Frage - doughnuts ohne dougnutmaker?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Altehex, 09.02.09.

  1. 09.02.09
    Altehex
    Offline

    Altehex

    Hi Ihr lieben
    mein Sohn soll für die Englischstunde doughnuts machen, aber leider haben wir keine doughnutform und schon gar keinen d. maker. Kann ich die süßen Sachen auch ohne die Hilfsformen machen oder soll ich es dann besser bleiben lassen? :sad5::confused:
    danke
     
    #1
  2. 09.02.09
    isabel
    Offline

    isabel

    Hi Altehex
    Vielleicht findest du in www.MarionsKochbuch-DonutsRezepte was für dich!
    Ich habe eine Donutsmachine an Weihnachten geschenckt bekommen aber noch nicht mal ausgepackt "ganzrotwerdeundschämemich".:-O
    Aber jetzt werde ich es bestimmt machen - da gibts nämlich schon super rezepte.=D

    LG
    Isabel
     
    #2
  3. 09.02.09
    Altehex
    Offline

    Altehex

    thanks

    hi ISI
    ich dank dir mal. Aber ich denke so ohne Maschine und mit viel fett, nee das mag ich nicht probieren, da soll der Sohn mal schön muffins backen ;)und viell. kann ich mir ja mal so eine Donutmschine kaufen.
    danke und schönen abend noch:p:p
    altehex
     
    #3
  4. 10.02.09
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo Altehex,
    meine Schwiegermutter macht immer von Berlinerteig Kringel, indem sie sie mit einem großen und dann mit einem kleinen Glas in der Mitte aussticht. Wenn du sie dann frittiert hast und mit Schokoglasur bestreichst, dürfte das den Donuts sehr nahe kommen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen