Dringend - Frage zu Kirschen einkochen - Einmach - Raffinade

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von dalvanizia, 16.07.09.

  1. 16.07.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    Hallo

    hab noch nie Früchte eingekocht, und hab nun so Einmach - Raffinade gekauft.

    da steht, 1 Kg Früchte auf 1 L Wasser, in dem Liter Wasser 200 - 300 gr Einmach Raffinade auflösen.

    dann die Kirschen kochen, 80 Grad - 25-30 Min.


    ABER:

    muss ich die Kirschen IN dem Zucker - WASSER kochen und dann abfüllen oder die Kirschen so kochen und dann in das Wasser geben ?????

    und dann steht noch, bei saftigen Früchten z. B. entsteinten Kirschen die Gläser nur halbvoll füllen mit dem Zuckerwasser. und die Kirschen auch nur halbvoll ins Glas ???????

    ich hab keine Ahnung.

    Ich hab übrigens so alte Gurken und Kirschengläser, da die eingekochten Kirschen eh nicht lange bei uns halten werden :)

    hoffe, hier kann mir schnell jemand helfen, da ich da grad dran bin.

    lg
    da
     
    #1
  2. 16.07.09
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo, du mußt die Kirschen nicht kochen die kommen so ins Glas und dann die gekochte Zuckerlösung darüber, Nicht ganz voll machen. Aber 3/4 voll geht schon. Noch einfacher ist es wenn du die Kirschen mit der Zuckerlösung kochst und dann randvoll in Twistoff Gläser füülst und dann auf den Kopf stellst. dann sind sie auch haltbar.
    Gruß Kempenelli
     
    #2
  3. 16.07.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia


    echt ?? ohne Kochen ??? da steht aber für jede Obst-Art eine einkochzeit hinten auf der Packung ??? *grübel*
    also ich mach das Glas voll mit Kirschen, dann randvoll auffüllen mit der aufgekochten Zuckerlösung und dann Schraubverschluss darauf, umdrehen, abkühlen lassen, zur Seite stellen, essen ??????

    :)

    lg
    da
     
    #3
  4. 16.07.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    ich koche meine Kirschen im Backofen ein.

    Fülle die Gläser mit den ausgesteinten Kirschen auf, gebe 1 Eßl normalen Zucker
    drauf und fülle mit kaltem Wasser auf.Verschließen.

    Dann kommen die Gläser aufs Backblech, darein kommt nochmal Wasser und dann werden sie gekocht.

    Genial und einfach.

    Wenn dich das interessiert, dann kann ich die die Zeiten und Temperatur durchgeben.

    Oder schau mal in deine Anleitung vom Herd, da ist es bestimmt auch beschrieben.
     
    #4
  5. 16.07.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    das hab ich ja noch nie gehört.
    mein Backofen ist leider so stein alt dass ich keine Bed-anleitung merh habe.

    gerne kannst du mir aber die anderen Daten durchgeben.
    ich hab aber keine einkoch-gläser sondern nur alte gurken und kirschen-gläser. mit dem Blechdeckel. gehen die auch ?

    lg
    da
     
    #5
  6. 16.07.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo da,

    ja, die nehme ich auch immer.

    Hat dein Backofen Umluft?
    Das braucht er nämlich!

    Ich schau gleich nach!

    Bin gleich wieder da!
     
    #6
  7. 16.07.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Also,

    die Universalpfanne(tiefes Backblech) gibst du auf die untere Schiene!

    Die Gläser drau, aber sie dürfen sich nich berühren.

    1/2l. heißes Wasser...80°C (mach ich im TM) in die Pfanne gießen

    Deinen Umluftherd auf 160 °C stellen und dann wartest du, bis das Wasser in den Gläsern anfängt zu perlen, das dauert ungefähr 30-40 min.

    Ich stell die Uhr auf 1/2 Stunde und dann schau ich immer mal rein.
    Wenn die Gläser gleichmäßig anfangen zu perlen, dann schaltest du den Backofen aus und stellst deine Uhr nochmal auf 5 min.

    Dann kannst du die Gläser auf ein Handtuch und deckst sie ab.

    Wenn die Gläser sbkühlen, dann hörst du den Klick, das bedeutet, dass sie jetzt vakuum haben.

    Ich liebe diese Variante, da ich keinen Einmachtopf habe.

    Hab vor kurzem so 30 Gläser eingemacht.
     
    #7
  8. 16.07.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia

    Hilfe !!!

    ich hab einen steinalten Backofen, keine Ahnung ob der Umluft hat.
    wie merk ich das denn oder wie sieht denn die Stufe aus (hab an den Reglern noch 2 Stufen mit Zeichen)

    lg
    da
     
    #8
  9. 16.07.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Das Zeichen hat so Rädchen, wie ein kleines Windrad!
     
    #9
  10. 16.07.09
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo , du hast mich falsch verstanden. Du mußt die Kirschen mit der Zuckerlösung kochen und dann heiß in Twistoff Gläser füllen. Dechel drauf verschließen und auf den Kopf stellen damit ein Unterdruck entsteht. Das wars meine Nachbarin macht das schon seit Jahren so.
    Liebe Grüße Kempenelli
     
    #10
  11. 17.07.09
    dalvanizia
    Offline

    dalvanizia


    nix im Backofen kochen und so ?

    einfach die Kirschen mit der Zuckerlösung kochen und dann heiss abfüllen und deckel verschließen, aufn Kopf stellen und dann abkühlen lassen ? und wie lange ist dass dann haltbar ???

    danke dir schon mal,
    lg
    da
     
    #11
  12. 18.07.09
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Genau so, wie lange sie haltbar sind kann ich dir nicht genaus sagen. Aber du schreibst, dass ihr sie immer schnell verbraucht. Ansonsten muß ich meine Nachbarin fragen. oder warten wie lange meine halten die ich dieses Jahr auf diese Weise gemachr habe.;)
    LG Kempenelli
     
    #12

Diese Seite empfehlen