Dunkle Cantuccini - sündhaft lecker !

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von eemuu, 17.11.09.

  1. 17.11.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo,
    auf vielfachen Wunsch hier meine Version der Lieblingsplätzchen meines Mannes:

    Dunkle Cantuccini - sündhaft lecker


    Zutaten:

    • 80-100 Gramm Edelbitterschokolade (ruhig die mit über 70% Kakaoanteil)
    • 3 Eier (Größe M)
    • 120 Gramm weiche Margarine oder Butter, in Stücken
    • 150 Gramm Zucker
    • 10 Gramm Vanillezucker (selbstgemacht)
    • 100 Gramm Kakaopulver
    • 1 EL Milch
    • 1/2 TL Salz
    • 1 TL Weinsteinbackpulver
    • 350 Gramm Mehl
    • 200 Gramm GANZE Mandeln, Nüsse oder ungesalzene Pistazien

    Zubereitung:

    • Schokolade in den Topf geben, 6 Sek./Stufe 7 zerkleinern und umfüllen
    • Eier, Fett, Zucker und Vanillezucker 1 Min./Stufe 5 schaumig schlagen
    • Kakaopulver, Milch, Salz, Backpulver und Mehl zugeben und gute 1 1/2 Min./Stufe 3-4 zu einem schönen glatten glänzenden Teig verkneten (Spatel zuhilfe nehmen!!)
    • zerkleinerte Schokolade und Mandeln bzw. Nüsse zugeben und 2 1/2 Min./Knetstufe mit Hilfe des Spatels einarbeiten
    • Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu runder Kugel formen und mind. 1 Stunde kalt stellen
    • Teig in 5 Teile teilen und jedes auf bemehlter Arbeitsfläche zu 2-2,5 cm Durchmesser Rollen formen
    • Backpapier auf ein Backblech legen, Rollen darauflegen und im vorgeheizten Backofen 25 Min./180°C/Umluft/mittlere Schiene backen
    • Backblech herausnehmen und Rollen eine viertel Stunde auskühlen lassen
    • die Rollen mit einem scharfen Brotmesser in schräge, 1,5-2 cm dicke Scheiben zerkleinern
    • Scheiben wieder aufs Backpapier geben und weitere 10 Min./150°C/Umluft/mittlere Schiene backen

    Achtung:

    • dieses Rezept ist ausschließlich für den Jaques geeignet, nur der hat genug Power für den festen Teig, sorry James!
    • beim Backen ein wenig aufpassen, jeder Ofen ist anders, bei meinem stelle ich grundsätzlich 10 °C kühler ein!
    • kann sein, daß der Teig schon nach dem ersten Backvorgang recht bröselig wird, deswegen unbedingt ein gutes scharfes Messer verwenden zum Scheibenschneiden, ist ein wenig Erfahrungssachen
    • ungesalzene Pistazien sind leider oft recht teuer und schwer zu kriegen, ich habe sie im Internet ca. für 2,95 Euro zzgl. Versand bei deliwelt oder Herrmann Gewürze gefunden, auf dem Markt oder Reformhaus legt man manchmal gut das Doppelte dafür hin!
    Beim nächsten Backen werde ich mal ein paar Fotos dazu schießen und hier nachtragen, viel Spaß beim nachbacken!
    LG Amrei.
     
    #1
  2. 17.11.09
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Amrei,

    muss man wenn die Mandeln im Topf sind nicht den Linkslauf benutzen? Oder ist es egal wenn die Mandeln etwas kaputt gehn?
    Werd ich auf alle Fälle mal probieren, hab früher auch Schoko-Cantuccini gemacht, aber halt ohne TM und die waren sowas von lecker!
     
    #2
  3. 17.11.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Nein, keinen Linkslauf, etwas zerkleinert werden sie schon, daß ist schon richtig so! Bei Teigstufe geht das auch gar nicht, oder?
    Und beim Schneiden der Scheiben werden die Nüsse dann ja auch nochmal geschnitten, gibt eine tolle Optik!
     
    #3
  4. 17.11.09
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Danke für die schnelle Antwort, wie gesagt, werd ich probieren :)
     
    #4
  5. 18.11.09
    smurfette
    Offline

    smurfette

    Hallo Amrei,

    danke für das leckere Rezept - werd ich gleich ausprobieren.

    Wie lagerst du die Canttucini? Halten die sich in einer T*pper im Kühlschrank oder werden die matschig? Ich würde sie gerne in meine Weihnachtsgeschenkkörbe rein packen.
     
    #5
  6. 18.11.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Ich habe sie immer in einer Blechdose mit Deckel, ich denk aber Tupper ohne Kühlung geht auch, sind ja wie Kekse.
    Gruß Amrei
     
    #6
  7. 18.11.09
    smurfette
    Offline

    smurfette

    ok der Teig ist gerade im Kühlschrank :p
     
    #7
  8. 19.11.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hi Smurfette,
    und, sind sie was geworden??
    Lg Amrei.
     
    #8
  9. 20.11.09
    smurfette
    Offline

    smurfette

    Hi, sorry hab mich gar nicht zurück gemeldet.

    Als mit dem Teig hatte ich so meine Probleme, irgendwie haben sich die Mandeln mit dem Teig nicht richtig verbunden und sind immer wieder raus gekullert. Nach dem backen hatte ich dann das Problem, dass fast alle Rollen beim schneiden zebrochen sind und ich hatte ein seeeehr scharfes Messer.

    Aber schmecken tun sie trotzdem :p
    Danke für das Rezept
     
    #9
  10. 20.11.09
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo,


    wenn ich Cantuccini backe, dann hat mein elektrisches Messer seinen einzigen großen Auftritt im Jahr: zum Schneiden der gebackenen Teigrollen! Danach darf das Messer dann bis zur nächsten weihnachtlichen Backorgie zurück in den Schrank;).
     
    #10
  11. 20.11.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Hejula,
    warum kommt man denn manchmal nicht auf die einfachsten Ideen...so ein Teil schlummert auch noch in meinen Kellerräumlichkeiten....dieses Messer hat mich immer an "Edward mit den Scherenhänden" erinnert...;)...aber bei den letzten Cantuccini, die ich gebacken habe, hatte ich auch ein wenig das Problem mit dem Brechen.....jetzt test ich mal deinen Tipp....denn die Zutaten für diese Variante habe ich schon hergerichtet...
     
    #11
  12. 20.11.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hi,
    das Problem kenne ich nicht, daß sich die Nüsse nicht richtig mit dem Teig verbinden, ist natürlich ärgerlich!
    Aber die Idee mit dem elektrischen Messer ist natürlich super!
    LG Amrei
     
    #12
  13. 20.11.09
    gabiko
    Offline

    gabiko

    hallodri,
    mit dem Schneiden ist so eine Sache; die Rollen dürfen nicht zulange abkühlen, dann brechen sie ,egal mit welchem Messer.
     
    #13
  14. 20.11.09
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo Amrei .-)

    ich hatte leider die gleichen Probleme wie Smurfette ...da ich auf Plätzchen stehe die ich auch verschenken kann werde ich diese wohl nimmer machen.. hatte am Ende mehr "Bruch" als ganze...leider...
    "Gerollt" habe ich die Stangen mit hilfe eines Gefrierbeutels damit die Mandeln drin blieben :)

    Gruss Sandra
     
    #14
  15. 20.11.09
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hallo Sandra,
    das ist ja schade!
    Bei mir sind sie bisher echt immer klasse gelungen und waren ideal zum Verschenken. Vielleicht liegt es wirklich an der Backtemperatur, ich denk das muß man echt ausprobieren... Werde mal in den anderen Cantuccini-Threads stöbern ob es da ähnliche Probleme gab.
    Aber geschmacklich sind sie doch toll, oder?
    LG Amrei.
     
    #15
  16. 21.11.09
    smurfette
    Offline

    smurfette

    Hey Amrei

    sag mal hattest du die Mandeln geschält?
    Ich hab sie einfach ganz mit Schale aus dem Päckchen in den Teig rein. Könnt mir vorstellen das die sich vielleicht besser mit dem Teig verbinden wenn sie geschält sind.

    Im Übrigen haben wir den ganzen Bruch aber schon verputzt - schmecken trotzdem sehr lecker ;)))
     
    #16
  17. 21.11.09
    Neala
    Offline

    Neala

    Hi Amrei,

    sie sind lecker keine Frage... aber auch da muss ich sagen nicht das was ich mir vorgestellt hatte... die Teigkonsistenz ist eher die von den Schokobergen als die von Cantuccinis....werde beim nächsten mal einfach Kugeln formen und backen statt Stangen und schneiden...

    Gruss Sandra
     
    #17
  18. 16.12.10
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Guten Abend,
    gerade eben habe ich endlich Zeit gefunden die Cantuccini für meinen Mann mal wieder zu backen.
    Fotos sind schon hochgeladen und sollten bald oben erscheinen :)
    Mir sind sie wieder gut gelungen, ich habe sie mit Pistazien gemacht.
    LG Amrei.
     
    #18
  19. 12.11.12
    katjes
    Offline

    katjes

    Hallo Amrei,
    am Freitag hab ich die Cantuccini mit Walnüssen gemacht.
    Hat ganz gut geklappt, beim nächsten mal muss ich nur die Nüsse noch
    etwas kleiner machen. Geschmacklich sind sie genial.
    Danke für das Rezept.
    lg katjes
     
    #19
  20. 13.11.12
    eemuu
    Offline

    eemuu

    Hi Katjes,
    das freut mich aber, daß Du das Rezept mal "rausgekramt" hast. Werde auch mal die Zutaten besorgen und es auf die Weihnachts-Backliste setzen :)
    LG Amrei.
     
    #20

Diese Seite empfehlen