen ist so eine Sache....... ich mache öfters zwei Gerichte, aber dank James/Jacques empfinde ich es nicht als doppelte Arbeit.
    Die andere Variante ist, für alle Familienmitglieder die gleichen Grundzutaten, aber "mein" Essen wird kalorienärmer zubereitet. Als Beispiel Nudelauflauf: meine Familie bekommt die normale Variante, für mich gibts in einer extra Form die abgespeckte Verison. Da der Backofen sowieso an ist, ist es egal, ob eine oder zwei Auflaufformen drin stehen.
    Wenn ich ein normales Essen koche, also evtl. Kartoffeln mit Gemüse und Fleisch, dann esse ich von Kartoffeln und Gemüse gaanz viel, aber vom Fleisch nur wenig oder gar nichts.

    Zur Zeit versuche ich nur, mein Gewicht zu halten. Ist nicht immer einfach, da wir so viele Einladungen hatten. Vorgestern waren wir wieder auf einem Geburtstag, in zwei Wochen noch eine Hochzeit und dann die Vor- und Weihnachtszeit............puh, das ist für mich nicht immer einfach, aber ich versuche mich, da durchzumanövrieren.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 27.01.05
    Lolo
    Offline

    Lolo Inaktiv

    Hallo Gabi!

    Ich kann nur bestätigen, was Marion gesagt hat. Ich versuche auch zumindest die gleichen Beilagen zu verwenden, z. B. Nudeln oder Reis für alle, der Rest sieht aber meist komplett anders aus, da der Rest der Familie so gut wie kein Gemüse ist. Mühsam ist das schon, vor allem, wenn man nicht gerne kocht wie ich. Allerdings muß ich sagen, seit ich Jacques habe, ist es etwas leichter geworden. Ich mache mir oft einfach noch eine Portion Gemüse im Varoma dazu.

    Liebe Grüße
    Lolo
     
    #3
  4. 01.02.05
    Gaby
    Offline

    Gaby Inaktiv

    Hallo Marion und Lolo,
    danke Euch für Eure Zeilen.
    Ich hab's befürchtet, dass solche Antworten kommen :-(
    Mein Göga sollte ein bissle abnehmen, aber er kann momentan "geistig und mental" nicht so recht dahinter stehen, und ich kann es ihm ja nicht aufdrücken, also lasse ich die Extrakocherei für ihn.
    Mein Kühlschrank ist etwas leerer wie sonst, kaufe halt die leckeren Sachen etwas weniger ein, die reichen dann für die Kinder tagsüber.
    Er isst mittags in der Kantine, wird dort satt und so ist halt dann oft abends, so ein Pech aber auch, nur noch Obst oder Gemüse da. Jaja - die Welt will betrogen sein :lol: Er durchschaut das Spiel grinsend!
    Grüße und nochmals vielen Dank
    Gabi
     
    #4
: diät

Diese Seite empfehlen