Dyson-Leistung nach vielen Jahren?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von TommyNRW, 05.06.09.

  1. 05.06.09
    TommyNRW
    Offline

    TommyNRW

    Hallo liebe Hexen und Hexer,

    eine Freundin von mir möchte sich einen Dyson kaufen. Ich habe schon eine Vielzahl von Meinungen und Testberichten gelesen, natürlich auch die Beiträge hier im Forum.
    Bei den meisten Berichten handelt es sich um Geräte, die gerade erst ein paar Tage oder Wochen im Gebrauch sind, da ist die Begeisterung fast durchweg groß.
    Wie sehen Eure Erfahrungen bei der Benutzung über viele Jahre bezüglich Qualität und anhaltender Saugkraft aus? Da die Geräte je nach Modell nicht gerade preiswert sind, interessiert meine Freundin dieser Aspekt besonders.
    An dieser Stelle schon mal vielen Dank für Eure Antworten :).

    Herzliche Grüße

    Thomas
     
    #1
  2. 05.06.09
    willitabby
    Offline

    willitabby

    Hallo Thomas,
    wir haben den Animal Pro (lila) seit 3 oder 4 Jahren :confused:(ich werde alt....) und die Saugkraft/Leistung ist nach wie vor konstant.Auch die Qualität des Plastiks und die verarbeitung ist gut,keine Ausfälle oder Reparaturen.
    Jederzeit! würde ich wieder einen Dyson kaufen.Gar kein Vergleich mit allen Tütensaugern (auch Vorwerk) die ich kenne.
    Der Dyson ist fast täglich im Gebrauch.
     
    #2
  3. 05.06.09
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    also die Saugkraft ist unverändert gut, nur ist mir beim Saugrohr die Halterung unten und oben abgebrochen und neue Teile hätten knapp 100 € gekostet. Was ich allerdings komisch finde ist die Tatsache daß meine Schwiegermutter den gleichen Dyson hatte und auch da die beiden Teile abgebrochen sind. Ist halt dann doof wenn nix mehr hält und fand ich auch nicht grad super bei dem Preis.

    Was mich an meinem Dyson immer genervt hat war daß die Bürsten ständig voller Haare waren und man die kpl. Bürste zerlegen mußte (also aufschrauben) um die zu reinigen. Ich weiß nicht ob das bei den neueren Modellen noch immer so ist.

    Liebe Grüße
    Annemarie

    Lie
     
    #3
  4. 06.06.09
    Fruchttiger 1
    Offline

    Fruchttiger 1

    Hallo,

    ich habe meine Dyson schon 5-6 Jahre (weiß ich nicht mehr so genau). Bin immer noch sehr zufrieden und hatte noch keine Probleme. Saugt immer tiptop.

    Liebe Grüße
    Julia
     
    #4
  5. 06.06.09
    pieps
    Offline

    pieps

    Ich hab mich vor ca. 5 Jahren auch für diesen Sauger von Dyson entschieden, weil wir 2 große Hunde hatten und ich dadurch sehr viel saugen musste ( immer die teuren Tüten kaufen, das hat mich echt genervt). Ich würde den Dyson auch immer wieder kaufen.
     
    #5
  6. 06.06.09
    Torti 7
    Offline

    Torti 7

    Hallo,

    ich habe mir vor 3 Jahren einen Dyson gekauft, die Saugkraft hat nachgelassen und bei mir ist auch die Halterung am Rohr abgebrochen. Seit einiger Zeit flog auch die Sicherung beim saugen raus :confused: und nun hat er ganz seinen Geist aufgegeben und das bei dem Preis. Ich kaufe mir keinen Dyson mehr.:mad:
     
    #6
  7. 06.06.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo,

    mein Dyson saugt jetzt das 5. Jahr kraftvoll wie am ersten Tag!

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #7
  8. 06.06.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Hallo,

    nach 3 Jahren kein Leistungsverlust, Filter muß man natürlich auch mal (1x Jahr) reinigen. Evtl. liegt es daran das jemand Saugkraftverlust hat? Alles topp soweit, was etwas nervt: Der automatische Kabelaufroller hat nicht mehr so viel Power und auf dem letzen Meter muß man manchmal nachhelfen. Die Borsten der Pakettdüse haben gelitten, die wird aber auch täglich genutzt.

    Hab gelesen, das der Dyson-Service sehr gut und kulant sein soll, für ne Pauschale um die 70 Euro? gibt es wohl ein fast neuen Sauger...? Wer sich da interessiert sollte mal googlen.

    Bei mir ist nix abgebrochen, alles ok soweit. Ich würde nix anderes mehr kaufen ;)
     
    #8
  9. 06.06.09
    Gerneköchin
    Offline

    Gerneköchin

    Hallo

    hab jetzt meinen 2 oder 3 Jahre. Bin nach wie vor zufrieden. Weiß nur nicht mehr, wieviel ich für meinen Animal Pro gezahlt habe. Zur Zeit gibts den animal pro 20 bei M.....Markt für 299 Euro.

    Schönes Wocheende

    Doris
     
    #9
  10. 07.06.09
    knobi
    Offline

    knobi

    Hallo,

    ich habe einen Dyson (seit ca. 2 Jahren) für die obere Etage und einen Vorwerk Tiger (seit ca. 15 Jahren) für das Erdgeschoß.

    Was mich am Dyson stört, ist die Lautstärke. Saugkraftverlust habe ich bisher nicht festgestellt. Ich würde ihn mir allerdings wegen der Lautstärke nicht mehr kaufen. Für mich ist Vorwerk der absolute Favorit von allen Staubsaugern die ich in meinem Leben bisher hatte (bin 52 J.).

    LG Knobi
     
    #10
  11. 07.06.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Moin,

    Staubsauger müßen laut sein, kein Scherz ;) Es gab mal ne Studie zur Lautstärke in Verbindung mit Leistung/Power und die Masse der Leute meint wohl ein Staubsauger saugt nur richtig wenn der auch Krach macht. Leise Staubsauger werden mit verminderter Leistung in Verbindung gesetzt. Ist wie beim Auto, die 300 PS muß man hören... Von daher... :angel9: Er ist schon lauter wie andere Sauger, die Vorteile überwiegen aber. Den Dyson kannst Du auch auf die Treppenstufen stellen um zu saugen, was mit einem Vorwerk nicht geht ;)
     
    #11
  12. 07.06.09
    maxmax
    Offline

    maxmax

    Hallo,

    meinen ersten Dyson animal pro habe ich mir vor 4 Jahren angeschafft. Der war nach 3 Jahren hinüber, das bewegliche Gummi vom Fuß war gerissen. Die Kabelaufwicklung funktionierte auch nicht mehr so. Und nach 4 Jahren brach ein Nippel ab:bs:, so das ich den Staubbehälter nicht mehr einrasten konnte, Saugkraft ließ auch zu wünschen übrig. Die Ersatzteile waren zu teuer, also Entsorgung der nicht mehr wiederverwertbaren Teile. Ich muss dazu sagen, ein Staubsauger ist bei mir nicht auf Besuch, 360 qm müssen jeden Tag gesogen werden, und abens nochmal die Hälfte.
    Da ich trotz allem ihn liebte, wollte ich ihn mir wieder kaufen, aber diesmal sollte er 200 Euro:-O mehr kosten. Daher kaufte ich mir ein Modell kleiner und was soll ich Euch sagen, zu laut und Radius zu klein.
    Also hab ich mich auf die Suche gemacht und den alten als Vorführmodell gefunden und das zum Hammerpreis.
    Bestellt, bezahlt und ausgepackt, OVP ich wieder glücklich, der kleine nach oben, der Große nach unten und es wird wieder gesogen, gesogen,gesogen.
    Ich würd ihn wieder kaufen, und ich bin befriedigt, das ich sehen kann, wie dreckig wir sind:biggrin_big::biggrin_big::biggrin_big::biggrin_big: und wie gut er saugt.
    Ich liebe ihn:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:.
    Und Ersatzteile sind jetzt auch da.

    LG

    Gesa
     
    #12
  13. 07.06.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Hi,

    das ist Hardcore... Das ist ja schon Industrie/Gewerbeanforderung, dafür ist es ok, denke ich mal. Meine Waschmaschine muß 2-4 Maschinen am Tag machen, die wird auch deutlich kürzer leben wie beim Rentnerhaushalt mit 2 Pers... ;)
     
    #13
  14. 08.06.09
    strick-nadel
    Offline

    strick-nadel

    Hallo,

    hatte mir einen gebrauchten Dyson DC 11 gekauft. Saugkraft und Handhabung waren ok. In den knapp 3 Jahren brach mir 3x am Saugrohr das Platikteil zum einrasten. Dieses wurde mir vom Kundendienst jedesmal kostenlos ersetzt, obwohl die Garantiezeit schon abgelaufen war. Da wir mitlerweile einen Hund besitzen, habe ich mir den Dyson Animalpro 23 bei Am....on gekauft. Ich kann Euch sagen, das ist ein Hammerteil, was da alles aus dem Teppich kommt!! Würde jederzeit wieder einen Dyson kaufen, die stinken nicht wie Vor--k nach einiger Zeit nach nassem Hund und die Saugkraft bleibt konstanter.
     
    #14
  15. 17.06.09
    Razia
    Offline

    Razia

    Hallo
    unserer ist 3 Jahre alt und immer noch einwandfrei. Ich hab auch den Handsauger von Dyson, den ich nie mehr hergeben würde.
     
    #15
  16. 07.03.12
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Hallo zusammen!

    Muss das Thema mal hochschubsen. Hab seit 5 oder 6 Jahren den Dyson DC 08 animal pro und war bisher sehr zufrieden damit. Nun ist es aber seit einigen Monaten so, daß er einen unangenehmen Geruch wie ein Beutelstaubsauger verbreitet. Staubsauger und Filter sind frisch gereinigt. Meint ihr ich könnte Parfum auf den Filter sprühen oder schadet das dem Filter?
    Außerdem hat er in der letzten Zeit starken Saugkraftverlust. Erst saugt er normal und dann nach wenigen Minuten "schaltet" etwas um und es hört sich an, als würde irgendwo etwas angesaugt werden. Die Rohre sind aber alle frei! Hat das Problem noch jemand von Euch?
     
    #16
  17. 08.03.12
    jutta76
    Offline

    jutta76

    So, ich hab mal an den Kundendienst geschrieben und der hat mir folgendes geraten:
    Oder anders formuliert – der Cyklonteil – der Teil, den Sie abnehmen müssen, wenn Sie den Staubbehälter entleeren
    Müssen – dies ist der Behälteroberteil – Durchsichtiger Staubbehälter ist der Behälterunterteil.
    Der Unterteil ist in der Bedienungsanleitung beschrieben, da dieser auf jeden Fall gewaschen werden kann, der Oberteil
    Wird nicht erwähnt, da leider sehr viele Kunden ihn zwar auch waschen, aber nicht lange genug trocknen lassen, es bleibt

    Restfeuchtigkeit zurück und er verklebt sich, die Saugleistung lässt dann nach, bzw. der Teil verlegt oder verstopft sich
    Und es kann bis zu einem Motorschaden führen.

    Wenn Sie sich aber daran halten, dass er mindestens 48 Stunden – eventuell in der nähe von Heizung stehen haben, damit
    Er wirklich komplett austrockenen kann, dürfte eigentlich nichts passieren.


    Vielleicht ist das ja für Euch Dysonbesitzer auch interessant, ich jedenfalls hatte das Teil noch nie vorher gewaschen und es kam gestern jede Menge Dreck raus!
     
    #17
  18. 08.03.12
    Borderhexe
    Offline

    Borderhexe

    Hallo zusammen,

    ich hab meinen Dyson jetzt seit 3 Jahren und da ich zwei langhaarige Katzen und einen langharigen Hund habe sauge ich täglich. Mit der Leistung bin ich immer noch zufrieden und kaputt ist bis jetzt auch nichts gegangen. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.

    @Jutta76: Danke für den Hinweis. Das würde meinem auch mal nicht schaden.
     
    #18
  19. 08.03.12
    Mami
    Offline

    Mami

    Hallo Dysonbenutzkollegin,

    das Problem hatte ich auch, und als ich den Filter gründlich ausgewaschen hatte ging alles wieder normal.......

    LG Mami
     
    #19
  20. 08.03.12
    jutta76
    Offline

    jutta76

    Bin auch schon gespannt obs was geholfen hat, momentan trocknet er noch!
     
    #20

Diese Seite empfehlen