Eierlikörtorte mit Physalis

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von elra, 15.03.05.

  1. 15.03.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallöchen,

    ich schreibe gerade viele Rezepte für den TM um und ich finde das die Rezepte es wert sind gepostet zu werden :lol: :

    Eierlikörtorte mit exotischen Früchten

    200g Vollmilch-Kuvertüre
    4 Eier
    60g Butter
    90g Zucker
    100ml Eierlikör
    160g Mandeln
    2TL Backpulver
    600g Physalis oder Aprikosenstückchen aus der Dose
    2Pk. Klaren Tortenguß
    500ml weißen Traubensaft oder Apfelsaft
    400g Schlagsahne
    1Pk. Vanillezucker
    2Pk. Sahnesteif

    Mandeln auf Turbo zerkleinern. Eier trennen und Eiweiß 2min Stufe 3 mit Schmetterling steif schlagen und umfüllen. Kuvertüre auf Turbo kurz zerkleinern. Die Hälfte davon herausnehmen und den Rest ca. 2min/70°/Stufe 1 schmelzen. Dann die geschmolzene Schokolade mit einem Löffel auf Backpapier träufeln ( Einfach Fantasiemuster ) und trocknene lassen. Butter mit 60g Zucker, Eigebl und 4EL Eierlikör 1min auf Stufe 2 schaumig rühren. Mandeln, Packpulver, restliche Kuvertüre und Eischnee auf Stufe 1 unterheben. In einer Springform bei 175° ca. 35min. backen und dann auskühlen lassen. Physalis aus den Hüllen lösen, waschen und halbieren. Tortenguß mit Saft und dem restlichen Zucker zubereiten und die Früchte unterheben ( habe ich normal auf dem Herd gemacht) auf den Tortenboden geben und abkühlen lassen. Schmetterling einsetzen und Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif 1-2min. Stufe 2-3 steif schlagen. Auf die Früchte streichen und mit einem Löffelrücken Mulden in die Sahne drücken. Übrigen Likör in die Mulden träufeln. Mit der getrockneten Schokodeko die Torte verzieren.

    Gab es bei uns schon mal kurz vor Weihnachten und die schmeckt einfach ganz anders als die normalen Eierlikörtorten.
     
    #1

Diese Seite empfehlen