E-Book Reader Kobo

Dieses Thema im Forum "Ipod, MP3-Player und Co." wurde erstellt von Silvie, 01.03.14.

  1. 01.03.14
    Silvie
    Offline

    Silvie

    Hallo zusammen,

    ich bin am überlegen ob ich mir einen E-Book Reader zulegen soll.
    Jetzt kommt aber die Große Frage:

    :confused::confused: WELCHER !!!!!! :confused::confused:

    Er sollte über einen USB Anschluß verfügen für einen Stick und er sollte Internet fähig sein.
    Ich glaube es gibt auch welche über die man im Internet surfen kann.

    Einen Kindel möchte ich nicht so gerne, da der ja mit Amazon verknüpft ist.
    Ich hätte gerne einen freien.

    So, und jetzt brauche ich eure Hilfe:
    Welcher ist passend für mich??????

    Weiß jemand wie der Kobo Aura ist????
     
    #1
  2. 01.03.14
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    #2
  3. 01.03.14
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Ich kann mich Prinzesschen nur anschliessen.
    Bei Elke bist du wirklich in guten Händen!!!
     
    #3
  4. 01.03.14
    Silvie
    Offline

    Silvie

    Danke schön Prinzesschen ;)
    für deine info

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Auch danke an Goldfisch ;)
     
    #4
  5. 01.03.14
    tamali
    Offline

    tamali

    Hallo!

    Ich habe den Kobo Arc und bin sehr zufrieden damit.

    Viele Grüße
    tamali
     
    #5
  6. 01.03.14
    Silvie
    Offline

    Silvie

    Hallo Tamalia,

    kommst du auch ins Internet zum surfen????
    Oder nur um Ebooks runterzuladen????
     
    #6
  7. 01.03.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Silvie,

    ich würde mich an Deiner Stelle auch an Elke wenden. Wir haben seit Jahren Pocketbooks von ihr und sind immer wieder begeistert (von den Geräten und Elke's toller Betreuung).:happy_big:
     
    #7
  8. 01.03.14
    tamali
    Offline

    tamali

    Hallo!

    Ich kann auch über WLAN surfen und bin dann z.B. mit Tapatalk hier im Forum. ;)

    Habe auch eine zusätzliche ebook Reader App drauf, so kann ich überall kaufen und nicht nur von Kobo.

    Viellesern kann ich aber auch Skoobe empfehlen.

    LG
    tamali
     
    #8
  9. 01.03.14
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    hier noch ein "Elke-Fan". Sie ist super und wirklich eine perfekte Betreuung - auch nach dem Kauf. War die beste Entscheidung, die ich bzgl. eines E-Readers treffen konnte.
     
    #9
  10. 01.03.14
    Silvie
    Offline

    Silvie

    vielen lieben Dank für eure Empfehlung mit Elke ;)

    Ich werde sie nachher mal anschreiben .

    Euch allen einen schönen Abend
     
    #10
  11. 01.03.14
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Silvie... ich hab letztes Jahr auch erst Elke angeschrieben, sie kümmert sich echt super, aber mir war das Pocketbook dann zu teuer, soviel wollte ich nicht ausgeben... Hab mir dann den Kobo touch gekauft... bin sehr zufrieden, alles was er können muss kann er... :)... nur würde ich mir heute einen mit Licht kaufen. Ich dachte am Anfang, ein Buch hat ja auch kein Licht, das brauch ich nicht... aber manchmal waers schon net schlecht, grad wenn mein Mann neben mir schon schlaeft und ihn die Nachttischlampe stört... ich hab mir dazu jetzt so ein Ebook-Klemmlaemple gekauft... :)
     
    #11
  12. 01.03.14
    winni
    Offline

    winni

    Hallo,

    ich habe einen Kobo Glo und bin total begeistert, weil ich jetzt endlich wieder lese. Die Bücher lade ich mir bei Onleihe der öffentlichen Bücherei herunter. Man kann sie zwar nur 14 Tage behalten, aber oft kann man sie gleich ein zweites Mal herunterladen. Ein Vorteil ist, daß es vielfach Bücher sind, die gerade neu herausgekommen sind. Kobo ist es bei mir geworden, weil ich nicht noch länger auf einen Reader mit Beleuchtung warten wollte. Pocket Book kam leider erst später damit raus.
    Jetzt wäre Pocket Book meine erste Wahl, da man mit ihm auch Audios hören kann. Er hat auch einen guten PDF-Reader, den ich allerdings selten vermisse. Die Audio-Funktion allerdings schon.
    Aber ein Reader mit E-Ink (keine Spiegelung) und vor allem Beleuchtung ist einfach toll.

    LG
    Sabine
     
    #12
  13. 01.03.14
    Silvie
    Offline

    Silvie

    Hallo Winni,

    kannst du mit dem Kobo Glo auch im Internett über Wlan surfen ????
    Zum Beispiel hier im Forum stöbern oder bei FB mal kurz reinschauen???
    Das wären für mich auch wichtige Punkte für den Reader
    Ich liebäugle gerade mit ihm
     
    #13
  14. 02.03.14
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Sylvie,
    ich habe den Bookeen cybook odyssey hd frontlight und bin mehr als zufrieden. Er hat WLAN, ich lade mir meine Bücher direkt auf das Gerät. Alles ganz schnell und völlig problemlos.
     
    #14
  15. 02.03.14
    winni
    Offline

    winni

    Hallo Silvie,

    das habe ich noch gar nicht probiert, da ich viel zu Hause bin und lieber den Laptop benutze. Obwohl der Kobo ein sehr guter Reader ist, würde ich trotzdem Pocket Book bevorzugen, weil er mehr Möglichkeiten bietet.

    LG
    Sabine
     
    #15
  16. 02.03.14
    tamali
    Offline

    tamali

    Hallo!

    Wenn ich das richtig überflogen habe, hat das Pocketbook ein 6 Zoll Display?

    Das wäre mir fürs Internet zu klein, da finde ich die 7 Zoll meines Kobo gerade am unteren Limit.

    Finde es kommt halt drauf an, wie man es nutzt. Wenn man wirklich auch viel im Internet (und auch Foren) unterwegs ist - ist etwas größer schon besser.

    Wie gesagt, meine persönliche Meinung.

    Ich nutze meinen Arc mangels Laptop inzwischen sehr viel zuhause. Bei längeren Autofahrten dient er meinem Sohn als TV .....

    Viele Grüße
    tamali
     
    #16
  17. 02.03.14
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    für die überwiegende Nutzung für Internet und Foren würde ich ein Tablet kaufen (z. B. Galaxy Tab),
    darauf kann man auch gut lesen, im Bett ohne Licht, aber nicht in der Sonne.

    Als reinen Reader hab ich ein Pocketbook Touch Lux (mit Beleuchtung) von Elke. :thumbup:
     
    #17
  18. 02.03.14
    tamali
    Offline

    tamali

    Kobos sind eine Mischung aus beidem. ;)

    Warum soll ich mir 2 Geräte kaufen, wenn ich es mit 1 abdecken kann?

    Wie gesagt - alles eine Frage der gewünschten Nutzung.
     
    #18
  19. 02.03.14
    winni
    Offline

    winni

    Der Unterschied zwischen Ebook-Readern und Tablets ist auch u. a. das Display. Die Reader haben meistens ein E-Ink Display in schwarz-weiß und können auch unter ungünstigen Bedingungen gelesen werden und Tablets haben ein Farbdisplay und haben in der Sonne ein Leseproblem.
    Mit einem schwarz-weißen Display wäre Surfen für mich nur eine Notlösung, genauso das Lesen auf dem Tablet. Zum Mitnehmen und Lesen von Büchern wäre mir ein 7" Bildschirm zu groß und das Gerät zu schwer.
    Aber das ist reine Geschmackssache.

    Unter www.allesebook.de findest Du viele Tests und Erfahrungsberichte zu EReader und Tablets.
     
    #19
  20. 02.03.14
    tamali
    Offline

    tamali

    Ich kann mir aussuchen, ob schwarze Schrift auf weißem Grund, weiße Schrift auf schwarzem oder sepia. :) Spiegelung hält sich in Grenzen, habe eine entsprechende Folie drauf.

    Wie schon mehrfach gesagt, alles eine Frage der Nutzung und Geschmacks.
     
    #20

Diese Seite empfehlen