Eigelb aufheben?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Thermofee, 30.03.07.

  1. 30.03.07
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    Hallo!

    Ich habe heute Nußecken gebacken und dafür habe ich 3 Eiweiß gebraucht. Morgen brauche ich 3 Eigelb. Ich habe sie in eine Tasse gemacht, die ich abgedeckt im Kühlschrank aufbewahre.
    Jetzt meine Frage: Kann man die Eigelb bis Morgen so aufheben und verwerten? Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

    Liebe Grüße von Michi
     
    #1
  2. 30.03.07
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Eigelb aufheben?

    Hallo Michi,
    ja das geht wunderbar. Nur gut abdecken oder in Tupper oder ähnlichem Gefäss aufbewahren. Sollte es länger als 1 Tag sein, kann man das angeblich auch mit Wasser (aber vorsichtig dazu geben) bedecken. Dabei besteht aber die Gefahr, dass ein Eigelb kaputt gehen kann.
    Aber für einen Tag brauchst du das nicht zu tun!
     
    #2
  3. 30.03.07
    Thermofee
    Offline

    Thermofee

    AW: Eigelb aufheben?

    Hallo Reximama!

    Vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    Liebe Grüße von Michi
     
    #3
  4. 30.03.07
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Eigelb aufheben?

    Hallo!
    Ich mach's auch immer mit Wasser, funktioniert super!
    lg
    Uschi
     
    #4
  5. 30.03.07
    willitabby
    Offline

    willitabby

    AW: Eigelb aufheben?

    Hallo Michi,
    das mache ich seit Jahren - im kleinen fest verschlossenen Tu**ertopf - auch 2-3 Tage - keine Probleme.
     
    #5
  6. 03.04.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Eigelb aufheben?

    Hallo Michi,
    schau mal unter dem Beitrag: Eier einfrieren!

    Schönen Gruß
    Renate
     
    #6
  7. 03.04.07
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    AW: Eigelb aufheben?

    Hallo Michi,
    man kann die Eigelbe auch problemlos mehrere Tage aufheben. Ich gebe sie in ein möglichst kleines Tup*erdöschen, damit wenig Luft mit drin ist und gebe ein paar Tropfen Wasser darüber, damit die Eigelbe nicht austrocknen. Dann kann man es wie gewohnt später weiter verarbeiten.
    Die Eierschale ist übrigens ja auch nicht ganz dicht: Wenn man z. B. ein durch Kot verschmutztes Ei befeuchtet oder gar waschen will, können die Bakterien durch die Schale ins Innere dringen ...
     
    #7

Diese Seite empfehlen