Eichsfelder Schmandkuchen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Gabriel, 24.08.09.

  1. 24.08.09
    Gabriel
    Offline

    Gabriel

    Eichsfelder Schmandkuchen
    Hefeteig für 1 Backblech und 1 Sprinform
    1 Hefe 25g
    500g Mehl
    1 Pr. Backpuler
    1 Pr. Salz
    2-3 Eßl. Zucker
    1/4 Ltr. Milch
    3-4 Eßl. Milch
    verkneten und ca. 1 Std. gehen lassen. Dann Teig ausrollen
    Belag:
    1x Vanillepudding mit 1/2 Ltr. Milch kochen und dann 50g Schmand
    einrühren.
    Etwas Belag auf den Teig geben und Beeren, egal ob Johannes-o. Heidelbeeren etc. darauf verteilen.
    Restbelag:
    3 Eiweiß schlagen
    die 3 Eigelb zu dem restlichen Puddingebelag geben und 1/2 Pä. Backpulver und 150g Schmand unterheben. Zum Schluß das Eiweiß dazu. Alles auf die Beeren geben.
    Auf der 1. und 3. Schiene bei 170Grad Heißluft ca. 40Min.
    Viel Spaß Gabriele
     
    #1

Diese Seite empfehlen