Frage - eingefrorenes Essen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Moni, 18.11.07.

  1. 18.11.07
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo
    Ich habe ein Problem ,vielleicht könnt Ihr mir mit Tips helfen.Immer wenn ich Reste von Mittags (Gulasch,Braten,Sauerbraten) wieder auftaue ist die Soße immer so sudrig (geleeartig).Ich habe schon gar keine Lust mehr Reste einzufrieren.An was kann das liegen,habt Ihr eine idee,oder ist das bei Euch auch so?
     
    #1
  2. 18.11.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: eingefrorenes Essen

    Hallo Moni =D
    an was das liegen könnte, weiß ich auch nicht, aber beim erhitzen müßte es doch weg sein??

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #2
  3. 18.11.07
    Moni
    Offline

    Moni

    AW: eingefrorenes Essen

    Hallo Marion

    Ja,aber nur wenn ich die Soße dann unter die Nudeln rühren,es sieht irgendwie nicht mehr wirklich lecker aus.Meint Ihr es kann daran liegen dass ich die Soßen mit Mehl abbinde?
     
    #3
  4. 18.11.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: eingefrorenes Essen

    Hallo Moni =D
    tut mir leid, ich weiß es nicht, hoffe aber für Dich auf viele Antworten.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #4
  5. 18.11.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: eingefrorenes Essen

    Hallo!
    Das kenne ich, stört bei uns aber keinen. Wenn sich jemand beschwert, sag doch einfach: Machs besser. Dann sollten alle ruhig sein...
     
    #5
  6. 18.11.07
    Moni
    Offline

    Moni

    AW: eingefrorenes Essen

    Hallo Nelja

    Ne, beschwert hat sich noch keiner,aber mich stört es.

    Danke Marion,ich hoffe auch.
     
    #6
  7. 18.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: eingefrorenes Essen

    Hallo Moni,

    das kenn ich auch, wenn ich gefrorenes Essen wieder aufwärme.

    Wenn ichs in der Mikro mache, dauert es recht lange, bis das Gelee verschwunden ist. Da hilft nur, immer wieder aufwärmen und umrühren. Die Soße muss richtig heiß sein.

    Wenn ich Essen im Topf aufwärme, verschwindet das Gelee schneller.
     
    #7
  8. 18.11.07
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: eingefrorenes Essen

    Hallo Moni,
    das kenn ich auch, da hilft nur eines, richtig erhitzen und fest durchrühren. Dann müßte das Problem behoben sein.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #8
  9. 18.11.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: eingefrorenes Essen

    Hallo Moni
    das kenn ich auch kommt von der Bindung mit Mehl das zersetzt sich irgendwie im gefrorenen Zustand .Ich koch zum Beispiel :Gulasch für mehr Portionen und binde nur die Menge die ich gerade brauch ,den Rest friere ich ein und wird erst später gebunden ,versuch es mal .
     
    #9
  10. 18.11.07
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: eingefrorenes Essen

    Hallo Moni,

    ich denke auch, dass es an dem Mehl liegt. Ich binde Soßen zum Einfrieren nicht mit Mehl an. Du kannst aber doch auch anders als mit Mehl "abbbinden", z. Bsp. mit Schmand oder Käse.

    LG Skotty :p
     
    #10
  11. 18.11.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: eingefrorenes Essen

    Hallo Moni,
    ich mache es auch wie Eva. Ich nehme ungefähr die Menge raus, die zum Einfrieren vorgesehen ist und binde dann den Rest ganz normal ab, auch das Verfeinern mit Sahne mache ich nur bei dem Teil, der gleich gegessen wird.
     
    #11
  12. 19.11.07
    Moni
    Offline

    Moni

    AW: eingefrorenes Essen

    Halloi
    Ja also,wusste doch dass ich mich auf Euch verlassen kann.Werde das Aufgetaute das nächste Mal im Topf aufkochen,mal schauen wie das dann wird.

    Vielen Dank für Eure Tips .
     
    #12
  13. 19.11.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: eingefrorenes Essen

    Hallo Moni,

    wenn du zum Binden Reismehl (selbstgemacht: Reiskörner im TM auf Turbo mahlen) nimmst, dann ist es auch besser. Bei Gulasch koche ich immer 1 bis 3 Kartoffeln mit, die zerfallen dann schon während des kochens und ich muss die Soße gar nicht mehr zusätzlich binden. Dann nach dem Auftauen im Topf gut durchkochen und das Problem müsste weg sein.:-O

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #13

Diese Seite empfehlen