Dunkler Philadelphia-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Hasi, 10.03.07.

  1. 10.03.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Ihr Schlemmerhexen,;)

    Zutaten:

    75g Butter
    250 g Schokoladen-Cookies
    200 g Zartbitter-Schokolade
    400 g Doppelrahm-Frischkäse
    500 g Magerquark
    1 P. Vanillezucker
    3 Eier
    25 g Speisestärke
    75 g Schokoladen-Glasur (Flasche oder Beutel)

    Springform fetten. Form von außen mit Alufolie umwickeln, da beim Backen evtl. unten etwas fett austritt.

    Kekse in einen Gefierbeutel geben, verschließen und mit einer Küchenrolle zerbröseln.

    Butter im TM St.1 50 °C schmelzen. Kekse dazugeben und St. 3-4 verrühren.

    Als Boden in der Form andrücken. Ca. 30 Min. kalt stellen.

    Schokolade in Stücke brechen, St. 1 bei 60°C schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen.

    Frischkäse, Quark, Eier,Zucker, Stärke und Vanillezucker in den TM geben. ( zu der Schokolade)

    Alles St. 4 ca 3 Min. verrühren.

    Auf den Keksboden in die Sprinform streichen.

    Im vorgeheiztem Backofen E-Herd 175 °C / Umluft 150°C 1 1/4- 1 1/2 Stunden backen.

    Auskühlen lassen.

    Die Glasur in ein heißes Wasserbad stellen und auf den Kuchenrand spritzen.

    Gruß

    Kerstin
     
    #1
  2. 11.03.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Dunkler Philadelphia-Kuchen

    Hallo Kerstin,

    das Rezept klingt super und ist schon ausgedruckt.

    Kann ich die Zartbitter-Schokolade auch mit hohem Kakaoanteil (ab 70%) nehmen oder wird der Geschmack dann zu herb?
     
    #2
  3. 11.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Dunkler Philadelphia-Kuchen

    Hallo hasi!

    Warum "zerbröselst" Du die Kekse nicht im TM????? Hat das einen Grund? Ich zerhacke die bei der normalen Phi.torte im TM, gebe dann die Butter dazu... etc.
     
    #3
  4. 11.03.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Dunkler Philadelphia-Kuchen

    Hallo Anja,:p

    ja, du kannst auch diese dunkle Schokolade nehmen.
    Habe ich zwar noch nicht versucht, aber ich glaube nicht das der Kuchen zu herb schmecken wird.
    Berichte doch mal, wenn du es versucht hast.

    Lieben Gruß :)

    Kerstin
     
    #4
  5. 11.03.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Dunkler Philadelphia-Kuchen

    Hi Ravenna, :p

    na klar, kannst du natürlich auch so machen. Ist sicherlich noch etwas einfacher! Danke für die Anmerkung. ;)

    Schönen Sonntag noch.

    Lieben Gruß

    Kerstin
     
    #5
  6. 11.03.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Dunkler Philadelphia-Kuchen

    Hi Ravenna,

    versteh ich das richtig, die Kekse zusammen mit der Butter auf 50° erwärmen??
    Klingt auf jeden Fall einfacher.
     
    #6
  7. 11.03.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Dunkler Philadelphia-Kuchen

    Hallo Ravenna,:p

    ja, so kannst du es machen. Du zerkleinerst erst die Kekse, gibst dann die Butter hinzu und erwärmst anschließend alles.

    Lieben Gruß

    Kerstin:p
     
    #7
  8. 28.01.12
    Ohnemoosnixlos
    Offline

    Ohnemoosnixlos

    Hallo Hexen,

    gerade kesselt meine Torte im Ofen. Bin mal ganz gespannt- habe sie bisher weder gesehen noch genossen. Ich werde berichten.
     
    #8
  9. 29.01.12
    Ohnemoosnixlos
    Offline

    Ohnemoosnixlos

    Huhu in den Kessel,

    nachdem wir diese Torte zum Kaffee genießen wollten, muss ich leider berichten, dass sie bei uns geschmacklich voll krass durchgefallen ist. Wie es eben manchmal so ist: die Geschmäcker variieren und das ist auch gut so, denn sonst gäbe es die Vielfalt der Rezepte und Zubereitungsarten nicht. Dennoch an dich Kerstin vielen Dank fürs Einstellen der Rezeptur.
     
    #9
  10. 29.01.12
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Mosi,

    vielen Dank für deinen Bericht. Schade, das du dir die Arbeit quasi Umsonst gemacht hast, aber wie du schon geschrieben hast, Geschmäcker sind halt verschieden.

    Dir noch eine netten Sonntag und beim nächsten Mal wünsche ich dir mehr Erfolg bei der Rezeptauswahl. :p

    Sei ganz lieb von mir gegrüßt.

    Kerstin
     
    #10

Diese Seite empfehlen