Einfache Rezepte für Veranstaltung gesucht!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von sandyjoe, 14.10.11.

  1. 14.10.11
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    Hallo liebes Forum,

    ich wollte Euch nach kreativen Ideen fragen für folgende Veranstaltung:

    Wir machen in 4 Wochen ein kleines Konzert in unserem Gemeindehaus mit 3 Bands. Es werden wohl überwiegend jüngere Leute kommen. (wahrscheinlich mit dünnem Geldbeutel)

    Ein Jugendkreis wird die Verpflegung übernehmen. Also auch kein richtiges Fachpersonal ;) Ein paar "Alte" werden sicher auch rumschwirren.

    Meine Frage wäre jetzt: Was könnte man zum essen anbieten, dass a) nicht sooo teuer ist, b) mit wenig Aufwand und Hilfe zu bewerkstelligen und c) lecker ist?

    Meine Ideen waren Leberkäswecken oder Maultaschen.

    Fällt Euch was besseres ein?

    Liebe Grüsse
    Sandy
     
    #1
  2. 14.10.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Wie siehts mit Frikadellen aus, oder hättet ihr die Möglichkeit vor Ort zu grillen? Eben dann mit Salaten (Kartoffel etc.) und und Würstchen.

    Ist die Veranstaltung in einem Gebäude oder draußen?

    Grad ist mir noch was eingefallen...
    Wie wärs mit Gulaschsuppe? Kommt bei uns immer gut an!
     
    #2
  3. 14.10.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #3
  4. 14.10.11
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Sandy,

    habt ihr die Möglichkeit, einen großen Grill aufzustellen? Dann könnte es Grill-, bzw. Bratwürstchen im Brötchen geben.
    Oder einfach Bockwurst mit Brötchen. Die kann man z. B. in Einkochkesseln heiß machen.
     
    #4
  5. 14.10.11
    Cheyennejustice
    Offline

    Cheyennejustice

    hallo! :)

    ich weiß ja nicht, wie eure kochgelegenheiten so aussehen, aber wie wäre es mit suppen oder eintöpfen aller art? chili oder käse-lauch-hackfleisch-suppe oder so? oder überbackene pizzabrötchen? oder sandwichs aus dem sandwichtoaster (kommt bei unseren veranstaltungen immer SUPER an!)?
     
    #5
  6. 14.10.11
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    Danke für Eure Tipps!

    Ich muss mir die Küche in dem Gebäude am Sonntag nochmal genau anschauen. Aber eine Kochgelegenheit gibt es sicher. Grill wird nicht möglich sein. Wir werden uns auch hauptsächlich drinnen aufhalten.

    Ich denke so etwas zum in die Hand nehmen wäre am besten. Sandwichtoast oder Pizzabrötchen vlt. Oder Eintopf mit Löffel :) Würstchen wären natürlich mit am wenigsten Aufwand verbunden. Aber so Sandwich hat auch nicht jeder...

    Ich werde Eure Ideen mal unserem Planungs-Germium vorschlagen und bin auf die Reaktionen gespannt...
     
    #6
  7. 14.10.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    die jungen Leut´s haben einen anderen Geschmack wie die alten..
    aber ne gute Suppe denke ich könnte allen schmecken..
    wenn Ihr auch Kaffee u Tee anbietet.. dann wären die Apfeltaler genial dazu..

    gruss uschi
     
    #7
  8. 14.10.11
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Sandra!
    Schnell und auch kostengünstig (kommt auf die Füllung an) sind kleine Fladenbrote, für die man verschiedenes "Füllmaterial" wie z.B. Salat, Gurke, Tomate, gekochten Schinken, Thunfisch und Käse. Dann kann sich jeder das nehmen, was er möchte. Eine Serviette zum Halten und gut is. Ketchup und Sandwichsoße dazu ist natürlich wichtig.
    LG
    Kuhstalllady
     
    #8
  9. 14.10.11
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo Sandra,
    bei unseren letzten Modellfliegertreffen haben wir einfach Schnitzelweckle angeboten - also einfach ein paniertes Schnitzel im Brötchen, Serviette drum fertig. Dazu haben wir vom Metzger so einen Gas-Grill mit Fettpfanne geliehen bekommen, dazu kleine Schnitzel, Fett und fertige Panade.
    Das geht alles relativ schnell und alle waren immer begeistert. Der Aufwand hält sich in Grenzen, es ist kein Geschirr nötig, noch ne Flasche Ketchup und Senf. Verkauft haben wir das für 3 Euro, da können sich junge Leute mit mehr Hunger auch 2 davon leisten.
    Und es ist auch mal was anderes als die heißgemachte Wurst.
    Viele Grüße von kreativ Barbara
     
    #9
  10. 14.10.11
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Sandra,

    bei uns werden auf solchen Veranstaltungen oft Steaksemmeln angeboten. Die Steaks werden auf dem Gasgrill zubereitet und dann, so wie bei Barbara die Schnitzel, in der Semmel angeboten.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #10
  11. 14.10.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo sandra,

    leider wurden schon viele Ideen, die ich beim Anklicken deines Beitrags im Kopf hatte schon erwähnt.
    Man kann doch abe auch 1/2 Brötchen oder ein Stück Brot mit leckerem "Misch-masch" z. B. gefüllte Brötchen = mit Hackmasse oder Schinken/Salamie-Frischkäse-Gurken Masse und dann mit Käse überbacken - vieles kann man vorbereiten und mundet auch kalt oder lauwarm.
    Oder einfach Würstchen warm machen Brötchen aufschneiden und Senf/Ketchup dazu, oder Brezeln zum Aufbacken holen die sind günstig und können gut von zu Hause aus vorbereitet werden, ...

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #11
  12. 14.10.11
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Hallo,
    was bei unsrer jungen Gesellschaft auch immer gut ankommt -besonders wenn Vegetarier dabei sind oder auch bei den jungen Mädels- sind ganz einfache Laugenbrezeln ohne irgendwas...
     
    #12
  13. 14.10.11
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    Pizzabrötchen kommen immer super an.
     
    #13
  14. 14.10.11
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Hallo,
    also was günstig und sehr gut ist,
    Rigatoni mit Tomatensoße, ruhig a bisserl scharf, aus der Plastikschale mit Gabel sehr gut zu essen .. a bisserl Parmesan und gut is es ...
    Rigatoni kann man ja auch vorkochen und nach dem Abseihen mit Öl a bisserl durchmischen, dann kleben sie nicht zusammen und dann immer wieder im Wok oder anderem Top kurz mit der fertig gekochten Tomatensoße heiß machen ..
    Kosten sind relativ gering, bis auf Parmesan, aber da könnt man ja auch Gouda nehmen .. dazu würde ich noch ein scharfes Gewürz stellen, für die, die es feuriger brauchen ....
     
    #14
  15. 14.10.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

  16. 14.10.11
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    Hallo Ihr,

    vielen Dank für Eure tollen Ideen! Wraps finde ich auch eine super-vielseitige Idee, Pasta mit Sosse auch....

    Grübel, grübel... ich denke wir werden die Tage mal ein Testkochen machen... :)

    Wraps hab ich noch nie selbst gemacht...die könnte man sicher auch gut vorbereiten, oder?. Evtl. dann bisschen warm machen... Kann ich mir gut vorstellen...

    Danke an alle "Vorschläger" bisher...
     
    #16

Diese Seite empfehlen