Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Rina, 08.08.08.

  1. 08.08.08
    Rina
    Offline

    Rina

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab da mal wieder eine Frage und zwar brauch ich heuer noch eine neue Küche und kann mich nicht entscheiden zwischen einer guten Edelstahlspüle und systemceram Keramikspüle.
    Ich will auf jedenfall eine total pflegeleichte Spüle.
    Mein Küchenplaner rät mir zur Keramikspüle und er versichert mir, dass diese am besten und einfachsten zu reinigen sei.
    Bei Edelstahl muß man halt immer gut nachpolieren wenn sie den ansehnlich bleiben soll.
    Also Ihr lieben Hexen was soll ich nehmen?????????
    Könnt Ihr mir eure Erfahrungen berichten oder hat vielleicht eine von Euch eine systemceramspüle???
    Vielen Dank im voraus für eure Tipps.

    Liebe Grüße von Rina
     
    #1
  2. 08.08.08
    buh_tatze
    Offline

    buh_tatze

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hallo Rina!
    Ich hab jetzt eine Edelstahlspüle und in der letzen Küche eine Keramikspüle in weiß.
    Ich würde auf alle Fälle wieder eine Keramikspüle nehmen, vielleicht nicht unbedingt in weiß.
    Ich muß mit meinen zwei Kidis den ganzen Tag irgendwie in der Küche hantieren und die Edelstahlspüle sieht immer furchtbar mit den ganzen Wassertropfen aus.

    Viele Grüße
    Gabi
     
    #2
  3. 08.08.08
    nepolein
    Offline

    nepolein

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hi,
    da muss ich buh tatze voll zustimmen. Ich habe eine weisse Keramikspuele und wuerde sie fuer nix mehr hergeben. Laesst sich super reinigen und du siehst keine Kalkablagerungen oder aehnliches...
    LG nepolein
     
    #3
  4. 08.08.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hallo Rina,

    Kalkablagerungen werden in beiden Spülenarten vorhanden sein, aber bei einer HELLEN Keramik Spüle auf jeden Fall nicht sichtbar! ;)
    Mit Systemceram hast Du auf jeden Fall eine super Qualität was Keramikspülen angeht.


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #4
  5. 08.08.08
    Alika
    Offline

    Alika Sponsor

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hallo Rina,

    ich habe eine dunkelgrüne Keramikspüle und würde sie immer wieder nehmen. Ist so was von pflegeleicht. Habe sie acht Jahre und sie sieht immer noch wie neu aus.
     
    #5
  6. 08.08.08
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hallo Rina,
    ich habe seit ca. 4 Jahren diese Schock Focus Cristadur D-150 Keramikspüle in dunkelblau.
    Besser geht es nicht! Diese Spüle, auch in anderer Farbe, würde ich immer wieder kaufen.
     
    #6
  7. 08.08.08
    gabypsilon76
    Offline

    gabypsilon76

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hallo Rina,

    privat habe ich eine Edelstahlspüle, in der Schule haben wir eine durchaus beanspruchte Keramikspüle (irgendwas von Villeroy & Boch, also nicht billig) in (ehemals) weiß (die Spülen sind ca. 6 Jahre alt) . Sowohl ich als auch meine Kollegen finden diese Spülen FURCHTBAR! Sie ist viel pflegeintensiver als die Edelstahlspüle. Ich weiß allerdings nicht, ob es sich dabei um systemceram handelt.
     
    #7
  8. 08.08.08
    anmimama
    Offline

    anmimama

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hallo !
    Ich habe seit sieben Jahren eine weiße Keramik-Spüle von villeroy & boch -
    ich würde sie immer wieder nehmen. Sie ist völlig kratzunempfindlich, allerdings auch sehr hart - mit empfindlichen Gläsern darf man nicht zu schwungvoll hantieren.
    Es zeigen sich zwar nach einiger Zeit gelbliche Ablagerungen von starkfarbigen Lebensmitteln - Tee, Kaffee,...... aber diese lassen sich perfekt mit den Radierschwämmen , die es bei allen Drogerie-Diskountern gibt, entfernen.
     
    #8
  9. 08.08.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hallo zusammen,
    wie ist das, wenn einem mal ein Topf aus der Hand glischt? Macht man die Keramikspüle damit kaputt? Oder kann die das ab?

    Ich frage deshalb, weil Herr Lafer (bei dem ich letztes Jahr einen Kochkurs besuchen durfte) auf die Frage, ob Keramikmesser besser als Edelstahl Messer seien folgendes antwortete, nachdem ihm eins seiner Messer auf den Boden geknallt ist: 'Ein Keramikmesser wär jetzt kaputt ...'

    Das wird sich sicherlich bei einer Spüle anders verhalten - aber trotzdem die Frage, wie empfindlich sie gegen Stöße ist.
     
    #9
  10. 08.08.08
    LaToya
    Offline

    LaToya

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hallo Rina,

    ich hatte auch in meiner vorigen Küche eine weiße Keramikspüle (14 Jahre!) und jetzt eine Edelstahlspüle - ein Unterschied zwischen Tag und Nacht! Die Keramikspüle hat immer tiptop ausgeschaut (wie meine Vorschreiberinnen auch schon erwähnt haben) und ließ sich super reinigen. Bei der jetzigen bin ich ewig am Polieren und Kratzer hat sie auch schon ohne Ende, obwohl sie nicht billig war.

    Und es kann einem ruhig mal ein Topf ausrutschen: eine gute Keramikspüle steckt das weg! Meinen Keramikschäler hab ich übrigens gleich beim ersten Mal zerstört - das ist ein anderes Material, denk ich mal.
     
    #10
  11. 08.08.08
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hallo LaToya,
    habe ich mir fast gedacht. Danke für die Info.
     
    #11
  12. 08.08.08
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hallo,

    ich habe eine weiße Keramikspüle und bin sehr zufrieden damit. Vorher hatte ich ein Edelstahlspüle....kein Vergleich...
    In der Edelstahlspüle sieht man jeden Wassertropfen und ist ständig am Wischen, damit sie sauber aussieht.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #12
  13. 08.08.08
    doka
    Offline

    doka

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????

    Hallo Rina,

    nach einer Edelstahlspüle habe ich nun eine weiße Keramikspüle mit Lotuseffekt von VuB. Also vom Lotuseffekt merke ich nichts. Ich habe eher den Eindruck, dass sie magisch Schmutz anzieht. Es ist schon ein ziemlicher Aufwand sie sauber zu kriegen. Allerdings habe ich es noch nicht mit den Radierschwämmen versucht von der Aminmama schreibt , ich werde das aber nun ausprobieren. Wenn es farblich bei Deiner Küche möglich ist, dann empfehle ich Dir keine weiße zu nehmen.

    Viele Grüße von

    :p DOKA :)
     
    #13
  14. 09.08.08
    Rina
    Offline

    Rina

    AW: Edelstahlspüle o. Ceramikspüle????


    Guten Morgen,

    ich danke Euch ganz herzlich für Euere Auskunft.
    Es ist doch super wie einem hier geholfen wird.
    Ich werde es wagen mit der Keramikspüle zumal mir mein Berater versichert hat wenn ich nicht zufrieden bin tauscht er mir die Keramik gegen eine Edelstahlspüle aus.
    Da ich aber immer noch verunsichert war dachte ich ich frag mal hier nach.
    Also nochmals vielen Dank!
    Jetzt wünsch ich Euch allen ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße von Rina

     
    #14

Diese Seite empfehlen