Eilt! Wieviel Reis kann ich maximal nehmen (TM31) ???

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sendi, 02.01.11.

  1. 02.01.11
    Sendi
    Offline

    Sendi

    Hallo zusammen!

    Ich möchte heute Mittag Risotto kochen und weiss nicht genau, ob ich mehr als 250 g nehmen kann. Im roten Buch wurde ich nicht fündig und in der Gebrauchsanleitung auch leider nicht.

    Wieviel Reis darf ich maximal nehmen? 250 g sind für uns 5 ein bissel wenig...
     
    #1
  2. 02.01.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #2
  3. 02.01.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallöchen!

    Ich hatte schon 300 und 320g drin. Reis wurde super.
     
    #3
  4. 02.01.11
    Sendi
    Offline

    Sendi

    Hallo Kaffeehaferl und Jannine,

    vielen lieben Dank für die schnellen Antworten! Ich wollte gerade anfangen und habe noch schnell geschaut, ob schon Hilfe da ist - natürlich waren schon Antworten da. Ihr seid einfach spitze! Vielen Dank noch mal.

    Jetzt mache ich mich mal an das Risottokochen und werde es auch mit 300-320 g versuchen.
     
    #4
  5. 02.01.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Sendi!

    Super, gib Bescheid, ob alles funktioniert hat. Hab vorher noch was vergessen: Je nachdem wie und welches Risotto Du machst, musste mal nach der Flüssigkeitsmenge schauen
    und da evtl. noch a bisserl zugeben. Aber da denkste bestimmt auch selber dran. Also bis später!
     
    #5
  6. 02.01.11
    Sendi
    Offline

    Sendi

    Hallo Jannine!
    Meine Jungs haben kurz nach meinem letzten Beitrag die restliche Neujahrsbrezel verputzt und da war mir klar: die essen zu Mittag nichts! Also habe ich "nur" 250 g Reis genommen und das war dann auch ausreichend.

    Ich habe die Flüssigkeitsmenge (aus dem roten Buch) von 850 g auf 250 g Reis umgerechnet und werde beim nächsten Mal 400 g Reis nehmen. Ich bin der Meinung, das müsste Jacques noch schaffen. Falls nicht, dann eben max. 350 g. Ich werde auf jeden Fall berichten.
     
    #6
  7. 02.01.11
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hi Sendi,

    denk, daß 350 g die Höchstmenge ist. Ich nehme oft 350g Reis und 1l. Wasser oder Brühe und schalte den Mixi Varoma Stufe 4. 25 min. Ist zwar ein bißchen laut, aber durch
    das ständige Spülen wird der Reis klasse. Bei Risotto kenn ich mich nicht so aus. Werd jetzt aber gleich welches zubereiten.
     
    #7
  8. 02.01.11
    Sendi
    Offline

    Sendi

    Hallo Heike,

    ich bin von dem Grundrezept aus dem roten Buch ausgegangen und habe auf 450 g Reis die Flüssigkeitsmenge hochgerechnet. Das müssten dann 1.530 g Flüssigkeit sein. Der Mixi fasst ja gut 2 Liter. Ich bin ja ein TM-Neuling, aber ich könnte mir vorstellen, das es klappen könnte. Einen Versuch wage ich auf jeden Fall mal demnächst, aber es dürfte schon ziemlich knapp werden. Vielleicht mache ich auch nur 400 g Reis. Dann müssten noch 1.360 g Flüssigkeit dazu... mal gucken.

    Habe gerade noch mal Deinen Beitrag gelesen. Ich glaube, Du meinst Reis kochen im Garkörbchen, oder? Da habe ich bisher nur 300 g genommen. Da scheinen mir 350 g echt die Obergrenze zu sein.
     
    #8
  9. 02.01.11
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo Kaffeehaferl!

    Danke für den Link!
    Toll, den kannte ich noch nicht!
     
    #9
  10. 02.01.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Sendi!

    Hihi, manche Probleme lösen sich ganz von alleine, gell ;) Z.B. mit Neujahrs-Brezeln. Freu mich das alles geklappt hat und es Euch geschmeckt hat.

    Schönen Abend noch!
     
    #10
  11. 02.01.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    mehr als 350 gr. Risottoreis würde ich nicht nehmen. Ich habe auch schon mal die doppelte Menge des Rezeptes ausprobieren wollen, musste dann aber in den normalen Topf umschütten, weil es mir a.) immer wieder oben rausgekocht ist und b.) unten der Teil schon anfing matschig zu werden.Es war ein einmaliger Versuch, der keinen kulinarischen Höhepunkt hervorbrachte...;)
    Es gibt ja nicht umsonst extra breite Risottotöpfe, damit der Reis nicht zu arg übereinander liegt. Für normale Portionen (250 - 350 gr. Reis) nehme ich den Thermomix und für Portionen mit mehr als 350 gr. muss mein Risotto-Topf herhalten. Bei dem Beitrag mit dem Maximaltest wurde ja auch geschrieben, dass der Reis ab und an ausgeschaltet werden sollte, mit dem Spatel nachhelfen usw. ...das ist dann für mich keine Erleichterung mehr - dann kann ich auch den Topf verwenden und bin dann mengenmässig nicht eingeschränkt. War aber trotzdem interessant dies mal nachzulesen.
     
    #11
  12. 03.01.11
    Sendi
    Offline

    Sendi

    Hallo Susasan,
    vielen Dank für Deinen Erfahrungsbericht. Meine Vermutungen bzw. mein Verstand sagt mir auch "nimm nicht mehr als 350 g Reis". Der Maximaltest war für mich auch interessant, aber wie Du schon schreibst, wenn man da immer wieder ab- und anschalten bzw. zwischenrühren muss, ist die TM-Arbeitserleichterung beim Risottokochen auch dahin.

    Jetzt schau' ich mal, ob mich der Mut oder die Experimentierungsfreude verlässt und ich mich vielleicht demnächst doch an 400 g heran traue. Auf jeden Fall werde ich berichten.
     
    #12

Diese Seite empfehlen