Einfache, schnelle Linsenbolognese

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von frecherotzgoere, 06.08.13.

  1. 06.08.13
    frecherotzgoere
    Offline

    frecherotzgoere

    Einfache, schnelle Linsenbolognese


    3 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden


    In den Mixtopf:
    1 mittelgroße Karotte,
    1 frische Pepperoni,
    2 Knoblauchzehen
    5 sec/St.5 hacken, nach unten schieben,
    das Weiße der Frühlingszwiebeln zugeben und mit 1 TL Olivenöl 3 Min/Varoma/St.1 andünsten.

    3 Tomaten in Würfel geschnitten, 100 g rote Linsen, 350 g Wasser, 50 g Tomatenmark und Gewürze (nach Gusto, bei mir waren es Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum) 20 Min/100 Grad/Linkslauf/Stufe 1

    5 Minuten vor Ende das Grüne der Frühlingszwiebeln zufügen.


    Dazu gibt’s bei uns Spaghetti und Parmesan…lecker!
     
    #1
  2. 08.08.13
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich Frecherotzgoere,

    Danke für dieses Rezept.
    Ich denke, daß die Linsenbolognese auch mit Zucchinispaghetti schmeckt.
     
    #2
  3. 03.09.13
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Guten Morgen,

    auf der suche nach fleischlosen Gerichten bin ich u.a. auch hier hängen geblieben.

    ICh mache meinen Speiseplan für diese Woche zu Ende. Heute wird es diese Linsenbolognese geben. Rote Linsen habe ich da. Bin mal auf die Ressonanz gespannt.

    Rückmeldung folgt!
     
    #3
  4. 17.09.13
    Krümmelmonster
    Offline

    Krümmelmonster

    Hallo,

    letzte Woche gab es bereits diese Linsenbolognese und es war wirklich sehr sehr lecker.

    Grüße
     
    #4
  5. 16.10.13
    Möckele
    Offline

    Möckele

    Hallo, die gibt es bei uns heute Abend, bin schon gespannt was der Rest der Familie dazu sagt. LG Claudia
     
    #5
  6. 18.07.16
    Mixtastisch
    Offline

    Mixtastisch

    Hallo freche Rotzgöre! ;)

    Ich habe in Deinem Blog von diesem Rezept gelesen. Seit kurzem bin ich stolze Besitzerin eines Spiralschneiders und würde Deine Linsenbolognese gerne wie von Dir empfohlen mit Zucchinispaghetti machen.

    Meine Frage ist: Wie machst Du die Spaghetti im TM? Legst Du die oben drauf in den Varoma? Für rohe Zucchini können wir uns nicht so wirklich begeistern, daher würde ich mich über eine Anregung sehr freuen... auch, wenn der Thread schon so alt ist. ^_^

    LG
    Mixtastisch
     
    #6
  7. 18.07.16
    Ereschi
    Offline

    Ereschi

    Hallo Mixtastisch,

    So wie ich das hier entnehme. Dann die Zucchini Spaghetti in den Varoma mit auf den Mixi stellen wenn die Linsen 20 min kochen soll. Sollte reichen denke ich.

    Lg Judie
     
    #7
  8. 18.07.16
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Mixtastisch,

    ich mache die Zucchinispaghetti - falls ich sie mal nicht roh esse - in dem ich sie kurz in etwas heißem Olivenöl anschwenke.
     
    #8
  9. 18.07.16
    Mixtastisch
    Offline

    Mixtastisch

    Hallo ihr beiden!

    Vielen Dank für die schnellen Antworten. Ich werde beides in der nächsten Zeit ausprobieren.

    Bin schon sehr gespannt! Falls ihr noch mehr Rezeptideen für den Spiralschneider in Verbindung mit dem TM kennt, wäre ich über Tipps sehr glücklich!

    Viele liebe Grüße von
    Mixtastisch
     
    #9
  10. 23.07.16
    frecherotzgoere
    Offline

    frecherotzgoere

    Hallo Mixtastisch,

    ich mache es wie wrigda - Zucchinispaghetti kurz in der Pfanne anschwanken oder roh essen. Meistens lasse ich sie roh, durch die heiße Soße garen sie ja ein bisschen...
     
    #10

Diese Seite empfehlen