Einfach gut ;-) Joghurteis mit Himbeeren

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Eis" wurde erstellt von Zauberlehrling, 23.05.10.

  1. 23.05.10
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo
    wir haben neulich in einem Baguetteladen Joghurteis gegessen, total lecker. Jetzt kam ich auf die Idee es selbst zu machen.

    500g Becher Naturjoghurt (ich hatte 3,5 %igen)
    ca 150 g gefrorene Himbeeren
    1 Becher Sahne

    Den Becher Jogi einfach für ein paar Stunden ins Gefrierfach legen, wer dem Mixi nichts zutraut teilt die Menge einfach in zwei oder drei Portionen oder nimmt gleich kleine Becher. Bei mir ist bisher auch noch keiner geplatzt, hoffe mal eswar nicht nur Glück :rolleyes:

    Die Himbeeren gefroren mit Zucker (Menge nach Geschmack) auf Turbo pürieren, das mach ich nach Augenmaß bzw hört man es ja auch. Dann hab ich die Masse umgefüllt. Den gefrorenen Joghurt ebenfalls mit Zucker pürieren, nach den ersten paar Sekunden hab ich einen Becher Sahne dazugegeben. Wenn man schnell arbeitet ist das Eis noch gefroren, nicht mehr ganz fest, aber uns stört es nicht. Falls man es ganz fest möchte würde ich die Joghurtmasse mit der Sahne und dem Zucker zubereiten und dann erst einfrieren, dann nur nochmal im TM kurz aufrühren.
    Das Eis in Eisschalen geben und die Himbeermasse als Topping obendrauf, hmmh.
    So einfach und sooo lecker. Die Früchte kann man ganz nach Geschmack variieren zB Erdbeeren, Heidelbeeren, Pfirsich usw.

    Probiert es aus, mein Mann meinte: "Tja das wars dann wohl, jetzt weißt du was du demnächst dauernd selbst herstellen mußt" :rolleyes:
     
    #1
  2. 23.05.10
    angela.lafrenz
    Offline

    angela.lafrenz

    Glückwunsch, hört sich echt lecker an... !!! Werde ich wohl demnächst nachmache...ich liiiiiebe Joghurteis..... Danke für das Rezept!!:rolleyes::rolleyes:
     
    #2
  3. 23.05.10
    schnuetchen
    Offline

    schnuetchen

    Hallo Anke,
    danke für das tolle Rezept. Ich m[​IMG]ache es gleich am Dienstag. Brauche erst Joghurt
     
    #3
  4. 28.05.10
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo
    na hat es schon jemand probiert?

    Achja hab es gestern wieder machen müssen. Diesmal hab ich kleine Becher Joghurt genommen und als Topping einfach eingezuckerte Erdbeeren. Hmmh auch sehr lecker.

    Die kleinen Becher Joghurt gehen wirklich besser zu zerkleinern.
    Hatte auch einen großen Becher der ein paar Tage im Gefrierfach war (vorher hatte ich immer nur ein paar Stunden) der war blöd zu zerkleinern,weil er wirklich steinhart gefroren war. Hab ihn kurz antauen lassen und mit einem Messer in 2-3 Teile zerteilt, dann ging es wirklich viel leichter. Noch eine Idee ist den Joghurt in Eiswürfelbehälter zu füllen, da weiß ich aber nicht ob das Eis nicht zu schnell zu flüssig wird.
    Werde demnächst noch probieren die Sahne auch gleich einzufrieren, aber wie gesagt es geht auch mit normaler Sahne aus dem Kühlschrank.
     
    #4
  5. 28.05.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Anke,

    das hört sich echt gut an. Ich habe noch so viele Himbeeren in der Truhe. Werde ich glich am WE probieren.
     
    #5
  6. 02.08.10
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo ihr Lieben!
    Möchte noch einen Nachtrag zu dem Rezept geben, vielleicht kann es einer der Mods ja im Beitrag oben einfügen.
    Also am Besten ist es wirklich alles in Eiswürfelbehälter geben und dann im TM kleinschreddern. Hatte jetzt Joghurt da hat hat sich unser Jaques wirklich schwer getan, weiß nicht ob es am Joghurt lag oder weil es wirklich über Nacht im Gefrierer war :confused: Hab jetzt die Sahne auch im Eiswürfelbereiter mit eingefroren, probiert es aus wirklich soooo lecker :rolleyes:
     
    #6
: eis, thermomix

Diese Seite empfehlen