Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von JuttaW, 22.11.06.

  1. 22.11.06
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Linzertorte

    Diese Linzertorte schmeckt schon am ersten Tag und bleibt
    weich, wenn man sie in Tu**erbehältern aufbewahrt.

    Zutaten: 2 Pfund Mehl, 1 Pfund Butter, 1 Pfund Zucker, 4 Eier, 400g Nüsse, 2 EL Kakao, 2 Ripp. Blockschokolade, 4 cl Schnaps oder Rum, 3 P. Backin, 2 TL Zimt, 2 Msp. Nelken (gem.)

    Für den Belag: Marmelade oder Gelee nach eigenem Geschmack

    Blockschokolade und Nüsse in den TM geben und fein mahlen (Stufe 5 nach Gehör), umfüllen.

    Ich
    empfehle dieses Rezept in zwei Portionen zuzubereiten. Ich gebe alle Zutaten in den Topf und verrühre sie dann. Hier gibt es zwei Alternativen auf Stufe 5 bis alles vermengt ist (ca. 1 Minute) oder Brotknetstufe ca. 4 Minuten. Evtl. muss man den Spatel zu Hilfe nehmen.

    Falls der Teig zu krümelig ist, einfach auf der Arbeitsfläche noch kurz zusammenkneten. Den Teig ca. 1 Stunde in den Kühlschrank
    stellen.

    Den Teig auswellen und danach in eine bzw. mehrere gefettete Springformen (26cm) legen und mit der Marmelade bestreichen.
    Darauf dann höchstens 5 Streifen spritzen oder aber mit Ausstechformen Sterne, Tannenbäume o.ä. austechen und statt der Streifen auf die Torte legen. Den Rand mit halben Figuren oder sehr kleinen Figuren gestalten.


    45 Minuten bei 175 C backen.
    Doppeltes Rezept ergibt mindestens 5 Torten - bei mir sind es meist 7 Torten.
    Da ich den Boden der Torte nicht zu dick mag, mache ich lieber mehr Torten.

    Gebacken wird die Linzertorte in einer Springform. Wer will kann die Linzertorte auch auf einem Blech backen, nur kann ich dann nicht sagen, wie viele Bleche die Teigmenge ergibt.
    Man gebe zuerst einen Teil Teig (ich mache den Boden höchstens 1,5 cm dick, wer will kann ihn auch dicker machen, dann ergibt die Teigmenge weniger Torten) auf den Boden der Springform. Darauf verstreiche man Marmelade oder Gelee und dann werden Streifen über die Marmelade und am Rand gespritzt oder man setzt die ausgestochenen Motive auf die Marmelade. Wer will kann die Motive oder Streifen mit Eigelb bestreichen, dann glänzen sie nach dem Backen oder man kann die Torte nach dem Backen auch mit Puderzucker bestäuben, dann aber vorher nicht mit Eigelb bestreichen.

    Zum besseren Verständnis füge ich hier noch einige Bilder von Linzertorten ein.
    Linzertorte mit gespritzten Streifen
    Linzertorte mit Motiven
    Linzertorte vom Blech
    Linzertorte, wie ich sie aus meiner Kindheit kenne

     
    #1
  2. 22.11.06
    Katja1967
    Offline

    Katja1967

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    Hallo Jutta,
    kann es sein, dass ein Teil Deines Rezeptes fehlt? :confused: :confused: :confused:
     
    #2
  3. 22.11.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    Hallo,

    genau das habe ich mich auch eben gefragt......:confused:
     
    #3
  4. 22.11.06
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    Hallo Katja,

    das Rezept ist für den Teig. Für den Belag der Linzertorte kann jede(r) die MArmelade nehmen, die ihr (ihm) am besten schmeckt. Ich nehme beispielsweise Himbeermarmelade, meine Mutter nimmt Vierfruchtmarmelade und meine Schwiegermutter nimmt Zwetschgenmarmelade. Also wollte ich da keine Vorschriften machen. Sorry, hätte das vielleicht dazuschreiben sollen.
     
    #4
  5. 22.11.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    Hallo Jutta =D
    dann schreib es bitte in Dein Rezept dazu; sonst geht die Info unter.
    Und kannst Du aufschreiben, wie der TM eingestellt wird?

    Danke und liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 22.11.06
    Katja1967
    Offline

    Katja1967

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    Hallo Jutta,
    ich verstehe es trotzdem nicht so ganz, weiß aber auch nicht, was Linzertorte ist.
    Sind das jetzt Plätzchen (wegen dem Ausstechen) oder ist das eine Torte.
    Warum gibt es 5-7 Stück?
    Worin backt man, auf dem Blech oder in der Springform?
    :thinking_big:
     
    #6
  7. 22.11.06
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte


    Hallo Katja ... du bist nicht allein ....


    Fehlt da nicht der ganze Anleitungsteil :confused:
    Jutta, ich glaube, Du setzt zu viel Vorkenntnisse voraus ;) Kannst das bitte mal für uns richtig komplett einstellen ?
     
    #7
  8. 22.11.06
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    Hallo zusammen,

    sorry, ich dachte Linzertorte sei bekannt, nachdem man Linzertorten schon bei Feinkost-A*di bekommt.

    Hier könnt Ihr ein Bild einer Linzertorte mit gespritzten Streifen sehen.
    Und so könnte eine Linzertorte
    mit ausgestochenen Motiven aussehen. Hier seht Ihr Stücke einer Linzertorte, die auf einem Blech gebacken wurde. Ich habe noch ein weiteres Bild einer Linzertorte gefunden, wie ich sie aus meiner Kindheit kenne.
    Ich hoffe, dass ich Euch mit den Bildern weiterhelfen konnte.
     
    #8
  9. 01.12.06
    Asche61
    Offline

    Asche61

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    ich bekenne mich auch als Linzerkuchen-Fan weil es sich um Kuchen handelt, den Männer gerne essen die sonst nicht sonderlich gern nach einem Stück Kuchen greifen doch bei Linzer-Torte sagt keiner nein.

    Also ich habe so verstanden, der Teig, der eigentlich zu den Mürbteigen zählt, wird nach Jutta´s Rezept auf der Brotstufe geknetet, aber die Zeitangabe fehlt.
    Vielleicht für nicht so Kundige etwas genauer mitteilen, Knetstufe(Ähre drücken) wieviel Minuten?

    Lobenswert die schönen Foto´s. Den Namen der Linzertorte kommt wenn ich richtig im Bilde aus bzw. nach dem österreichischen Städtchen LINZ.

    Mit der Stückzahl meint Jutta vermutlich bei der großen Teigmenge sich 7 Springformen a. 26-28cm füllen lassen also 7 komplette Torten a. 12 Stück.
     
    #9
  10. 02.12.06
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    Hallo
    also ich werde diesmal die Linzertorte auf dem Blech machen und obendrauf lauter kleine Sterne ausstechen. Dann werde ich sie in kleine Würfel schneiden(so groß wie meine Sterne natürlich sind)! Dann habe ich kleine Linzerhäppchen und lange halten tun sie ja auch! Hoffe das es klappt und was wird!!:p
     
    #10
  11. 03.12.06
    JASA
    Offline

    JASA

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    Hallo Sumsebienchen,

    das ist ja eine tolle Idee!!

    Ich mag zwar Linzertorte nicht sooo gerene,a ber meine Familie ist ganz verrückt danach...:rolleyes: Bitte berichte doch, wie´s geworden ist;)!
     
    #11
  12. 04.12.06
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    Hallo
    werde sie heute Nachmittag machen. Bericht folgt!!
     
    #12
  13. 04.12.06
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    @ Asche: Du hast Recht: eigentlich werden Linzertorten aus Mürbteig gemacht, aber dieses Rezept ist eher ein sehr fester Rührteig. Ich vermute, dass deshalb auch die Linzertorten von Anfang an weich sind. Die doppelte Teigmenge ergibt bei mir meist 7 Linzertorten, die ich in einer 26er Springform backe.


    @ Sumsebienchen: Deine Idee werde ich heute gleich verwirklichen und ein großes Blech mit Linzertorte backen, mit Sternen dekorieren und dann in Portionen schneiden. Ich habe nur die Befürchtung, dass dann bei uns die Linzertorte noch schneller weg ist als sonst.


    Ich werde später auch berichten, wie lange ich den Teig mit der Brotstufe gerührt habe.
     
    #13
  14. 04.12.06
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    Hallo,

    so der Teig darf jetzt für einen Augenblick im Kühlschrank ruhen und ich kann Euch kurz berichten.

    Ich habe die Masse etwa 4 Minuten auf Brotstufe vermengt. Allerdings musste ich den Spatel zu Hilfe nehmen. Nach dem Vermengen habe ich den Teig auf der Arbeitsfläche noch einmal ganz kurz mit den Händen zusammengeknetet.




     
    #14
  15. 20.03.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Ein MUSS in der Weihnachtszeit: Linzertorte

    Hallo Jutta,

    eben habe ich dein Rezept von der Linzertorte in der Hand gehabt und mir ist eingefallen, dass ich nocht nichts :-O darüber geschrieben habe.

    An Weihnachten habe ich sie gemacht, ging ganz easy und hat toll geschmeckt =D.
    Zur Deko habe Sternchen ausgestochen.
    Jetzt zu Ostern könnte frau sie ja mit Häschen machen.
     
    #15
  16. 18.10.08
    gongser
    Offline

    gongser Inaktiv

    Nachdem es wieder Linzertortenzeit ist, hab ich mal gesucht und diese hier gefunden. Kommen da wirklich 3! Päckchen Backpulver rein???
     
    #16
  17. 19.10.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Gonser,

    bei der Menge an Zutaten braucht der Teig wirklich 3 Päckchen Backpulver.
     
    #17
  18. 19.10.08
    latina
    Offline

    latina

    Hallo Jutta, :p

    habe noch eine Frage zu den gespritzten Streifen - ist das dann noch ein anderer Teig oder ist dieser Teig so weich, dass man ihn spritzen kann?

    Ich weiß, daß für Linzertortenkenner diese Frage wahrscheinlich kein Problem darstellt, habe aber selbst noch nie eine gebacken.
     
    #18
  19. 23.10.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Latina,

    ja das ist derselbe Teig, der zum Spritzen der Streifen genommen wird. Ich mag die gespritzten Linzertorten nicht so gern, daher nehme ich immer Ausstechförmchen, doch das bleibt jeder/m selbst überlassen.

    Ich habe oben im Rezept die Zubereitung etwas abgeändert. Da ich inzwischen etwas mehr Erfahrung mit dem TM habe, habe ich herausgefunden, dass der Teig auf Stufe 5 schneller vermengt ist als auf Brotknetstufe. Das Vermengen ist jedoch auf beiden Stufen möglich,
     
    #19
  20. 23.10.08
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle


    Wie genau meinst du das?
    Nimmst du nur die Hälfte der Zutaten?
    Ist die ganze Rezeptmenge zu viel für den TM?
    Danke für deine Antwort, ich freu mich schon darauf, die ersten Linzertorten zu backen!
     
    #20

Diese Seite empfehlen