Dulce de Batata - Süßkartoffelgelee (schnittfest)

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von susuko, 03.03.12.

  1. 03.03.12
    susuko
    Offline

    susuko

    Hallo!

    Nachdem ich am 10.2.12 mein TM bestellt und ihn am 1.3.12 erhalten habe, hatte ich VIEEEL Zeit zum Surfen...
    Und da habe ich eine Köstlichkeit aus meinem Vaterland entdeckt, die hier nur in Import-Läden und zu horrenden Preisen zu kaufen ist:

    Dulce de Batata - Süßkartoffel-Gelee (schnittfest)

    Und bei Thermomix España habe ich das Video entdeckt - klar! Sofort nachmachen!

    Hier nun zum Vielfachen Nachmachen für euch das Rezept:

    Mindestens 600 g Süßkartoffeln im Ganzen weichkochen (herkömmlich), abkühlen und schälen.
    (Hier könnte Frau auch anders ran, aber die haben das so gemacht...)

    500 g Süßkartoffel in Stücken (ich hatte etwa 700 g, dann auch 700 g Zucker und Agar-Agar erhöhen)
    500 g Zucker (kein Gelierzucker)
    1 Beutel Vanillezucker oder Aroma oder selbstgemacht
    1 EL Agar-Agar

    - alles 30 Sek/Stufe 5 pürieren
    - dann 30 Min/100°/Stufe 1 garen. Zum Schluß die Drehzahl hochdrehen, damit alles gut vermengt wird (Stufe 3 reicht).

    - Masse in eine mit Öl ausgepinselte Form füllen und abkühlen lassen.
    Die Masse wird schnittfest.


    Heute habe ich zum Frühstück gegessen: Brötchen mit etwas Butter, Käsescheibe ((Gouda/Emmentaler o.ä.),
    und darüber das Gelee in Scheiben.

    MEGALECKER!!!

    Traditionell wird es in Argentinien z.B. als Dessert serviert: Ein Stück Käse + ein Stück Dulce de Batata - einfach aber lecker!
    Oder es ist die typische Füllung für einen traditionellen Kuchen: Pasta frola, eine Art Linzer Kuchen (mit Gitter obendrauf) eben mit diesem Gelee gefüllt.

    Eigentlich könnte ich ja auch dieses Rezept mal wieder machen und auf TM probieren...

    Ich habe das Rezept auch in die rezeptwelt reingesetzt.

    Viel Spaß beim Ausprobieren und Danke für die Begleitung in der "Wartezeit"!
     
    #1
  2. 03.03.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo susuko,

    schau mal hier gibt es eine Anleitung wie man die Bilder in die Fotoleiste hochläd.

    Bin schon auf die Fotos gespannt :p

    ich kann mir so gar nicht vorstellen wie das schmecken mag. Hast du vielleicht einen Vergleich in welche Richtung dieses Gelee geht? :p
     
    #2
  3. 04.03.12
    susuko
    Offline

    susuko

    Hallo, Christine!
    Danke, habe ich mir jetzt auch gespeichert!

    Dulce de Batata kann ich kaum vergleichen; falls du es kennst, villeicht mit "Dulce de membrillo" (auch spanisch, Quittengelee). Aber noch besser!

    Jedenfalls muß ich die Woche nochmal zu Bio Company, um Süßkartoffelnachschub zu besorgen...
     
    #3
  4. 04.03.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Susuko,
    das sieht ja sehr lecker aus und hat eine tolle Farbe.
    Quittengelee kenne ich natürlich bzw. Quittenbrot oder auch -speck genannt.

    Da muß ich mich doch mal auf die Suche nach Süßkartoffeln und Agar Agar machen. :p
    Wie lange kann man denn das aufbewahren?
     
    #4
  5. 05.03.12
    susuko
    Offline

    susuko

    Hi!
    Es hält sich schon... (oder auch nicht - grins)
    Schließlich ist es ja wie bei Marmelade mit viel Zucker gemacht.
     
    #5

Diese Seite empfehlen