Frage - Eier kochen - platzen jedes mal auf???? warum???

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Corsarellina, 03.03.12.

  1. 03.03.12
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    Hallo zusammen,

    ich koche ja schon Jahre mit meinem TM und in letzter Zeit fällt mir immer häufiger auf, dass meine Eier beim Kochen im Topf bzw. im Sieb (meine, dass die Eier im Sieb im TM sind) aufplatzen. Meistens koche ich 3 - 4 Eier und meist 13 Minuten.
    Und jedesmal platzt mindestens die hälfte der Eier auf??
    Was mache ich falsch???


    LG tina
     
    #1
  2. 03.03.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    hast du deinen Eierlieferanten gewechselt? Es kommt ab und an auch auf die Eier selbst an. Bei manchen ist die Schale einfach auch dünner - aber sonst kann ich mir das nicht erklären. Passiert dir das bei jedweder Eiersorte? Ich bekomme die Eier immer von einem Bekannten, die Hühner halten - da hatte ich das Problem noch nicht - außer es war schon ein dabei, das einen Sprung hatte, den man vorher nicht gesehen hat.
     
    #2
  3. 03.03.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    es ist bestimmt wie Susasan schreibt die dünnere Schale. Stichst du die Eier vorher an? Ich eigentlich nicht, aber ev ist es das?

    LG Zuckerpuppe
     
    #3
  4. 03.03.12
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    Hallo Tina,

    mir ging das genauso: Plötzlich hatte ich immer wieder geplatzte Eier, obwohl ich nichts anders gemacht hatte als die vielen Male zuvor :sad7:. Ich piekse die Eier jetzt immer vor dem Kochen an - dann platzen sie auch nicht mehr.

    LG, Claudia
     
    #4
  5. 03.03.12
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    Hallo,

    den Eierlieferant habe ich nicht gewechselt, sind Eier vom Bauernhof bzw. meiner Tante.
    Die Eier piekse ich nicht an - könnte ich aber mal versuchen. Aber bisher habe ich es noch nirgends im TM-Buch gelesen, dass man es anpieksen soll.

    Aber dann mach ich das ganz einfach und teste weiter.


    Hab schon gedacht, dass ich etwas falsch mache, aber da bin ich nicht die einzige, die das kleine Problemchen hat.

    Danke

    LG tina
     
    #5
  6. 03.03.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Tina,

    ich hole mir die Eier auch immer bei einer Nachbarin, deren Hühner sich, wenn das Wetter es zulässt, im Freien aufhalten. Mir kommt es auch so vor, dass die Eierschalen in den wärmeren Jahreszeiten fester sind. Ich kann mir das aber auch nicht erklären.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #6
  7. 04.03.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Corsarellina,

    ich piekse die Eier auch grundsätzlich an. Beim letzten Mal ist mir trotzdem ein Ei geplatzt, seit langer Zeit erstmals wieder.
    Ich kann es mir auch nicht erklären. Die Eier lagere ich im Kühlschrank.
    Ich habe mich schon gefragt, ob er evtl. am Alter der Eier liegt, denn die Luftblase dehnt sich ja aus und wenn man das Ei ansticht, kann Wasser in die Blase eindringen.
     
    #7
  8. 04.03.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo,

    ich koche die Eier nach diesem Tip von Pedi, Beitrag Nr. 51
    und seit dem klappts.

    Beim anpieksen hat mich das Wasser unten am Ei immer gestört,
    darum bin ich froh nicht mehr anpieksen zu müssen.:p
     
    #8
  9. 04.03.12
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo tiamisu,

    das ist super dieser Tipp ist mir durch die Lappen gegangen, hoffe ich kanns mir merken ab jetzt immer Salz zum Wasser geben:rolleyes:
     
    #9
  10. 04.03.12
    HeidiH1804
    Offline

    HeidiH1804 *

    Hallo
    Wir kochen eigendlich unsere Eier schon einige Jahre im THermomix aber auch ich hatte letztens ein aufgeplatztes Ei .Meine Mutter meint dann sind die Eier von jungen Hühner.
    Schönen Abend
     
    #10

Diese Seite empfehlen