Eine Küchenmaschine zusätzlich zum / trotz TM

Dieses Thema im Forum "Küchenmaschinen" wurde erstellt von Bekkabing, 03.06.11.

  1. 03.06.11
    Bekkabing
    Offline

    Bekkabing

    Liebe Hexen,

    vor etwas über einem Jahr begann meine Suche nach einem Küchenhelferlein.
    Ziemlich schnell grenzte sich die Suche auf Kitchen Aid oder Thermomix ein.
    Ich entschied mich letztendlich für den Thermomix und bin auch wirklich sehr glücklich mit ihm!!!

    Was mir aber fehlt ist eine Küchenmaschine zum Hobeln,Stifteln,Würfeln...

    Ich hab zwar den kleinen Börner Hobel und für Gurken und Karotten in Scheiben (!) finde ich ihn ok,aber das war's dann auch schon. Radieschen in Scheiben,finde ich,geht gar nicht! Bis ich die einzeln auf die Metallstäbchen in diesem Griff gesteckt hab und dann bleibt ja doch viel Rest,nee!!! Und bei Würfeln,dieses vorherige quer Einschneiden...da wird alles (also das Gemüse) so instabil.Nee,also wirklich nicht.

    So,nun steh ich also dann und will doch noch gern ein Küchengerät für diese Arbeiten. Mein Mann wird mich für bekloppt erklären!!! Noch ne Küchenmaschine zu dem teuren Jaques !?!

    Beim durchforsten hab ich die
    Bosch MCM4200 bzw
    Philips HR7774 oder HR7775
    näher ins Auge gefasst.

    Dann stieß ich in dem ein oder anderen Thread doch tatsächlich wieder auf die Kitchen Aid.
    Da gibt es ja doch Mithexen die so wohl TM als auch KA haben.
    Und ich dachte schon,ich wäre allein mit meinem Wunsch.

    So,nun überleg ich also: eine von den "einfachen", "günstigeren" wie die Bosch oder Philips oder vielleicht doch noch so ein Luxusteil (und vielleicht irgendwann dieses Nudelteil dazu etc)?

    Würdet ihr mir erzählen wie und warum ihr euch wofür entschieden habt?
    Was schätzt ihr am Jaques und macht ihr lieber mit ihm und was an/mit eurer Küchenmaschine?
    Beides sollte sich ja doch lohnen!

    Mein Mann weist mich ein ;)

    Grüßle Bekkabing
     
    #1
  2. 03.06.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Bekkabing,

    ja, ich hab' auch schon gelesen, daß einige Hexen zusätzlich mit einer KA o.ä. ausgestattet sind.
    Mir persönlich fehlt keine zusätzliche Küchenmaschine, würde mir nur den wenigen Platz, den ich zur Verfügung habe, wegnehmen.
    Ich weiß allerdings auch nicht, für wieviele Personen du kochst.
    Wir sind nur zu zweit und da sind das Stück Gurke, Karrotte, usw. ruckzuck mit der Hand geschnippelt/gewürfelt. Ansonsten habe ich auch noch einen Hobel mit verschiedenen Aufsätzen und eine Reibe mit verschiedenen Aufsätzen.
    Für das bißchen wäre mir das Reinigen einer Küchenmaschine zu viel Aufwand.
    Und wenn wir Besuch haben, na gut, dann schnippeln wir halt zu zweit .. geht auch ganz flott.
    Aber wie gesagt ... ist nur meine Meinung ... ich denke da ist jeder anders gestrickt ;)

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #2
  3. 03.06.11
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo Bekkabing

    Ich habe sehr viele Küchenmaschinen, und keinen Mann :biggrin_big:

    Kauf dir doch das, was du brauchst und dir leisten kannst und gut is ;)
     
    #3
  4. 03.06.11
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallihallo,

    ich liebäugel momentan mit diesem Gerät - ist jetzt kein Vermögen was es kostet und vielleicht kann es mir die Tätigkeiten, die der TM nicht kann ein wenig abnehmen wie raspeln und in Scheiben schneiden.
    Wobei ich zugeben muss, dass ich bei der Kitchen Aid immer wieder schwach werde sobald ich sie in einem Geschäft oder auch bei einem der Verkaufssender sehe. Mich hält nur zurück, dass ich für diese schöne Maschine absolut keinen Platz mehr habe und sie sollte schon auf der Arbeitsfläche stehen, da sie zum hin- und hertragen viel zu schwer ist.
     
    #4
  5. 03.06.11
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Guten Abend, Bekkabing!

    Meine Bosch MuM habe ich noch in Benutzung. Die hatte ich mir vor dem TM mit Schnitzelwerk/Mixaufsatz zugelegt (habe gedacht, brauch den TM nicht, eine gute Küchenmaschine tut es auch :rolleyes:). Nehme ich mittlerweile zwar sehr selten, aber Eischnee rühre ich lieber in der MuM ;).
    Und wenn ich viel Gemüse "gästetauglich" schnibbeln will - denn leider haben doch einige Nicht-TM-Besitzer Probleme mit der Konsistenz der Frischkost, Rotkohl usw. :rolleyes:
    Die Maschine bleibt jedenfalls trotz TM =D.

    Finde die KA auch schön, aber die ist mir neben dem TM in meiner Küche doch etwas zu groß und für den Keller zu schade.
     
    #5
  6. 03.06.11
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    #6
  7. 04.06.11
    Bekkabing
    Offline

    Bekkabing

    @ CoffeeCat

    Ich koche normaler Weise für 2 Erwachsene und 2 kleine Kinder.
    Die helfen aber,entgegen der meisten Aussagen,nicht gern beim kochen und ich finde,mit kleinen Kindern fliegt die Zeit nur so.Da muß man schauen,wo man Zeit "einsparen" kann 

    @ ansha

    Bin derzeit in Elternzeit und verdiene kein eigenes Geld.Mein Mann würde mir alles gönnen was bezahlbar, aber auch wirklich sinnvoll ist.Wahrscheinlich sogar die KA,wenn ich sie wirklich brauche.Aber das will ich wirklich wohl überlegen!

    @ Molinchen

    Danke für den Link - auch ganz interessant.
    Aber wenn man mal die KA im Hinterkopf hat 
    Ich möchte mir alles sehr wohl überlegen.
    Ich hab schon zu vieles ,im ersten Augenblick,günstig gekauft und dachte "Das tut's auch" und dann war's doch für die Füß'.
    Aber ob's wirklich die KA sein "muß"?!?
    Nur,wenn ich jetzt ne andere kauf,dann ist die KA für alle Zeit gestorben.
    Also wirklich alles gut durchdenken!!!

    @ Saint-Louis

    Welche MuM hast Du denn?


    @ Raz-faz-Topf

    Und welche kleine Bosch hast Du?

    LG Bekkabing
     
    #7
  8. 04.06.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Bekkabing,

    also ich habe keine andere Maschine mehr und koch auch für vier Personen und bin den ganzen Tag berufstätig. Alles was zu hobeln ist, mache ich mit meinem Hobel. Wie oft der gebraucht wird, kann ich dir nicht sagen, vielleicht alle zwei Wochen einmal. Alles andere mache mit meinem Mixi. Noch eine Maschine mehr wollte ich nicht haben, denn da stände ja noch mehr rum. Ich habe mich damals bewusst gegen die KA entschieden, da sie mir eindeutig zu viele Teile hatte, die a) untergebracht werden müssen und b) doch nur rumstehen. Meine Rohkostsalate mache ich alle im Mixi.
     
    #8
  9. 04.06.11
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    #9
  10. 04.06.11
    CatAstroph
    Offline

    CatAstroph Fettnäpfchen-Sammler

    Hallo,

    ich stand vor einem ähnlichen Problem. Ein paar Kleinigkeiten möchte ich nicht einfach geshreddert sondern in Scheiben geschnitten, der Optik wegen und für Gratin (Zucchini/Kartoffeln/Karotten..) Daher habe ich mir den weiter oben schon genannten 'Fresh Express' von Mou*nex besorgt. Klein, handlich, praktisch, in fröhlichen Farben und funktioniert absolut zufriedenstellend. Gut, die Nuss-/Käsetrommel ist irgendwie übrig, das mach ich im TM, aber schöne Karotten-"Fädchen" für den Salat oder halt dicke und dünne Scheiben werkelt das kleine Dings wunderbar zurecht. Den TM ersetzen kann und will ja hier sowieso keiner, aber wirklungsvoll ergänzen kann man ihn schon ;D

    lg

    PS: Hier gibts das Dingens um einiges günstiger als bei Amaz**
     
    #10
  11. 04.06.11
    Gelihexe
    Offline

    Gelihexe

    Hallo

    Ich nehme schneiden immer meinen Genius,
    und sonst brauche ich, neben meinem genialen TM, nichts
    mehr das ist auch gut so.
    Steht nicht so viel auf der Arbeitsfläche herum.=D
     
    #11
  12. 04.06.11
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo Bekkabing,

    ich habe auch beides, den TM31 und eine Kitchen Aid mit 2 großen Schüsseln - und wollte keines von beiden missen. Ich koche täglich für 4 Personen, hab Wohn- und Geschäftshaus(inkl. Arbeit), Hund und Garten zu versorgen und eine große Familie die ich bei Festen gerne selbst verköstige und mein Mann ist in mehreren Vereinen bei denen natürlich auch immer Kuchen und Salate gern gesehene "Mitbringsel" sind. Ich denke man muss schon den Platz haben und sie auch benutzen wollen ;)
    Also die Kitchen Aid nehme ich gerne für meinen Brotteig (backe momentan fast täglich), denn in der Schüssel kann ich den wunderbar gehen lassen und hinterher nochmal durchkneten lassen - und in der Zwischenzeit habe ich ja noch die zweite Schüssel...allerdings habe ich mir die Kitchen Aid gekauft als ich noch den TM21 hatte und das fand ich schon sehr pfriemelig da den Hefeteig rauszukriegen, dann kamen Schulterprobleme dazu so dass ich auch nicht mehr von Hand kneten konnte...und ich habe bei der Kitchen Aid dann zugeschlagen als sie es im Abo für eine Zeitschrift gab die ich mir sowieso jeden Monat gekauft hatte. Vielleicht ist das ja eine Möglichkeit...
    Auch Sahne schlagen oder Biskuitteig wird darin ganz toll. Dagegen bei Mürbteig geht nichts besser als der TM. Krautsalat, größere Mengen an Gurken, Kartoffeln für Kartoffelgratin lasse ich gerne durch den Gemüseraspelaufsatz der Kitchen Aid-der übrigens mein einziges Zubehörteil ist, die sich im übrigen total einfach reinigen lassen.
    Aber den schnellen Rohkostmöhrensalat oder den Pudding, die Hollandaise oder den Puderzucker, Nüsse mahlen - ich kann gar nicht alles aufzählen, da ist der TM einfach unschlagbar !!!
    Also Fazit - ich mag alle meine Küchenmaschinen, benutze sie aber auch gerne und kann Dir eine zusätzliche Kitchen Aid nur empfehlen !
    Viele Grüße von kreativ Barbara
     
    #12
  13. 04.06.11
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    ... hihi, ich sehe meine Argumente für die KA schon wieder schwinden *lach* und ein gewisses inneres Verlangen meldet sich schon wieder gaaaanz stark.

    @catAstroph: die Moulinex ist zwar vom Ausgangspreis wesentlich günstiger, aber soweit ich gesehen habe, sind die Versandkosten schon ziemlich hoch und dann komm ich fast an Amazon ran. Danke aber für den Link.
     
    #13
  14. 04.06.11
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo
    ich habe auch die Bosch Mum und wollte sie nicht hergeben.
    Es gibt schon einige Sachen die ich im TM nicht mache dafür brauche ich meine Bosch (z.B.Sahne schlagen.)

    Gruß Simone
     
    #14
  15. 05.06.11
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

  16. 05.06.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    #16
  17. 05.06.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo,

    ich habe die Kitchen Aid zusätzlich zum TM und liebe beide Maschinen heiß und innig :)
    Sie stehen beide nebeneinander und ergänzen sich super.
    Grade bei Kuchen oder Dessert kann ich mit Füllungen plus Teig parallel arbeiten zb in der KA schonmal Sahne oder Eischnee schlagen.
    Oder wenn ich ne größere Menge Brot/Weckleteig brauche dann nehm ich auch die KA.

    lg
    Holly
     
    #17
  18. 05.06.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    haut mich nicht aber ich habe keine Küchenmaschine mehr. Meine kleine Braun habe ich im Keller und die große Bosch hat meine Schwiegertochter geerbt als der TM eingezogen ist. Zum Schnippeln nehme ich oft den Nicer dincer oder einfach ein kleines Messer. Für Scheiben nehme ich einen kleinen rosa Hobel der ist sehr scharf und einfach super. Brauche also keine zusätzlichen Maschinen mehr. Meine Brotteige knete ich im TM und mein Sauerteigbrot wird per Hand geknetet. Ich habe für größere Mengen Korn eine Mühle und kleine Mengen schafft der TM.
     
    #18
  19. 05.06.11
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    Hallo,
    ich benutze für alles was in Scheiben oder Würfel geschnitten werden soll gern den Genius Zwiebelschneider oder die Moulinex Julienne.

    Außerdem hab ich noch den Buttler, den hatte ich aber schon vor dem TM und hab ihn behalten, weil er für kleinere Mengen einfach
    praktischer ist (man muß nicht alles vom Topfrand zusammenkratzen)
     
    #19
  20. 05.06.11
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo,
    ich habe zwar keine andere Küchenmaschine mehr, aber ich hab mir zum Hobeln, Reiben, Fädchen machen etc. zu meinem Zauberstab eine Zauberette geleistet. Die macht mir mit wenig Reinigungsaufwand alles klein, was im James nicht so gut funktioniert, vor allem auch kleine Portionen. Ich brauch z. B. für meinen Kartoffelsalat immer Zwiebeln und Essiggurken, die ganz klein geschnitten sind - das geht mit James gar nicht und in der Zauberette ist das ratz fatz fertig und alles ist gleichmäßig klein.
    Die Anschaffung hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt. Und für alles andere hab ich dann ja auch noch meinen Börner Hobel, der deckt den Rest ab.
    LG; Gitte
     
    #20

Diese Seite empfehlen