Eierlikör (Megalecker, mit 70% Weingeist)

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von Schimano, 04.08.14.

  1. 04.08.14
    Schimano
    Offline

    Schimano

    Hallo,

    für mich der Weltbeste Eierlikör...Habe das Rezept von einer Bekannten bekommen...
    Ergibt ca. 1 Liter Eierlikör

    Zutaten:
    5 Eigelb
    250g Puderzucker
    3 Becher Sahne (a 200ml)
    1 Päckchen Vanillezucker
    100g 70% Weingeist (aus der Apotheke)
    20g braunen Rum (als Zuckerl, muss aber nicht sein)

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 8 Min / bei 70°/ St.4 vermischen

    Die Flasche und Flaschendeckel mit heißen Wasser ausspülen, den Eierlikör einfüllen
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Man kann auch die doppelte Menge machen. Ergibt dann 2 Liter und passt in den Mixtopf...
    Solltet ihr ihn nicht gleich verbrauchen, lieber in kleine 0,5l Flaschen abfüllen. Eierlikör hält sich min 3-4 Wochen im Kühlschrank

    Wer meint dass das eine Kalorienbombe ist....Habe mir mal die Mühe gemacht und nachgerechnet..
    Ein Stamperl, 20ml hat genauso viel Kalorien wie der (Eiverp...). Aber der ist auch zum genießen da und nicht zum ständigen Nachrechnen. Hoffentlich schmeckt er euch auch wie mir...
    Bis jetzt hat noch Keiner gesagt dass er nicht megalecker wäre....

    lg Simona
     
    #1
    sansi gefällt das.
  2. 04.08.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #2
  3. 04.08.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Lalelu/Susi,das hätte ich auch geschrieben.......mit weißen Rum ist der sensationell!
    LGRena
     
    #3
  4. 04.08.14
    Schimano
    Offline

    Schimano

    Hallo Lalelu,
    deswegen mach ich ihn mit Weingeist weil der kein Eigengeschmack hat. Hab es auch von der Menge her reduziert . Im Originalrezept wären es 125ml mit 90%. Ich nehme nur 100ml mit 70%.
    So find ich schmeckt er ideal. Probier ihn doch mal aus. Du wirst sehn du schmeckst den Weingeist nicht so heraus.
    Wie gesagt, dieses Rezept mach ich schon 5 Jahre und bis jetzt waren noch alle begeistert. Außer die, die keinen Eierlikör nicht mögen ☺
    Habe auch schon andere Rezepte probiert.
    Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden
    Lg Simona

    P.S Werd natürlich auch mal deine Variante probieren
     
    #4
  5. 05.08.14
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    @Lalelu

    Guten Morgen Susi,

    ich habe auch schon den Eierlikör von Pebbels gemacht und ich gebe Dir recht, daß der genial gut schmeckt.
    Selbst Schwiegermutter hat ihn weggeschlabbert wie nichts. Und die schwört auf den von Verpoorten.

    Eine Frage hätte ich an Dich: Was spricht aus Deiner Sicht gegen Weingeist?
    Der Preis? Oder doch der Geschmack? Oder beides?

    Vielleicht magst Du mich mal schlau machen.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #5
  6. 05.08.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    natürlich ist alles Geschmackssache! Ich find halt den Eierlikör von Pebbels extrem lecker. Habe ihn schon mit Whiskey und mit weißem Rum (Huhu Rena) gemacht. Früher habe ich meine Liköre usw. auch mit Weingeist gemacht (stand so in meinem ersten Likörbuch, Titel weiß ich nicht mehr), mit weißem Rum schmeckt uns der Likör einfach "runder".

    Muß noch hinzufügen, daß ich das Rezept ein wenig abändere:

    Ich nehme:
    3 M-Eier
    180 g Zucker
    15 Tropfen Vanilleextrakt
    300 g weißen Rum
    200 g 1,5 %ige Milch
     
    #6
    meia gefällt das.
  7. 05.08.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo guten Morgen,
    so hat jeder seine Geheimzutat.. für uns kommt nur noch Kirschwasser
    in den Eierlikör .. unserer wird immer gern genommen.

    gruss Uschi
     
    #7
    Schubie gefällt das.
  8. 05.08.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Simona,

    Dein Rezept hört sich sehr gut an. Habe mal gehört, dass Eierlikör, der mit Weingeist zubereitet wird, haltbarer ist.

    Eierlikör in dem das Eiweiß mit verarbeitet wird, mögen wir gar nicht.

    Bisher habe ich immer das Rezept von Andrea zubereitet und war begeistert. Deines werde ich aber bei nächster Gelegenheit testen. Allerdings trinken wir den meist im Herbst und zur Weihnachtszeit:whistle::whistle::whistle:
     
    #8
  9. 05.08.14
    Schimano
    Offline

    Schimano

    Hallo Sansi,
    freut mich, dass du ihn probieren willst. Des stimmt, dass er mit Weingeist haltbarer ist. Aber umgerechnet auf 1 Liter hat er nicht mal 15% der Alkohol.
    Wir trinken ihn das ganze Jahr über. Meistens zu Geburtstagen oder Feiern. Heute z.B habe ich ihn für meine Mama gemacht, weil sie Geburtstag hat und die Mädls ihn gerne trinken und er nicht so stark ist.
    Übers Eis geschüttet, schmeckt er natürlich auch im Sommer.
    Ansonsten, wenn man natürlich zu viel erwischt hat, braucht man wieder Pause.
    Ich mag auch keine ganzen Eier im Likör, aber wie gesagt, das ist natürlich Geschmacksache.
    Was ist das Rezept, was Du nimmst? Von Andrea?
     
    #9
    sansi gefällt das.
  10. 05.08.14
    Schimano
    Offline

    Schimano

    Hallo Uschi. Was nimmst du für Rezept mit Kirschwasser?
     
    #10
  11. 05.08.14
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    #11
    Schimano gefällt das.
  12. 06.08.14
    Schimano
    Offline

    Schimano

    Lauter leckere Sachen
     
    #12
  13. 13.08.14
    emi
    Offline

    emi

    Hallo Simona,

    am Wochenende habe ich Deinen Eierlikör gemacht und ich muss sagen: der ist wirklich sehr gut!!!
    Ich habe ihn für eine alte Dame, die 90 Jahre alt wurde, gemacht, da ich weiß, dass sie gerne
    Eierlikör schlappert und sie ist begeistert.

    Eine kleine Episode, die ich in der Apotheke erlebt habe:
    Ich frage nach 100 g Weingeist:
    PTA: "da muss ich mal schauen, ob wir welchen haben".
    PTA: ja, haben wir noch "100 ml oder 100 g"?
    Ich: "100 g".
    PTA: als sie mit dem Weingeist kam: "ach, da wird jetzt ein Eierlikör gemacht"?
    Ich: "Jaha".
    PTA: da habe ich ein gutes Rezept - 5 Eigelb, 250 g Zucker ..."
    Ich: Ja, den mache ich - "weltbester Eierlikör"
    PTA: den hab ich mal für meine Freundin gemacht und die war ganz begeistert, meinte aber;
    du, das ist aber wenig. Da hatte ich doch glatt die Sahne vergessen."
    Wir haben beide laut gelacht.
    PTA: "Jetzt müßte ich ihnen noch 5 Merkblätter mitgeben".
    Ich: "warum"?
    PTA: "na, es könnte heute Abend der A**i brennen"!
    Kollegin von ihr: "...auch ihren Ausweis müßten wir sehen".
    Na, den habe ich dann gezeigt, aber ich war erstaunt, wie vorsichtig der Weingeist abgegeben wird.
    An Ostern, wenn ich wieder Eierlikör für unseren Basar mache, werde ich mal in eine andere Apotheke
    gehen, ob die auch den Personalausweis verlangen.

    Vielen Dank für das Rezept!

    emi
     
    #13
  14. 13.08.14
    Schimano
    Offline

    Schimano

    :relaxed::cocktail:Hallo Emi freut mich dass er euch so gut geschmeckt hat.
    Sehr schöne Geschichte.…
    Ich kaufe gleich immer 1 Liter Weingeist. Ich muss den Eierlikör öfters machen und er geht ja nicht kaputt..
    Bei uns machen sie keinen so großen Tamtam in der Apotheke. Da gibts viele Leute die Likörchen pritscheln . Ich nehm den auch her fürn Holunderlikör…
    Lg Simona☺
     
    #14

Diese Seite empfehlen