Eierlikörkuchen mit Nußteig und Sahne

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Margot1, 11.03.10.

  1. 11.03.10
    Margot1
    Offline

    Margot1

    hallo
    ich suche das rezept für einen eierlikörkuchen wo der boden aus einem nußteig besteht. glaube es kommen noch kirschen rein bin aber nicht ganzu sicher. obendrauf geschlagene sahne und dann in die mitte den eierlikör verteilen. ich hoffe es kann mir jemand helfen

    margot
     
    #1
  2. 11.03.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Margot,

    ich kann dir die hier empfehlen, allerdings mit Preiselbeeren aus dem Glas: http://www.wunderkessel.de/forum/backen-sa-aye-sachen/422-fa-rstertorte.html

    Ich mache sie aber immer so:


    Jägertorte


    Zutaten:

    50 g Mehl
    2 TL Backpulver
    50 g Zucker
    100 g Butter
    1 Eßl. Schokoraspel
    4 Eier
    100 g geriebene Nüsse
    Rumaroma

    1 Glas Preiselbeeren

    2 Becher süße Sahne
    2 P. Vanillezucker
    1 Sahnesteif

    Eierlikör



    Zubereitung:

    Aus den erstgenannten Zutaten einen Rührteig herstellen und in eine Obstbodenform oder Springform geben. (In der Obstbodenform gehen die Preiselbeeren direkt bis an den Rand )

    Bei 170°C Heißluft 25 min. backen.


    Nach dem erkalten 1 Glas Preiselbeeren auf dem Teig verteilen.

    Die Sahne steif schlagen, das Sahnesteif und den Vanillezucker dazugeben. Auf dem Kuchen verteilen.(Darf ruhig unordentlich sein, dann bleibt der Eierlikör besser drauf)

    Mit Eierlikör beträufeln und mit Schokoraspeln verzieren.
     
    #2
  3. 11.03.10
    petramixi
    Offline

    petramixi

    Hallo Margot,

    habe die Torte heute zum Geburtstag meines Sohne gemacht und zwar so:

    Rührteig


    80 g Butter oder Margarine
    80 Zucker
    1 Pk Vanillezucker
    4 Eigelb
    200 g gem. Mandeln
    1 TL Backpulver
    100g geraspelte Schokolade
    2 EL Eierlikör

    aus den Zutaten einen Rührteig herstellen und dann

    4 steifgeschlagene Eiweiß unterziehen.

    Bei ca. 180° backen.

    Dann, wenn man mag, Marmelade oder Preiselbeeren draufstreichen (ich habe selber gemachte Johannisbeer-Himbeer-Marmelade genommen).

    500 ml Sahne mit 2 Pk Sahensteif und 1 Pk. Vanillezucker steifschlagen, draufstreichen und nach Belieben verzieren.

    Den Eierlikör oben drauf.

    Viel Spaß beim Backen. Ich versuche noch ein Foto einzustellen wenn mein Sohn da ist.
     
    #3
  4. 11.03.10
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Margot,
    ich kenne das Rezept als Herrentorte.

    Zutaten:

    100 g Zucker
    100 g Butter
    100 g gemahlene Haselnüsse
    70 g Kakaopulver
    2 El Mehl
    2 Teel.Backpulver
    3 Becher Schlagsahne
    1 Glas Sauerkirschen
    2 P.Tortenguß
    Eierlikör nach Belieben

    Zubereitung:

    Alle Zutaten (außer Eiweiß, Sahne und Sauerkirschen) zu einem Teig verarbeiten. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Dann 30 Minuten in einer gefetteten Springform bei 180 Grad backen.

    Den fertigen Boden mit einer Schicht Sauerkirschen,die man vorher in einem Tortenguß angedickt hat,bedecken. Sahne steif schlagen und auf der Torte verteilen.Über die Sahne den Eierlikör geben und mit Sahnetupfen verzieren.

    Gutes Gelingen wünscht Ingrid.
     
    #4
  5. 11.03.10
    bine8
    Offline

    bine8

    Hallo Margot

    Ich habe so ein Rezept von meiner Mutter:
    Kirschtorte mit Eierlikör-Sahne
    allerdings ist das nicht für den TM - aber vielleicht willst du es ja trotzdem versuchen:

    Für den Teig:
    3 Eier
    150g Zucker
    200g gemahlene Haselnüsse
    1 Messerspitze Backpulver

    Für die Füllung:
    1kg Sauerkirschen
    250g Zucker
    1-2 EL Speisestärke
    1 Becher Sahne (250g)
    1 Pck Vanillezucker
    Eierlikör (evtl. mit Kirschwasser verfeinert)
    Schokoraspel zum Verzieren

    Zubereitung:
    Für den Teig Eier und Zucker hellcremig schlagen. Haselnüsse und Backpulver unter die Ei-Zucker-Masse rühren.
    Eine Springform (24er) fetten und mit Backpapier auslegen.
    Teig einfüllen, glattstreichen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 20-25min goldbraun backen.
    Den Nussboden aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und Backpapier abziehen.
    In der Zwischenzeit Kirschen waschen und entkernen. In einem Topf mit Zucker mischen und ca. 30min ziehen lassen.
    Dann 1/8 l Wasser zufügen und die Kirschen bei schwacher Hitze ca. 5min dünsten. Speisestärke mit etwas Wasser glattrühren. Kirschen kurz zum Kochen bringen und mit der Stärke binden.
    Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.
    Kirschkompott auf dem Nussboden verteilen und die Sahne darüberstreichen.
    Mit einem Löffelstil eine Spirale in die Sahne ziehen und den Eierlikör hineinträufeln.
    Mit Schokoraspeln verzieren.


    Gutes Gelingen
     
    #5
  6. 11.03.10
    Margot1
    Offline

    Margot1

    Hallo,
    vielen Dank für Eure Rezepte werde mal ausprobieren und berichten.

    allerdings hatte ich mal eines da kam noch Mehl dazu.

    margot
     
    #6
  7. 20.03.10
    Pepsi
    Offline

    Pepsi Inaktiv

    Ich kenne das Rezept (allerdings auch ohne Mehl) von meiner Mutti, es ist auch im roten Buch, aber mit anderen Mengenangaben. Hab es gestern das erste Mal mit dem TM gemacht. Gegessen wird er aber erst morgen! ;)

    Zutaten:
    7 Eier
    150 g Zartbitterschokolade in Stücken
    300 g Nüsse (Mandeln oder Haselnüsse, oder gemischt9
    120 g Butter
    120 g Zucker
    1,5 P. Vanillezucker (oder selbst gemachten, hatte aber gestern keinen mehr ;))
    1 P. Backpulver
    25 g Rum
    25 g Cognac (schmeckt auch z.B. mit Amaretto)

    400 g Sahne
    1 P. Sahnesteif
    1 P. Vanillezucker
    Eierlikör
    evtl. Schokoraspeln zum Verziehren

    Eier trennen, Eiweiß mit Rühraufsatz 3-3 ½ Min/Stufe 4 steif schlagen und umfüllen.
    Ohne Rühraufsatz Schokolade und Nüsse in Mixtopf 10 Sek/Stufe 8 zerkleinern. Butter, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Eigelb sowie Rum und Cognac dazu und 20 Sek/Stufe 5 verrühren.
    Rühraufsatz einsetzen, Eischnee dazu und 10 Sek./Stufe 2 unterrühren.
    Teig in eine mit Backpapier ausgelegte und gefettete Springform füllen und im vorgeheizten Backofen 40 min bei 200° backen.

    Der Teig kann gut schon einen Tag vorher gebacken werden, dann wird er richtig gut!

    Am Tag des Verzehrs Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und auf dem Kuchen verteilen.
    Im Buch steht ¾ auf dem gesamten Boden verteilen das letzte ¼ mit Spritzbeutel einen Ring außen um den Kuchen machen und innen den Eierlikör gleichmäßig verteilen.
    Verziehren nach Geschmack!

    Ist eine seeehr leckere Torte, sehr saftig!
     
    #7
  8. 20.03.10
    Margot1
    Offline

    Margot1

    habe jetzt das rezept ohne mehl ausprobiert und es schmeckt wirklich toll.
    danke nochmals

    jetzt suche ich noch ein rezept für selbsgemachten eierlikör mit 100% Alkohol von der brennerei

    margot
     
    #8

Diese Seite empfehlen