Eierlikör 2x nix geworden

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von nelli77, 28.04.05.

  1. 28.04.05
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Ich wollte euch mal um Hilfe bitten.
    Ich hab jetzt schon 2 mal Eierlikör gemacht und er ist nix
    geworden. Dabei hatte ich früher gar keine Probleme damit.

    Da waren irgendwie so komische kleine Kristalle drin als ob sich der Zucker nicht richtig aufgelöst hat. Dabei hab ich ihn genau so gemacht wie immer Schmetterling 8 Minuten 70° Stufe 2. Bisher hat das immer funktioniert.
    Blöderweise hab ich natürlich auch noch eine Flasche verschenkt ohne ihn zu probieren war ziemlich peinlich als die angerufen haben und gefragt haben ob es sein könnte das da irgendwas schief gelaufen ist.

    Naja vielleicht habt ihr ja eine Ahnung an was das liegen könnte.

    LG Sandra
     
    #1
  2. 28.04.05
    nimagu
    Offline

    nimagu

    Hallo Sandra,

    so richtig vorstellen kann ich es mir eigentlich nicht :-O . Hast Du Jacques? Nimmst Du den Schmetterling? :roll:

    Ich mache den Eierlikör immer ohne Schmetterling bei 70 °C, Stufe 4 bis 5 in 8 min. Bei einer Freundin habe ich schon vier Portionen hintereinander weg gemacht, ohne dass irgendetwas passiert ist, außer dass er immer schnell getrunken war 8-) :p 8-) :wink: .

    Versuche es einfach noch mal mit einer höheren Drehzahl und laß bei Gelegenheit höre, ob sich der Fehler noch mal wiederholt hat!
    Viel Glück und gute Nerven! :wink: :wink:
     
    #2
  3. 28.04.05
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo,

    ich mache es genau wie Nina beschrieben hat geht wunderbar.
    Nach dem Rezept von Creatina hier aus dem Forum...
     
    #3
  4. 28.04.05
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    #4
  5. 29.04.05
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Ich habe es bisher immer mit Rühraufsatz im James gemacht.

    Aber ich werde es am Wochenende auf jeden Fall mal ohne Rühraufsatz probieren mit Stufe 5 oder 6. Werde dann berichten.
    LG Sandra
     
    #5
  6. 29.04.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Nelli,
    oder waren es vielleicht karamellisierte Zuckerkristalle??
    Dann war James definitiv zu heiß.
    Dann weniger Temperatur erst mal nur 70° oder auch 65° (reichen aus zum Pasteurisieren) versuchen.

    Bin ja mal gespannt, was rauskommt.
     
    #6
  7. 29.04.05
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Also hab es natürlich nicht lassen können und hab heute morgen gleich noch mal Eierlikör gekocht.
    Diesmal ohne Schmetterling, auf Stufe 5 bei 70° 9 Minuten.
    Als ich ihn in die Flasche gefüllt hab hat er schon mal gut ausgesehen aber das war letztes Mal auch so. Da sah er erst nach dem Abkühlen so komisch aus.
    Bin echt mal gespannt ob es diesmal funktioniert hat.
    Werde nach dem probieren nochmal berichten.

    LG Sandra
     
    #7
  8. 29.04.05
    Schnippi
    Offline

    Schnippi

    Huhu,

    das war bei meinem alten James auch so .....

    Da hat sich beim Eierlikor unten das Eiweiß roh - nehm ich mal an - abgesetzt.

    Jetzt im Nachhinein würde ich sagen, das es an der Heizung lag, die war nämlich kaputt.

    Funktioniert denn sonst alles andere?

    Bei mir wurde alles andere nämlich auch nicht mehr richtig durch (bin leider erst nach der Garantiezeit und durch den Wunderkessel hier draufgekommen, das vermutlich die Heizung defekt ist).

    Liebe Grüße
    Nicole
     
    #8
  9. 04.06.05
    Mati
    Offline

    Mati

    Hallo! =D

    Hatte das Problem auch schon einmal mit meinem Eierlikör und Jacques. :-?

    Benutze auch keinen Schmetterling.

    Denke,das es vielleicht an dem Zucker liegen könnte,das er vielleicht etwas grober war.
    Es könnte aber auch an der Sahne liegen. :roll:
    Hab damals den Eierlikör mit Sahne gemacht,da waren auch so kleine Stücke darin.
    Seitdem ich den Zucker vorher kurz pulverisiere (Puderzucker daraus mache) und Dosenmilch statt Sahne nehme,ist mein Eierlikör immer suuuuper-lecker geworden. :wink: :lol:

    Und noch etwas:

    Der Eierlikör ist im heissen Zustand immer sehr dickflüssig.
    Dieses ist aber normal und er wird während des Abkühlens wieder flüssiger!
    Während des Abkühlens,das Schütteln zwischendurch nicht vergessen!!!! :wink:

    Liebe Grüße :wink:
    Mati :rolleyes:
     
    #9
  10. 04.06.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Mati!

    Ersetzt du die Sahne 1:1 mit der Dosenmilch und geht auch die leichte Variante (4% Fett)?

    Liebe Grüße - Anja
     
    #10
  11. 04.06.05
    Mati
    Offline

    Mati

    Hallo Anja! =D =D =D

    Ja,ich ersetzte sie 1:1 .

    Das Rezept mit Dosenmilch habe ich hier aus dem Wunderkessel. :wink:

    Die 4%ige geht zur Not auch,hab ich auch schon mal gemacht.

    Nehme aber in der Regel die 7,5er. (Die 11er ist mir dann doch etwas zu mächtig). :oops:

    Ich hatte mal gehört:
    Um so höher der Fettgehalt,um so besser der Eierlikör. :roll:

    Kann ich aber nicht sagen,mir hat beides gut geschmeckt!

    Probier es doch einfach mal aus. :wink:

    Liebe Grüße
    Mati
    :rolleyes:
     
    #11
  12. 04.06.05
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo Mati!

    Wow, Danke für die schnelle Antwort!!!

    Liebe Grüße - Anja
     
    #12
  13. 30.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Machst du den mit den ganzen Eiern?
    oder nur mit Eigelb?
     
    #13
  14. 30.11.05
    nimagu
    Offline

    nimagu

    Hallo Ani,

    bislang habe ich immer den Eierlikör ohne Eiweiß gemacht und die Eiweiße dann zu einem oder mehreren Silberkuchen verbacken. 8-) :lol:

    Habe jetzt aber auch den mit ganzen Eier und Schmetterling probiert, der mir wider Erwarten auch gut schmeckt :p und werde jetzt variieren. Wenn ich Verwendung für Eiweiß habe, mache ich den mit Eigelb und sonst halt den anderen! Schönen Tag noch aus dem kalten Saarland!
     
    #14

Diese Seite empfehlen