Eierlikör-Creme

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von wormel, 14.06.05.

  1. 14.06.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hallo zusammen,
    dieses Rezept hab ich vor Jahren mal von einer Bekannten bekommen.
    Seitdem wird es in unserem Bekanntenkreis immer wieder gewünscht.

    Die Menge reicht für 10-12 Portionen,also ideal für Gäste.Man kann die zutaten natürlich auch halbieren oder dritteln.

    Eierlikör-Creme

    1 Glas Sauerkirschen,
    750g Eierlikör,
    750g Mascarpone,
    750g Creme fraîche,
    250g Puderzucker

    Die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen.
    Alles andere gründlich verrühren und zuletzt die Kirschen unterheben.

    Leider nix für die Diät :wink:
     
    #1
  2. 15.06.05
    Tigerente
    Offline

    Tigerente

    Hallo wormel,

    das ist mal wieder ein Rezept voll nach meinem Geschmack!!!

    Danke für das Rezept. Mal sehen wann sich wieder so viele Gäste anmelden. Möchte das Rezept gerne ausprobieren. :lol:
     
    #2
  3. 15.06.05
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    Hallo wormel

    danke für das Rezept hört sich sehr lecker an habe ich mir abgespeichert.Werde ich bei gelegenheit ausprobieren. =D
     
    #3
  4. 15.06.05
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Super Rezept, danke!
    Mein Mann feiert nächste Woche Geburtstag, da probiere ich es gleich aus...
    Auf jeden Fall ist es voll nach meinem Geschmack!!!!
     
    #4
  5. 15.06.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Ich möchte Euch nur noch kurz vorwarnen.

    Es besteht SUCHTGEFAHR!!!!!!!!!! :rolleyes:
     
    #5
  6. 15.06.05
    Jule
    Offline

    Jule

    Hallo,

    hört sich ja super lecker an, werde ich sicher bald probieren.
    Wer möchte kann dann die Mascarpone
    auch noch selbst machen. :wink:
    Hab es allerdings noch nicht ausprobiert.
    Falls jemand so mutig ist und es versucht, kann er ja mal berichten. =D

    LG,
    Jule
     
    #6
  7. 27.06.05
    nimagu
    Offline

    nimagu

    Hallo,

    habe auch noch ein Rezept um Mascarpone selber herzustellen, hat mir meine Gruppenleiterin gegeben.

    500 g Magerquark
    250 g gute Butter
    1 Becher Sahne

    Alles zusammen 5 min bei 50 °C und Stufe 5 rühren, abkühlen lassen! Habe Jacques bemüht, vielleicht ist das Rezept aber auch jamestauglich?!!

    Habe schon gerührt, aber noch nicht probiert 8-) , wäre schön, wenn der ein oder andere mir mitteilt, ob es geschmeckt hat!!!! :rolleyes: :wink:
     
    #7
  8. 03.07.05
    babs1960
    Offline

    babs1960

    Hallo Wormel

    Hab am Freitag die Eierlikörcreme für meine Gäste zubereitet. Allerdings habe habe ich, da ich gerne Kirschen esse, 2 Gläser abgetropfte Kirschen dazu gegeben.
    Die Creme schmeckt echt lecker und dass mit der Suchtgefahr ist auch nicht übertrieben. Jeder wollte das Rezept haben.

    Gruß babs1960
     
    #8
  9. 04.07.05
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    Frage zu: Eierlikör-Creme

    Hallo,

    das hört sich aber wirklich nach Suchtgefahr an. :lol:

    Sag mal, kann man die Creme am Abend vorher für den nächsten Tag zubereiten? Oder zieht das mit den Kirschen zu sehr durch? Mein Schwiegervater wird nämlich am kommenden Sonntag 70, da ist großer Brunch angesagt. Ich habe schon vesprochen, tausend Brote zu backen. Und dann wollte ich noch eine Nachspeise mitbringen. Und das käme mengenmäßig auch prima hin.

    Das mit der Mascarpone zum Selbermachen ist ja auch eine prima Sache, denn das Zeug ist ja echt teuer (wenn auch lecker!). Werde ich dann direkt mal ausprobieren und berichten.

    LG Manuela
     
    #9
  10. 04.07.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Manuela,
    Du kannst die Creme problemlos schon am Tag vorher machen.Laß halt die Kirschen gut abtropfen.Hab ich auch schon so gemacht.
     
    #10
  11. 04.07.05
    nimagu
    Offline

    nimagu

    Hi Manuela, hi alle anderen!

    Habe mittlerweile den Mascarpone probiert, hat gut geschmeckt!

    Es läßt sich übrigens auch prima einfrieren, falls man nicht die vollen 750 g auf einmal braucht!!

    Allerdings habe ich keinen Mascarpone kaufen können, da ausverkauft, also blieb der Vergleich aus! Werde das allerdings bei Gelegenheit nachholen!

    Wenn man den Mascarpone selber macht, sollte man allerdings Kühlzeit einrechnen, am besten steht er über Nacht im Kühlschrank!

    Tja und jetzt gutes Gelingen!!
     
    #11
  12. 12.10.08
    Hexenküche
    Offline

    Hexenküche

    Hallo,
    gabs gestern mit doppelter Menge Kirschen!
    Super lecker!!
     
    #12
  13. 12.10.08
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    cool, die ist so ähnlich und simpel wie die Baileys-Creme. Genau mein Geschmack=D Wir sind Ende Oktober auf einer SH, da probier ich.
    Danke fürs hochschupsen=D
     
    #13

Diese Seite empfehlen