Effektiver Durchmesser

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Fragen und Hilfe" wurde erstellt von ToniTom, 06.12.07.

  1. 06.12.07
    ToniTom
    Offline

    ToniTom Inaktiv

    Hallo zusammen,
    ich hab mir überlegt einen Pizzaofen zu kaufen, aber ich hab noch zwei Pizzableche mit knapp 30,8cm durchmesser, passen die in den Alfredo?

    mfg
    Ralf
     
    #1
  2. 06.12.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Effektiver Durchmesser

    Hallo,
    für den Pizzaofen benötigst du keine Bleche.
    Der Teig wird direkt auf dem heißen Stein gebacken.
    Deshalb ist der Boden auch so schön knusprig.
     
    #2
  3. 07.12.07
    iobrecht
    Offline

    iobrecht Inaktiv

    AW: Effektiver Durchmesser

    Hallo,

    es wäre doch schade wenn du beim Alfredo Bleche benutzen würdest. Es ist ja grad der glühend heiße Stein, auf den die Pizza gelegt wird, der sie so gut und knusprig werden läßt, wie beim Italiener. Ob dieser Effekt auch bei einem kalten Blech funktioniert, kann ich mir nicht vorstellen.
     
    #3
  4. 07.12.07
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    AW: Effektiver Durchmesser

    Das wäre für mich nicht die Lösung.
    Schau mal den Pizzaiolos in den Pizzerien zu. Die schieben die Pizzen auch grundsätzlich auf den Stein, benutzen also keine Bleche oder ähnliches.
    Wenn du möchtest, dass es so wie bei denen schmeckt, solltest du dich meiner Meinung nach von diesem Gedanken verabschieden.

    Gruss Carsten
     
    #4
  5. 07.12.07
    ToniTom
    Offline

    ToniTom Inaktiv

    AW: Effektiver Durchmesser

    Hi,
    hab die Bleche von meinem Liebligsitaliener bekommen, da ich weggezogen bin und ich keinen ersatz gefunden hab.
    Die Pizza wird im Blech vorbereitet und gebacken, anschließend noch auf Stein fertig gemacht.

    Sind tolle Alu-Bleche.

    Hat wer einen Durchmesser?

    Will Pizza.

    mfg
    Ralf
     
    #5
  6. 07.12.07
    ToniTom
    Offline

    ToniTom Inaktiv

    AW: Effektiver Durchmesser

    Achja,

    ich glaube, dass durch das Blech der Rand besser wird.
    Der sollte etwas dicker sein innen schön weich und knusprig.

    Ralf
     
    #6
  7. 07.12.07
    widderfrau
    Offline

    widderfrau widderfrau

    AW: Effektiver Durchmesser

    Hallole,

    bin gerade mit dem Meterstab in die Küche gelatscht und habe Alfredo gemessen. Er hat 30 cm Durchmesser.
    Hilft dir das weiter?
     
    #7
  8. 07.12.07
    ToniTom
    Offline

    ToniTom Inaktiv

    AW: Effektiver Durchmesser

    Wollte jetzt eigentlich 30,8 cm hören, aber was ich alles gehört hab werd ich mir trotzdem einen hole.

    Danke fürs messen, wünsch noch ruhiges woende.

    Ralf
     
    #8
  9. 07.12.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Effektiver Durchmesser

    Hallo Ralf und alle anderen,

    ich hab von einer ganz, ganz lieben Freundin 5 Pizzableche mit knapp 25 cm Durchmesser geschickt bekommen (sind glaub ich aus dem TOO* Baumarkt). Und die Pizzen werden genau so also ob sie direkt auf dem Stein gebacken worden wären. Sie lassen sich außerdem leichter in und aus dem Alfredo transportieren. Ich glaube es macht nicht der Stein, sondern die Hitze aus, dass die Pizzen so gut werden. Einfach mal ausprobieren. Versuch macht kluch :rolleyes:
     
    #9
  10. 07.12.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Effektiver Durchmesser

    Jasmin,
    ich hab noch wirklich gute Teflonbeschichtete Pizzableche aus der Backofenzeit.
    Glaubst du wirklich die könnte ich für den Alfredo nehmen?
    Hab da doch Bedenken, wegen der Beschichtung.
    Ich hab mir jetzt vom Bäcker so Teller aus Pappe besorgt, die, auf die normal die Torten sind.
    Die wollte ich nehmen und Pizzateig fertigmachen, Soße drauf und einfrieren.
    Sodaß ich immer welche fertig habe.
    Mit dem Blech wäre es auch nicht schlecht.
    Gerne höre ich eure Meinungen.
     
    #10
  11. 07.12.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Effektiver Durchmesser

    Hallo Jutta,

    hm... wenn sie nicht allzu teuer sind (die Bleche), dann würd ich es auf einen Versuch ankommen lassen. Die Bleche, die ich bekommen habe, haben je 1 EUR gekostet. Da wäre es mir persönlich egal, wenn mal was in die Hose geht. Aber hochwertige Pizzableche... ich weiß nicht. Meine Bleche sind auch ganz dünn und lassen sich leicht biegen. Sie sehen auch nicht so aus, als ob ne hochwertige Beschichtung drauf wäre.
     
    #11
  12. 08.12.07
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    AW: Effektiver Durchmesser

    Es ist zwar ähnlich, aber nicht das selbe.
    Das gilt sowohl für Pizzen, als auch für Brot, denn auch hier ist es etwas anderes ob du dein Brot auf dem Backblech oder auf einem Brot-, oder Schamottstein machst. Ein Blech kann lange nicht so viel konstante Hitze von unten abgeben, wie ein Stein, wodurch eine Pizza oder ein Brot einfach etwas anders an-, bzw. durchgebacken wird.
    Wenn man es rustikal mag, sollte man ohne Bleche (egal ob beim Brot oder bei der Pizza) backen.

    Gruss Carsten
     
    #12
  13. 08.12.07
    ToniTom
    Offline

    ToniTom Inaktiv

    AW: Effektiver Durchmesser

    @Texasfan

    Nimm dein Teflonblech bitte nicht in den Alfredo, die PTFE Beschichtung macht das nicht mit. Zwar ist Teflon eines der Beständigsten Kunststoffe aber 450° macht er nicht mit.

    Ich will einfach ein paar Alu-Bleche reinwerfen, die haben eine gute Wärmeaufnahme, die sollten die Pizza auch recht gleichmäßig backen können.


    mfg
    Ralf
     
    #13
  14. 08.12.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Effektiver Durchmesser

    Hallo Ralf,

    die nächsten Pizzen werde ich mal wie folgt versuchen (da es bei uns immer gleich 5-6 Pizzen gibt):

    Ich werde die Teiglinge auf den Blechen vorbereiten, diese mit den Blechen (der Reihe nach ;)) in den Alfredo geben, und die Bleche dann nach ca. 1 min unter den Pizzen wieder herausziehen. Ich denke, das ist einfacher, vor allem was die Vorbereitung angeht. Bin gespannt, ob irgendjemand den Unterschied merkt ob "ganz mit Blech" oder nur "halb mit Blech" gebacken.
     
    #14
  15. 08.12.07
    ToniTom
    Offline

    ToniTom Inaktiv

    AW: Effektiver Durchmesser

    Würde mich aber auch interessieren ob es einen Unterschied gibt.
    Wie schon erwähnt, versuche ich nur meinen alten Pizzabäcker zu kopieren, der die Pizzen im Blech fast fertig backt und noch ca. eine Minute auf Stein hat.
    Der Rand bei ihm ist der Beste den ich kenne.

    mfg
    Ralf
     
    #15
  16. 08.12.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Effektiver Durchmesser

    Hallo Ralf,

    meine Versuchsreihe wurde soeben abgeschlossen. Mit dem Ergebnis, dass es keinen, aber auch überhaupt gar keinen Unterschied gibt.

    Habe 1 x Salami-Pizza 2 min auf Blech, 3 min auf Stein fertig gebacken.
    Und 1 x Salami-Schinken-Käse-Ananas-Champignon-Pizza komplett 4 min auf Blech und dann 1 min auf Stein fertiggebacken. Sie sehen absolut gleich "rustikal" aus, schmecken beide (zumindest der Rand) gleich -> es gibt keinen Unterschied.

    Hier nochmal ein Foto von meiner 2. Pizza. Für die Salami-Pizza war ich zu langsam mit dem Fotografieren ;)

    Hier, das sind meine Bleche (max, 1 mm dick), mit hochgezogenem Rand -> gibt den perfekten Pizzarand!

    [​IMG]

    Und hier ist die Pizza:

    [​IMG]

    Fazit: man braucht die Bleche nicht dringend, aber ich für meinen Teil tu mich wesentlich leichter, die Pizzen mit einem optimalen Rand zu versehen und auch in eine runde Form zu bringen. Mit dem Roller hab ich mich da immer etwas schwer getan. Mein Mann fand sie perfekt. Und das ist ja schon mal ein riesen Lob.
     
    #16
  17. 08.12.07
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    AW: Effektiver Durchmesser

    Deswegen benutzt man also Brot-, bzw. Pizzasteine. Weil es keinen Unterschied gibt. :eek:
    Wie du meinst. ;)

    Gruss Carsten
     
    #17
  18. 08.12.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Effektiver Durchmesser

    Hallo Carsten,

    ich hab beide Varianten ausprobiert - und beim Alfredo gibt's definitiv keinen Unterschied. Bis auf den, dass ich jetzt auch schöne runde Pizzen hinbekomme. Ob's am Stein liegt (ich hab beide Alfredo-Steine) oder auch nicht, das weiß ich nicht. Bei uns backt der Italiener übrigens auch die Pizzen in Formen vor. Nur die letzten 2-3 min kommt die Pizza aus der Form auf den Stein - und der muss ja wissen warum ;) Außerdem ist das Blech nur knapp 1 mm dick und ich glaub nicht, dass das der Hitzezufuhr in irgendeiner Art und Weise einen Abbruch tut.

    Aber das kann ja jeder machen wie er/sie will. Ich tu mich mit den kleinen Blechlein auf jeden Fall leichter als mit den mitgelieferten Holzschaufeln.
     
    #18
  19. 08.12.07
    Alter_Schwede
    Offline

    Alter_Schwede

    AW: Effektiver Durchmesser

    Hallo Jasmin,

    dann frag mal einen Pizzaiolo, der Pizzen ohne Bleche macht. Der wird dir etwas anderes erzählen, ich übrigens auch.
    Vielleicht ist es auch eine Philosophie-Sache, ich weiss es nicht, ich schmecke auf jeden Fall einen Unterschied, denn sonst würde ich mir die Steine im Ofen und im Alfredo sparen.
    Ausserdem ist ja das, was du machst, eine Mischung aus beidem. Kein Wunder, dass du keinen Unterschied schmeckst. :rolleyes:

    Soll sie jeder so machen, wie er meint.

    Gruss Carsten
     
    #19
  20. 09.12.07
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Effektiver Durchmesser

    Hallo,
    ist das nicht auch doppelte Arbeit, wenn ich die Pizza dann aus dem Blech nehmen muss und sie noch 2 bis 3 Minuten auf dem Stein fertigbacke?
    Aber ich finde auch, soll es doch jeder so machen, wie er es für richtig hält, Hauptsache die Pizza schmeckt ihm.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #20

Diese Seite empfehlen