1. Der beliebte Rezeptkalender für den Thermomix ist ab sofort verfügbar!
    Schnell zugreifen!

    Hier geht es zum Shop

Eierstich

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Hilke, 31.10.04.

  1. 31.10.04
    Hilke
    Offline

    Hilke Inaktiv

    Dabei seit:
    30.10.04
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    linker Niederrhein
    Rezept für Eierstich!

    2 Eier
    Milch bis auf 150 - 200 ml auffüllen (MIxfix) je nach Größe der Eier
    1/4 Teel. Salz
    Muskat nach Geschmack

    Im Mixfix (Tupper) schütteln. In einen Gefrierbeutel umfüllen und zubinden. Das Ganze in den Gareinsatz legen.
    Ca. 300 ml Wasser in den Mixtopf geben.
    Varomastufe/17 Min./Stufe 1 einstellen und kochen lassen.
    Das Ganze nach Beendigung ein paar Minuten im Topf lassen.

    Viele Grüsse
    Hilke
     
  2. 19.12.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Dabei seit:
    31.08.02
    Beiträge:
    5.403
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Kraichgau
    Hallo Hilke,

    ich würde gerne an Heiligabend Suppe mit Eierstich als Vorspeise machen.
    Meinst Du, man kann den Eierstich auch schon einen Tag vorher zubereiten? Bei uns ist es immer etwas schwierig alles unter einen Hut zu kriegen. Meine Tochter ist Ministrantin und muss schon um 16.30 in der Kirche sein, die dann bis 18.30 geht. Danach sind alle total ausgehungert, vor allem die Oma und die Großtante, die sich bei uns immer einladen :rolleyes: . Deshalb möchte ich alles schon ziemlich fertig haben.

    Ute
     
  3. 19.12.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Dabei seit:
    06.11.02
    Beiträge:
    8.709
    Medien:
    765
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Wunderkessel-Zentrale
    Hallo Ute,

    klar kannst Du Eierstich schon einen Tag vorher zubereiten, null Problemo, geht gut. :rolleyes:
     
  4. 19.12.04
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Dabei seit:
    31.08.02
    Beiträge:
    5.403
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Kraichgau
    Danke, Susi =D =D =D

    Ute
     
  5. 27.02.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    669
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Möhrchen =D !

    Bin beim lesen auf Eierstich gestoßen und habe von Deinem Problem erfahren.
    Da ich an solchen Tagen auch immer in Zeitnot bin :oops: :oops: , bereite ich den Eierstich schon eine Woche vorher zu und lege ihn in den Gefrierschrank . Wenn die Suppe am Tag dann heiß gemacht wird, gebe ich den fertigen Eierstich hinein. Geht ganz super!

    Liebe Grüße
    Ingeborg :rolleyes:
     
  6. 27.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Dabei seit:
    06.11.02
    Beiträge:
    8.709
    Medien:
    765
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Wunderkessel-Zentrale
    AW: Eierstich

    Hallo Hilke

    Habe gestern Deinen Eierstich gemacht (mit einem Gänseei).
    Die Idee mit dem Gefrierbeutel im Var*ma hat supergut geklappt und lecker war es auch noch.

    Vielen Dank
     
  7. 27.09.07
    elke409
    Offline

    elke409

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    2.338
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oststeiermark
    AW: Eierstich

    Hallo!

    Da ich neu bin hier und auch im Umgang mit TM habe ich eine ganz doofe Frage: Was ist bitte Garaufsatzstufe ist damit Va*omastufe gemeint?

    Danke
    Elke
     
  8. 27.09.07
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    Dabei seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    605
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eierstich

    Hallo zusammen, ich habe diese Art Eierstich zu machen noch nicht ausprobiert. Aber ich habe eine Frage: Wenn ich früher selber Eierstich gemacht habe, ist das Muskatnusspulver immer nach unten abgesunken, so daß ein Teil der Würfel dann eine braune Seite hatte, die anderen etwas flau schmecken. Danach habe ich es aufgegeben und Eierstich fertig gekauft (Bofro*t). Vielleicht werde ich demnächst wieder selbst versuchen. @elke409 Ja, die Garaufsatzstufe ist das gleiche wie V*romastufe. LG Leseuli
     
  9. 27.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Dabei seit:
    06.11.02
    Beiträge:
    8.709
    Medien:
    765
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Wunderkessel-Zentrale
    AW: Eierstich

    Hallo Leseuli

    Ich habe meinen Eierstich mit Muskat und Petersilie gemacht.

    Den Muskat konnte ich nach Fertigstellung nicht mehr identifizieren, die Petersilie hatte sich aber oben abgesetzt.

    Da aber alles nur ca. 1cm hoch war, war das egal. Dann waren die Würfel halt auf einer Seite gelb und auf der anderen Seite grün.
     
Ähnliche Themen in diesem Unterforum
Titel Datum
Eierstich gesucht 04.03.14
Eierstich einfrieren 29.12.10
Hilfe! Eierstich und Grießklößchen gleichzeitig garen? 24.12.10
Eierstich 03.01.09
Eierstich für die Weihnachtssuppe 16.12.08

Diese Seite empfehlen