DRINGEND Weinsuppe, cremige verdoppeln?

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von sansi, 18.11.06.

  1. 18.11.06
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,

    da leider keine meine Frage in Weinsuppe, cremige gelesen hat, stelle ich sie hier nochmal?

    Kann ich das Rezept auch verdoppeln ohne das alles überkocht?
    Die einfache Menge ging bis zur 1. Markierung (I), die doppelte dann bis zur 2. Markierung (II) im Topf. Ist hier das Maximum erreicht und kann ich dann zurm Schluß noch auf 7 einige Sekunden arbeiten und dann den Rühraufsatz einsetzen und noch ca 2-3 Minuten auf Stufe 3 aufschäumen???

    Bitte helft mir weiter, da ich heute Abend Besuch habe und allen so vom Jacques vorgeschwärmt habe. Es wäre doch pweinlich, wenn dann alles überkocht.

    Gruß
    Tanja:confused: :confused: :confused:
     
    #1
  2. 18.11.06
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: DRINGEND Weinsuppe, cremige verdoppeln?

    Hallo Sansi,
    also, nachdem du mein Rezept nachkochen willst, versuch ich dir natürlich zu helfen.
    Ich hab das ursprüngliche Rezept folgender Maßen geändert ( eben probiert, extra für dich!)

    1 Zwiebel im TM fein hacken
    30 g Margarine dazugeben, 3 Min/Varom* andünsten
    1l Wasser zugeben
    250ml Weißwein zugeben ( ich hab es gerade mit 350ml probiert, schmeckt mir zu sehr nach Wein)
    4 Teel. Brühe, 6 Min.90° St.2
    5 Würfel Schmelzkäse dazu (je 31,25g, oder nach Wunsch, je nach Cremigkeit)
    min. 60g Mehl
    1 B. Sahne, 4 Min. 90°, St. 2
    ganz zum Schluss hab ich nochmals mit St. 7 aufgeschäumt.

    Mit Schmetterling hab ich es nicht probiert, denn der Topf war bis zum 2. Strich voll.

    Ich konnte auf die Schnelle nicht finden, wie hoch die Höchstmenge ist, die an Flüssigkeiten rein darf ( vielleicht kann da eine erfahrenere Hexe helfen??)

    Ich hoffe ich konnte dir noch rechtzeitg helfen und dein Abend wird ein voller Erfolg, kannst ja mal berichten

    Gruß Texasfan :usa2:
     
    #2
  3. 18.11.06
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: DRINGEND Weinsuppe, cremige verdoppeln?

    Danke Texasfan, melde mich wieder.

    Gruß
    Tanja=D
     
    #3
  4. 19.11.06
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: DRINGEND Weinsuppe, cremige verdoppeln?

    Hallo Texasfan,

    nochmals tausend Dank für Deine Hilfe. Das war ja supernett, dass du die Suppe extra für mich mit der größeren Menge ausprobiert hast. s hat auch alles wunderbar geklappt. Als ich den ersten Becher Sahne reingegeben habe hatte ich noch Platz und bin dann doch noch auf Risiko gegangen und habe den 2. auch noch hinzugefügt. Dazu dann insgesamt 80 g Mehl. Ein Gedicht. Alle waren von der Suppe begeistert und meinten, dass sie noch nie eine so cremige Suppe gegessen hätten.

    Falls ich dir auch mal helfen kann (bin ja leider noch nicht so erfahren) werde ich das gerne tun!!!

    Melde dich einfach.

    Vielen Dank und einen schönen Sonntag wünscht
    Tanja

    :wav: :wav:
     
    #4
  5. 19.11.06
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: DRINGEND Weinsuppe, cremige verdoppeln?

    Hallo Tanja,

    hast du exakt die Menge von Texasfan verwendet, bis auf den 2. Becher Sahne? Die Suppe liest sich gut und ich möchte sie auch gerne ausprobieren.
    War jetzt nur etwas verunsichert wegen der Mengen!
     
    #5
  6. 19.11.06
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: DRINGEND Weinsuppe, cremige verdoppeln?

    Hallo Molinchen,

    200 g Schmelzkäse (den be*light von Al*di)
    80 g Mehl
    2 Becher Sahne

    Superlecker, den Rest genau so, wie von Texasfan beschrieben.

    Gutes Gelingen!

    Gruß
    Tanja
     
    #6
  7. 19.11.06
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: DRINGEND Weinsuppe, cremige verdoppeln?

    Hallo Tanja,

    vielen Dank für die fixe Antwort. Die Suppe wird morgen gleich ausprobiert.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
     
    #7

Diese Seite empfehlen