dunkle Bananensahne

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von casiotanzen, 07.01.11.

  1. 07.01.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Dunkle Bananensahne:

    175g Weizen auf STufe 10 - 1 Minute mahlen und umfüllen.

    Topf säubern und Schmetterling einsetzen

    4 Eier trennen und das Eiweiß mit 1 Pr. Meersalz auf Stufe 4 /37°C/ 3Minuten steif schlagen. Den Eischnee umfüllen und kühl stellen.

    4 Eigelb, 130g Honig,3EL warmes Wasser auf Stufe 3 / 3 Minuten schaumig rühren.

    In der Zwischenzeit Backofen auf 180°C aufheizen.

    Das gemahlene Weizenmehl, 2 TL Weinsteinbackpulver und 3 EL Kakao unterrühren.
    Den Eischnee unterheben.

    Den Teig in eine gefettete Springform geben und den Teig auf 180° für ca. 15 Minuten backen.(Stäbchenprobe) > gut auskühlen lassen.

    1/2 Becher Schlagsahne mit etwas Honig steif schlagen. Unter die Sahne 1-2 EL Kakao
    unterheben und die Kakaosahne auf den ausgekühlten Boden streichen.

    2-3 Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Die Bananenscheiben auf die Kakaosahne geben.

    1 Becher Sahne mit Honig steif schlagen und auf die Bananescheiben geben,mit Kakao bestäuben < fertig.

    Dieser Kuchen schmeckt besser, wenn er am nächsten Tag erst gegessen wird.(unsere Meinung ;))

    dunkle Bananensahne - Wunderkessel Fotogalerie
     
    #1
  2. 07.01.11
    Mondenkind
    Offline

    Mondenkind Chaosmanagerin

    Hallo Claudia,

    sieht super aus. Werd ihn probieren und dann berichten. Hoffe er gelingt mir besser als die Pfannkuchen!:rolleyes:
     
    #2
  3. 08.01.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,
    ist ja ein lustiger Titel. Wollte zuerst nicht reinschauen denn "dunkle Banansahne" ist eigentlich nicht mein Ding. Irgendwie habe ich dann doch gelesen und bemerkt es ist ja ein Kuchen. Und der sieht lecker aus.
    Danke fürs Rezept.
     
    #3
  4. 10.01.11
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Guten Morgen,

    @ Ulli: ein Feedback wäre toll, wenn Ihr ihn probiert habt ;)

    @ Uschihexe: ja, das mit der Titulierung der Rezepte ist immer so eine Sache..... :rolleyes: schön, dass Du Dir das Rezept trotzdem durchgelesen hast
     
    #4

Diese Seite empfehlen