Frage - Einfache Pizzasauce f. Weihnachtsmarkt gesucht

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Jerry, 11.12.08.

  1. 11.12.08
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Hallo Ihr Lieben,
    für den KiTa-Weihnachtsmarkt soll ich 3 l gaaaanz einfache Sauce für Pizza mitbringen... und nun?
    Wie macht Ihr die? Einkochen schon, oder?
    Es sollen quasi keine Zutaten rein, quasi nur Tomate/Gewürz.
    Danke schonmal :)
     
    #1
  2. 11.12.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Jerry,

    also im Prinzip ganz schlichter Tomatenmus.
    Ich würde Tomatenmus kaufen und Italienische Kräuter und Kräutersalz.
    Mehr nicht...kann man auch wirklich gut abschmecken, sollte leicht salzig schmecken und die Kräuter nur minimal geschmacklich durchkommen!

    Klar kannst Du auch frische Tomaten nehmen, aber für 3 Liter?? Ich schäle die meist, damit keine blöde Tomatenpelle im Eingekochten drin bleibt und die grünen Strünke müssen raus.

    Da schmeckt der Tomatenmus aus dem Tetrapack aber wirklich genauso gut!

    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #2
  3. 11.12.08
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Hallo Kirsten,
    ui, das ging aber schnell :)
    Ja, es soll wirklich ganz einfach sein; die Sauce dient für Pizza, die dann auf dem Weihnachtsmarkt verkauft wird - soll also den Belag im Grunde nicht stören, nix irgendwie vorschmecken, was jemand nicht mögen könnte etc.
    Du würdest es dann einfach mischen, gar nicht aufkochen, oder?
     
    #3
  4. 11.12.08
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Jerry,

    ich hab ja in meinem Pizza-Thread geschrieben daß ich die Pizzasoße immer nur mit passierten Tomaten in der Tetra-Pack-Packung mache.

    Hier hab ich das Rezept nochmal extra eingestellt, du kannst ja mal nachlesen,vielleicht hilft dir das ja weiter.

    In so nem Tetra-Pack sind ja glaub ich ca. ein halber Liter ich würd halt dementsprechend die Menge vergrößern. Wenn du sie einkochst dann halt entsprechend mehr also ca. 1-2 Pack damit du auf die 3 Liter kommst, denn da verdampft ja Flüssigkeit wenn die eindickt, dann auch noch Tomatenmark dazugeben daß macht auch noch sämiger und mehr Geschmack. Der Vorteil bei der gekochten Pizzasoße ist halt daß die Soe sämiger ist ist und die Pizza nicht so sehr durchfeuchtet. Du kannst sie aber auch genausogut ohne Kochen machen und dann halt entsprechend würzen. Ich würd nur Oregano, Salz, Pfeffer und süßen Paprika nehmen.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #4
  5. 11.12.08
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Ja, Pippilotta, das hört sich gut an :)
    Danke !!!
    Ich denke, so werde ich sie machen - ca. 8 Tetrapacks dann.
    Ach Mädels, Ihr seid die Besten :love_big:
     
    #5
  6. 11.12.08
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Also, ungekocht würd ich sie auf keinen Fall machen. Hab das bisher immer gemacht und nun hab ich seit letzter Woche nen Alfredo und hab zum ersten Mal Pizzasoße gekocht. Und ich muss sagen, dass das überhaupt kein Vergleich ist. Schmeckt 200 mal besser.. Und viel Arbeit ist es ja echt nicht. Hab ancch dem Rezept von Alter Schwede gekocht...
     
    #6
  7. 12.12.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo nochmal,

    ob nun eindicken oder nicht und vorkochen oder nicht, kann ich leider nicht mitreden.
    Wir machen auf unserer Pizza immer nur hauchdünn Tomatensoße drauf.
    Wenn also etwas mehr Soße auf Eure Pizza soll, so würde ich es auf jeden Fall so wie Pippilotta machen.


    Viel Spass dabei!


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #7
  8. 12.12.08
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo
    ich mache immer die Pizzasoße von Holly
    die fülle ich auch gerne heiß in Twist-off-Gläser und dann ist sie ein halbes Jahr haltbar.
    Mit dem TM ist das ja gar keine arbeit.
     
    #8

Diese Seite empfehlen