Dringende Frage

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von nelli77, 11.05.05.

  1. 11.05.05
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Weiß jemand von euch ob ich auch gefrorenes Fleisch in den Crocky schmeissen kann. Oder wird das dann nicht durch.

    Ich wollte heute bevor ich zur Arbeit gehe das Stifado machen und hab verpennt das Fleisch aus dem Tiefkühler zu nehmen.
    Meint ihr das funktioniert wenn ich das gefroren zu den anderen Zutaten gebe?

    LG Sandra
     
    #1
  2. 11.05.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Sandra!

    Ich meine, ich hätte in der Gebrauchsanleitung gelesen, dass man dann kaltes Wasser hinzutun muss??!! Hab sie gerade nicht zu Hand - vielleicht hast du sie ja griffbereit liegen? :roll:

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #2
  3. 11.05.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo nelli77

    guck mal hier, da findest du eine Anleitung über den CP
    http://www.gfra.de/usfood/crockpot.htm
    da steht unter anderem, dass man gefrorenes auftauen soll.



    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #3
  4. 11.05.05
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Danke euch beiden für die schnelle Antwort.
    Das Problem ist ich finde meine Anleitung für den Crocky nicht mehr.

    Ich hab das Fleisch jetzt gefroren reingetan. Als ich heimgekommen bin hat es super lecker geduftet und das Fleisch ist auch weich geworden. Ich lasse es jetzt trotzdem noch 1 Stunde auf Low vor sich hin schmurgeln.

    LG Sandra
     
    #4
  5. 19.05.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Sandra,

    ich friere mein Fleisch (z. B. Gulasch) immer ganz flach ein. Wenn ich vergessen habe, es rauszunehmen, packe ich es im Gefrierbeutel in kaltes Wasser, dann kann ich es nach einigen Minuten in Stücke brechen. So pack' ich es in den Slowcooker. Normalerweise nehme ich aber aufgetautes Fleisch. :p :lol: :p
     
    #5
  6. 19.05.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Sandra!

    Peinlich, peinlich :oops: :oops: - hab gerade die Gebrauchsanleitung "gefunden" und dort steht:
    Tiefgekühltes Fleisch (z. B. Rindfleisch oder Huhn) darf jedoch erst nach vorheriger Zugabe von mindestens 250 ml warmer :oops: Flüssigkeit gekocht werden. Die Flüssigkeit bildet ein "Isolierkissen", das plötzliche Temperaturschwankungen verhindert. Kochen Sie Speisen, bei denen tiefgekühltes Fleisch verwendet wird, zusätzlich 4 Stunden auf Niedrig oder 2 Stunden auf Hoch.
    Hoffe, du kannst mir verzeihen, dass ich warm und kalt verwechselt hab :rolleyes: :rolleyes: - aber anscheinend hat ja alles gut bei dir geklappt!!!!

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #6
  7. 25.05.05
    zwinkermuecke
    Offline

    zwinkermuecke

    Hallo,

    in freudiger Erwartung meines Crockys, habe ich schon mal ein bisschen gestoebert und habe diese Seite gefunden http://www.crockpot.com/support/productshowroom.aspx. Da steht auch eine Kurzanleitung drin. Unter Hints and Tips steht auch die Rubrik "Cooking with frozen Foods".

    Vielleicht noch als kleine Anregung!

    LG,

    zwinki
     
    #7

Diese Seite empfehlen