Einfaches Bauernbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Holly, 14.05.10.

  1. 14.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo,

    hab hier ein Rezept für ein einfaches Bauernbrot.

    800g 812er Weizenmehl
    500g eiskaltes Wasser
    15g Salz
    10g Hefe
    20g Backmalz

    10 min / Knetstufe

    Den Teig über Nacht in den Kühlschrank stellen.Am nächsten Tag nochmal durchkneten und gehen lassen bis er sich deutlich vergrößert hat.
    Hat bei mir etwa 1,5 Stunden gedauert.
    Ofen auf 250° vorheizen Brot auf den Backstein oder Blech geben und bei 200° 1Std backen
     
    #1
  2. 15.05.10
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo holly,

    das Brot sieht sehr lecker aus. :p
    Was bewirkt eigentlich das eiskalte Wasser? Ist das nur, damit der Teig schön langsam im Kühlschrank geht, oder gibt es noch andere Gründe?

    P.S.: Ach ja, hattest Du den Teig im Gärkörbchen, oder ist er dafür zu klebrig?
    Fragen über Fragen, danke für die Antworten ;)
     
    #2
  3. 15.05.10
    evi67
    Offline

    evi67

    Hallo Holly,
    ... und noch eine Frage ... was kann man anstatt 812 Mehl nehmen (das kenn ich nämlich gar nicht :rolleyes:)?
    P.S. Dein Brot sieht richtig lecker aus!
     
    #3
  4. 15.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    @Lumpine,

    durch das kalte Wasser bleibt das Brot länger frisch.
    Und durch die lange Knetzeit und Gehzeit wird es nicht so krümelig wie wenn man viel Hefe nimmt und warmes Wasser und den Teig nur kurz gehn lässt.
    Den Teig hatte ich im Gärkörbchen er ist zwar nicht wirklich fest aber es geht trotzdem im Körbchen.

    @Evi,

    du kannst auch 1050er Weizenmehl nehmen :)
     
    #4
  5. 15.05.10
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo Holly,


    daaaaaaaaaaaanke für die Antwort,:p
    werde heute Abend den Teig für morgen ansetzen!

    Habe aber auch nur Dinkel 1050, aber das ist ja kein Problem!

    Ein schönes Wochenende
     
    #5
  6. 15.05.10
    evi67
    Offline

    evi67

    Hallo Holly,
    danke für deine schnelle Antwort!
    Werde jetzt in die Küche gehen und den Teig "ansetzen". [​IMG]
     
    #6
  7. 15.05.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo Holly,

    hab dein Rezept gerade umgesetzt, und er steht im Kühlschrank.

    Bin schon gespannt auf Morgen, ob mir das Brot auch so schön gelingt wie dir.
     
    #7
  8. 15.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo,

    das freut mich das ihr das Brot nachbackt.
    Bin morgen auf eure Berichte gespannt :)
     
    #8
  9. 16.05.10
    evi67
    Offline

    evi67

    Hallo Holly,
    gestern habe ich nach deinem Rezept den Teig angesetzt - ich habe Weizenvollkornmehl mit Weizenmehl 405 gemisch. Heute morgen hat mich der Teig schon fast "angsprungen" als ich den Kühlschrank aufgemacht habe ... (hätte nie gedacht das ein Teig im kühlen sooooo gehen kann).
    Heute habe ich es in einer eckigen Backform gebacken und vorhin gab es das Brot zur Brotzeit.
    Ich muss sagen - sehr sehr lecker. Das werde ich jetzt bestimmt öfters machen.
    Danke für das feine Rezept [​IMG].
    Dafür hast du die [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]wirklich verdient.


    [​IMG] [​IMG]
    (Bilder habe ich auch gemacht ... ich hoffe ich hab sie richtig eingestellt und sie erscheinen dann oben auf der Bilderleiste....)
     
    #9
  10. 16.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Evi,

    das freut mich das du das Brot gebacken hast.
    Es sieht sehr lecker aus :)
    Ich mache das auch meistens so mit dem kalten Wasser weil ich die Erfahrung gemacht habe das das Brot so länger frisch bleibt :)
     
    #10
  11. 16.05.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo Holly,

    hab ja gestern dein Brot angesetzt und heute gebacken.

    Hat uns sehr sehr gut geschmeckt, meine Familie hat mir volle Punktzahl gegeben.

    Aber mit fremden Federn will ich mich nicht schmücken und geb sie dir weiter. Hier 5 Sterne für dich. [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    #11
  12. 16.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Chris,

    danke für die Sterne =D
     
    #12
  13. 16.05.10
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Holly,

    also das Brot würd mich interessieren, hast du es schon mal ohne Backmalz probiert? Und was bewirkt das Backmalz?
     
    #13
  14. 16.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Purgilein,

    du kannst es ohne Backmalz machen.
    Das Backmalz lässt das Brot besser aufgehn und hält es länger frisch.
    aber ohne gehts natürlich auch.
     
    #14
  15. 17.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo,

    habe jetzt mal das Mehl ausgetauscht und

    300g Roggenmehl
    500g 1050er Weizenmehl

    genommen.Alles andere blieb gleich.
    Schmeckt auch sehr lecker.
    Bilder sind in der Galerie :)
     
    #15
  16. 17.05.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo liebe Holly,

    hier kommt meine Rückmeldung =D.

    Das Brot ist so superlecker geworden, wir haben schon die Hälfte gegessen :rolleyes:.

    Ich habe auch Roggenmehl und 1050er Weizenmehl genommen.

    Die Teigzubereitung gefällt mir, ich mag Kühlschrankteige :rolleyes:, die lassen sich immer so gut planen!

    5 Sterne sind auf dem Weg zu dir [​IMG]!
     
    #16
  17. 17.05.10
    Merlin2503
    Offline

    Merlin2503

    Hallo!

    Ich habe noch nie Backmalz verwendet - ist das für dieses Brot unbeding notwendig oder kann man das auch einfach weglassen.

    Und vor allem, was genau ist Backmalz?:confused:
     
    #17
  18. 17.05.10
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Merlin,

    du kannst es auch weglassen.
    Es verbessert die Teigstruktur lässt das Brot besser aufgehn und hält es frischer.
    Es geht aber auch ohne.
     
    #18
  19. 17.05.10
    Merlin2503
    Offline

    Merlin2503

    Hallo Holly!

    Danke für die superschnelle Antwort!

    Werde das Brot morgen abend ansetzen. Wenn ich einkaufen geh, schau ich mal, ob ich Backmalz finde und werd das dann auch mal testen=D
     
    #19
  20. 17.05.10
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo Holly,

    jetzt will ich mich auch mal endlich melden, habe Dein Brot mittlerweile auch gebacken, wenn auch mit leichten Abwandlungen, etwas Dinkel - Vollkorn, da ich nicht genug "1050" er hatte.

    Es ist sehr lecker geworden, werde jetzt auch mal andere Brote mit der "Kaltwassermethode";) ausprobieren...

    Danke für das schöne Rezept!
     
    #20

Diese Seite empfehlen