Frage - Ei-Ersatz

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von clkabo, 23.09.10.

  1. 23.09.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    Hi, an alle lieben Hexen,

    hab gestern mit diesem Ei-Ersatz http://www.wunderkessel.de/forum/sonstige-rezepte/27515-ei-ersatz-2.html den Boden von der Elsässer Torte aus dem roten Grundkochbuch gemacht. Meinem Mann hab ich nix von meinem Experiment gesagt, er meinte nur "also dieser Kuchen ist doch immer wieder lecker" - NIX GEMERKT. Ich muss sagen, dass ich mir einbilde, dass der Boden nicht ganz so hoch und ein wenig trockener war wie sonst (liegt aber vielleicht auch daran, dass ich ja WEISS dass ich was anders gemacht hab). Den Guß hab ich aber mit "echten" Eiern gemacht.

    Wär super wenn noch ein paar Erfahrungen hier stehen würden, welche Sachen geklappt haben. Bin nämlich trotz dem gelungenen Kuchen immer noch skeptisch und nervös, wenn ich den Ei-Ersatz einsetze. Weiß jemand ob es auch für Spätzle machen geht???

    Danke für Eure Antworten

    Gruß Claudia
     
    #1
  2. 11.10.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    Nimmt wirklich niemand Ei-Ersatz ???
     
    #2
  3. 11.10.10
    roadrunner
    Offline

    roadrunner

    Hallo Claudia,

    also wenn ich ehrlich bin hab ich nicht mal gewusst
    dass man Ei ersetzen kann ..
    Hab mir grad den Beitrag mitm Rezept angesehn ..
    und das klappt wirklich?? Aber nur bei Teigen oder?

    LG

    Angelika
     
    #3
  4. 11.10.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    Hallo Angelika,

    ja bei Kuchen hab ich schon mehrere Rezepte probiert, hat bis jetzt alles super geklappt. Über Spätzle hab i mi no ned hergetraut, werd i aber die Woche mal in kleinen Mengen probieren (Männe ist auf Lehrgang und wenns nix wird verschwindets im Müll =D). I finds praktisch, konnt schon oft keinen Kuchen backen, weil mir ein oder mehrere Eier gefehlt haben. hätt mich nur gefreut, wenn andere ihre Erfolge bzw. Mißerfolge auch berichten, dann könnt man sich vielleicht letzteres sparen.
     
    #4
  5. 12.10.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Hallo Claudia,
    wenn ich keine Eier im Haus habe gehe ich in die Nachbarschaft "schnorren", denn Maismehl hab´ich nie da und Johannisbrotkernmehl steht zufällig in meinem Küchenschrank (brauchte ich zum Eis herstellen). Aber gut zu wissen, daß es Ei-Ersatz gibt, falls mich mal ein Allergiker besucht.
    Danke für den Hinweis.
     
    #5
  6. 12.10.10
    roadrunner
    Offline

    roadrunner

    Guten Morgen,

    man lernt nie aus .. ich drucks mir auf alle Fälle aus ..

    Dankeschön für den Tip!

    LG

    Angelika
     
    #6
  7. 31.10.10
    viveka
    Offline

    viveka Inaktiv

    hallo
    meine tochter hat auch eine ei allergie und ich habe schon ziemlich viel probiert- am besten schmecken waffeln mit ei-ersatz.ansonsten variert der Geschmack und die konsistenz schon sehr. am besten rezepte mit schoko- das überdeckt den eiersatz geschmack.
    lg viveka
     
    #7
  8. 31.10.10
    buh_tatze
    Offline

    buh_tatze

    Hallo Claudia!
    Ich nehm den Ei-Ersatz auch regelmäßig.
    Pfannkuchen schmecken nicht besonders damit, aber die salzigen Dampfnudeln mach ich auch damit - werden genauso toll wie mit Ei!
    Kuchen mit wenig Ei ersetze ich auch.

    Viele Grüße
    Gabi
     
    #8
  9. 02.11.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    Hallo Ihr Lieben,
    da sich scheinbar niemand traut hab ich mich rangewagt:

    Ja man kann Spätzle damit machen - muss man aber nicht

    Hab heut nur eine kleine Portion: 1 "Ei", 100 g Mehl und Wasser gemacht,
    die Spätzle sind "OK" würd sie aber nicht bei Gästen anbieten.
    Meine Kleine (2 Jahre) hat sich daraufgestürzt, sie war voll begeistert.
    Ich fand sie vom Geschmack ok aber in der Konsistenz ein wenig klebrig.
    Man muss ja aber auch nicht die Hartchour-Version ganz ohne Ei versuchen.
    Das nächste mal ersetze ich nur einen Teil der Eier und werd wieder berichten.

    Hab auch schon die Sacher-Torte aus dem roten Grundkochbuch gemacht.
    Uns hat´s geschmeckt.
     
    #9
  10. 02.11.10
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Hallo zusammen,
    hatte es auch mal gemischt- aber nie verwendet... deshalb bin ich für eure Berichte sehr dankbar.
    Habt ihr das Maismehl selbst gemacht? Ich hätt nämlich noch Polenta da (ist ja Maisgrieß), müßte ja auch gehen, oder was meint ihr?
    LG Mausebärchen
     
    #10
  11. 02.11.10
    clkabo
    Offline

    clkabo

    Hi Mausebärchen, ich hab das Maismehl gekauft. Mit Polenta gaht es wohl auch hab ich hier mal gelesen, du bekommst es aber nicht so fein gemahlen wie das gekaufte (kostet ja auch nicht die Welt).
    Hoffe ich konnte helfen
     
    #11
  12. 06.11.10
    Nicki84
    Offline

    Nicki84 Wunderkessel süchtig

    Guten Morgen Zusammen,

    ich nehme auch ab und an Ei Ersatz. Habe bisher immer Ei Ersatz fertig gekauft. Aber da ich hier jetzt das Rezept entdeckt habe, werde ich ihn jetzt selber machen.
    Nehme ihn für alles möglich, Kartoffelpuffer, Kuchen, Kekse etc. Bis jetzt hat sich noch keiner beschwert. ;)
     
    #12
  13. 12.08.11
    BlankaHorror
    Offline

    BlankaHorror GrünbergerHexe

    Hi Viveka,

    ich hab versucht, Waffeln mit dem Ersatz zu backen,
    aber ständig trennten sich die Waffeln und 'unten und oben' blieben an den Eisen hängen!
    Welches Rezept nutzt Du denn? Oder hast Du irgendeinen anderen Tipp für Waffeln mit Ei-Ersatz??
    Wir hätten so gern mal wieder Waffeln auf dem Tisch!!!
     
    #13
  14. 12.08.11
    BlankaHorror
    Offline

    BlankaHorror GrünbergerHexe

    Hi tatze,

    ich mach immer den Apfelpfannkuchen vom Blech, da schmecken auch Pfannkuchen mit dem Ei-Ersatz ;)
     
    #14
  15. 13.08.11
    viveka
    Offline

    viveka Inaktiv

    Liebe Blanka,

    hier das Rezept für" unsere" Waffeln..allerdings habe ich auch ein neues sehr gutes Waffeleisen....

    300 g Mehl ( ich nehme Dinkelmehl Typ 605)
    200g Butter
    100g Zucker
    1 Pck. vanillezucker
    4 TL Eiersatz mit Flüssigkeit angerührt
    1- 1 1/2 Tassen Milch / Soyamilch
    1 Prise Salz

    Ich finde man schmeckt überhaupt nicht den Znterschied zu " Normalen " Waffeln.

    Ich hoffe Dir geholfen zu haben.
    Viel Spass mit den Waffeln

    Alles Liebe Viveka
     
    #15

Diese Seite empfehlen