Ebereschen-Chutney

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von ulli, 19.07.08.

  1. 19.07.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Ebereschen-Chutney (ich hab dieses Rezept von de.rec.mampf)


    70 g Ebereschen (=Vogel-) beeren - abgezupft gewogen
    300 g Zwiebeln
    200 g Paradeiser
    2 Rote Paparikaschoten
    400 ml Rotweinessig
    2 EL Sultaninen
    1 TL Salz
    1 TL Pfeffer
    1/4 TL Zimtpulver
    1 Pr Cayennepfeffer
    250 g Gelierzucker (1:2)

    Die gewaschenen Vogelbeeren 24 Stunden in die Tiefkühltruhe legen (sie sind dann weniger bitter). Mit einer Essiglösung (je zur Hälfte Essig und Wasser) übergießen und über Nacht stehen lassen.
    Dann die Beeren auf ein Sieb schütten. Die Zwiebeln schälen und aufs lfd. Messer/Stufe 5 fallen lassen.
    Die Paradeiser häuten und klein schneiden. Die Paprikaschoten ohne Kerne in Würfel schneiden. Alles zusammen mit dem Essig, Sultaninen und den Gewürzen in 5 Min./100°C/Stufe 1 zum Kochen bringen und etwa 1 Std./90°C/Stufe 1 einkochen lassen. Dann den Gelierzucker einrühren, unter Rühren in 5 Min./100°C/Stufe 1 wieder zum Kochen bringen und 4 Min./90°C/Stufe 1 kochen lassen.

    Das Chutney heiß in Gläser füllen und sofort verschließen.

    Das Rezept ist von km62. Wurde von mir nur separat eingestellt.
     
    #1

Diese Seite empfehlen