Edel Grillen *g*

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von fleet082004, 14.08.10.

  1. 14.08.10
    fleet082004
    Offline

    fleet082004

    Hallo,

    ich habe heute mal eher etwas außergewöhnliches ;)

    Wir bekommen Besuch und wollen grillen. Wir sind grilltechnisch allerdings eher die "normalos" also Schweinehals, Salate, Würstchen usw.

    Nun ist unser Besuch doch eher etwas "Schickimickitechnisch" angehaucht und da wollen wir auch ein bischen edler grillen :cool:=D.
    Wir haben Schweispieße mit Speck und Rindersteaks und Cevapcici und nun brauche ich noch ein paar "edle" Beilagen *g*

    Könnt ihr mir da behilflich sein ?

    Viele Grüße

    Fleeti
     
    #1
  2. 14.08.10
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    #2
  3. 14.08.10
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo,

    freue mich, daß meine Auberginenpizza so gut ankommt. Bin auch immer begeistert, mit wie wenig Aufwand man bei den Gästen eindickes Lob ernten kann. Gefüllte Champignons machen sich auch immer gut. wenn Du den Suchbegriff eingibst, findest Du hier im Forum auch diverse Rezepte.
    Was das Ganze wirklich edel macht ist, wenn man denveinzelnen Chamignons und Auberginenpizzas viel Platz auf einer Platte gibt. Dann sehen sie wie "kleine Juwele" aus. Hoffe, ich habe mich richtig ausgedrückt, klingt ja schon ein bisschen abgehoben. Aber es sieht wirklich viel besser aus, wenn man sie nicht auf eine Platte häuft, sondern jedem Teil einen extra Platz gewährt.
     
    #3
  4. 14.08.10
    jukoeju
    Offline

    jukoeju

    Hallo,

    gefüllte Champignons wären mir jetzt auch eingefallen - oder wenn du einen Spiralschneider hast, dann könntest auf Zuccinis in Form bringen, einlegen und grillen... Ein Rohkostsalat mit eben diesen Spiralen macht sich auch immer gut! Auf den Grill könntest du ja auch Scampis o.Ä. legen... Ich finde Salate immer wichtig, über die kann man auch viel erreichen ;) (Form, Farbe, Dressing)

    Eigentlich kann man alles Gemüse schön füllen (genauso wie Eier ;) ) ich nehm meist Feta, Gewürze und u.U. Mozzarella.
     
    #4
  5. 14.08.10
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo
    Rosmarinkartoffeln sind doch auch etwas edler.
    Man nehme Bratlinge wäscht sie tut sie in einne Schüssel etwas grobes Meersalz und Rosmarinnadeln und Olivenöl Deckel drauf und dann schütteln.
    Aufs Backblech und ca 30-40 Minuten in den Backofen.

    Gruß Simone
     
    #5
  6. 14.08.10
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    wir mögen auch gerne mal frische Ananas gegrillt / in Scheiben geschnitten, mit Chili, Honig, Salz, Pfeffer und Öl etwas einlegen und dann grillen. Ich weiß jetzt nicht ob das "Edel" ist - lecker isses allemal;) zu Grillfleisch.
    Letztens haben wir frische Lachsfilets (Metro) gegrillt und dazu einen Curry-Aprikosen-Dipp - war auch seeehr gut...
    Und was auch gut bis jetzt angekommen ist: das Maisbrot von Paraguay-Katja...
     
    #6
  7. 14.08.10
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo green-violett,

    das meinte ich mit "sehr edlen" Servierplatten, da sieht das echt supertoll aus.
     
    #7
  8. 15.08.10
    miximel
    Offline

    miximel

    Ich finde gefüllte Datteln immer den Hit. Du nimmst Datteln (am besten schon entsteint) und füllst sie durch die Öffnung mit Feta. Dann umwickelst du die Datteln mit magerem Schinken und fixierst diesen mit einem Zahnstocher. Dann einfach ab auf den Grill. Superlecker!
     
    #8
  9. 01.06.15
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo zusammen,

    das Dattelrezept hört sich ja oberlecker an. Muß ich beim nächsten grillen unbedingt ausprobieren.
     
    #9

Diese Seite empfehlen