Eier einfrieren

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von delphinfreak, 08.06.15.

  1. 08.06.15
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Ihr Lieben,

    in der letzten Woche hatte ich mehrfach Gäste und habe Kuchen und Quiche gebacken. Irgendwie habe ich beim Eierkauf falsch gerechnet und als Krönung bekam ich zusätzlich noch 10 frische Eier von freilaufenden Hühnern geschenkt. Nun habe ich fast 30 Eier im Kühlschrank. Außer jetzt tagelang Eiersalat essen (n) fällt mir keine Verwertung ein. Da ich ja Single bin esse ich auch nicht sooo große Mengen. Das man Eiweiß einfrieren kann weiß ich, hat jemand auch schon mal Eigelb bzw. ganze Eier (natürlich ohne Schale) eingefroren?
    Danke schon mal. Hier wurde mir bisher immer geholfen.
     
    #1
  2. 08.06.15
    zauberquarz
    Offline

    zauberquarz

  3. 08.06.15
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Zauberquarz,

    viiiielen Dank. Jetzt werde ich gleich mal portionieren.
     
    #3
    zauberquarz gefällt das.
  4. 08.06.15
    tanue
    Offline

    tanue

    Hallo!

    Das geht. Hab ich auch schon manchmal gemacht. Ich nehm die Eier dann halt nur noch zum Backen, aber das macht ja nix.
    Hab mir mal dieses Teil gekauft http://www.tchibo.de/portionierform-p400030883.html, da kann ich jedes Ei einzeln einfrieren (ne Muffinform geht bestimmt auch). Die gefrorenen Eier hab ich aus Platzgründen immer aus der Form in eine Gefriertüte und nach Bedarf einzeln entnommen und bis zur Zubereitung auftauen lassen.
     
    #4
  5. 08.06.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo delphinfreak,

    lege doch einen Teil als Soleier ein. Die sind mehrere Wochen haltbar und Du hast schon mal einen Teil verarbeitet.
    Einen weiteren Teil würde ich auch einfrieren und später für Teige und zum Backen weiterverwenden.
    Oder wie wäre es mit Eierstich für Suppen oder als Tofu-Ersatz? Soll sich zum Einfrieren auch eignen.
    In klare Suppen kann man sehr gut ein Ei verkleppern. Das mache ich gerne, gerade jetzt zur Spargelzeit fällt bei mir viel Spargelsud an und ich trinke dann gerne ein Tässchen davon beim Abendessen (http://www.wunderkessel.de/t/spargel-boullion.83159/) .

    Ein weiteres Lieblingsrezept von mir ist Toast mit Rührei und Pilzen:
    Eine Scheibe Toast dann Rührei darauf und mit gebratenen Champignons belegen.

    Vielleicht ist ja die eine oder andere Anregung dabei.
     
    #5
  6. 08.06.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    ich teile immer Eigelb und Eiweiß undfriere es in Eiswürfelbehälter ein. Nach kurzer Zeit "ziehen" sie um in eineGefriertüte.
    So hab ich immer auch Eigelb zum Bestreichen oder du kannst Baiser daraus machen und auch einfrieren. So hast du schnell mal was zum knabbern, auch für Gäste, oder ne Deko für Kuchen.
     
    #6
  7. 08.06.15
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    vielen Dank für die Tipps. Zum weiter verwenden hatte ich schon auch Ideen, ich war mir nur nicht im Klaren ob einfrieren geht. Jetzt ist alles ordentlich verstaut und beschriftet und mir wird nix schlecht. Ich weiß auch nicht wie ich mich da sooo verkalkuliert habe, aber na, ja man wird halt älter:cautious:
     
    #7
  8. 09.06.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    hallole,
    da hab ich auch wieder was gelernt.. wusste ich auch nicht..
    oft haben wir auch mal Eier zuviel.. aber ich mach halt dann mal Eiersalat
    oder backe was wo viel Eier braucht.. jetzt bin ich schlauer.
    gruss Uschi
     
    #8
  9. 11.06.15
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo delphinfreak und mitlesende/schreibende Hexleins,

    danke für den Thread und die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten! Als Single muss man schon schauen, wie ein Zuviel an Lebensmitteln doch noch sinnvoll verarbeitet werden kann! DANKE für die vielen Tipps!
     
    #9

Diese Seite empfehlen