Eingelegter Knoblauch

Dieses Thema im Forum "Chutneys, Relishes, Ketchup, Senf und Co." wurde erstellt von Marlies, 21.02.05.

  1. 21.02.05
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo!

    Ich dachte, das Rezept wäre hier schon irgendwo niedergeschrieben, ich hab's aber nicht gefunden. Es ist kein TM Rezept, aber trotzdem lecker:

    Eingelegter Knoblauch


    2 rote Paprika (in Streifen schneiden)
    250 g Knoblauchzehen (geschält)
    1/2 l Wasser
    1 EL Salz
    1 TL Zucker
    1/2 l weißer Weinessig
    1 guter TL Pfefferkörner
    2 TL Oregano
    4 EL Olivenöl

    Knoblauch in 1/2 l kochendem Wasser blanchieren und abgießen. 1/8 l Wasser mit Salz, Zucker u. Essig zum Kochen bringen. Paprika darin halb weich kochen. Diesen Sud mitsamt dem Paprika in ein Einmachglas (oder großes Schraubglas) füllen. Knoblauch, Pfeffer und Oregano zugeben. Das Ganze knapp 1 cm hoch mit Olivenöl bedecken.

    Mind. 14 Tage stehen lassen!

    TIPP: Beim Schälen der Knobi-Zehen Gummihandschuhe tragen - die Finger werden es euch danken!!! Das Gericht ist sehr geruchsintensiv 8-) :wink: 8-)
     
    #1
  2. 21.02.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    @Marlies
    Danke, ich hatte mir gerade überlegt, was ich mit meinem Knoblauch mache, der so langsam ans Fortpflanzen denkt...

    Jetzt weiß ich es :wink:
     
    #2
  3. 21.02.05
    muima
    Offline

    muima

    Hallo, :p
    ich lege Knoblauch immer in Olivenöl ein. So hält der Knoblauch und man hat leckeres Knoblauchöl.
    Liebe Grüße :wink:
    Monique
     
    #3
  4. 21.02.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo Marlies,

    das könnte fast so schmecken wie der eingelegte Knoblauch von D***. Ich denke wir werden das bald mal ausprobieren - sobald ich frischen Knoblauch bekomme. Allerdings werde ich das ganze noch mit etwas Harissa aufpeppen, weil wir gerne so scharf essen :oops:
     
    #4
  5. 08.02.11
    JayDee
    Offline

    JayDee

    hallöchen
    das hört sich ja lecker an, werd ich demnächst wohl mal ausprobieren
    lg jay
     
    #5
  6. 09.02.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Marlies,
    das Rezept wär das richtige Mitbringsel für meinen Schwager zum Geburtstag.
    Leider treten bei jetzt ein oder zwei bzw. drei Fragen auf.
    1. Frage: Der 1/2 Liter kochendes Wasser ist das deswegen damit man den Knoblauch besser schälen kann? Weil wenn er kurz in heißes Wasser gelegt gehts ja besser.
    2. Frage: Der 1/8 liter Wasser ist das "neues" Wasser oder Wasser vom blanchieren?
    3. Frage: Wie lange ist sowas im Kühlschrank haltbar?

    Vielleicht kann mir jemand helfen.
     
    #6
  7. 09.02.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    Nein, der Knoblauch ist schon geschält wird in dem kochenden Wasser blanchiert, d. h. überbrüht.


    Frisches Wasser.



    Ein paar Wochen.

    Hoffe, geholfen zu haben. =D
     
    #7
  8. 09.02.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Herzlichen Dank Kaffeehaferl,
    dann kann ja die Produktion steigen.
     
    #8
  9. 29.03.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Sodale, hab am Montag gleich die doppelte Menge gemacht und ca. 1,5 Std. Knoblauch geschält. Das blanchieren und einlegen ging dann eigentlich ziemlich flott. Jetzt muß ich nur noch abwarten.
     
    #9
  10. 27.05.11
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Die erste Portion ist schon lange verputzt. Der Knoblauch schmeckt eigentlich gar nicht mehr nach Knoblauch. Heute wurden 430 gr. eingelegt. Hoffentlich können wir die 14 Tage abwarten.
    5 Sterne dafür.
     
    #10
  11. 25.07.12
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    so, wieder mal schubs hoch. 1 Portion wird noch heute produziert damit sie zum Urlaub fertig ist.
     
    #11
  12. 23.06.13
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo,
    neues Jahr, neuer Knoblauch mmhhh lecker
     
    #12
  13. 29.08.15
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo,
    ich bin wahrscheinlich die einzige die das Rezept schon seit 4 Jahren regelmäßig macht!

    Hab vor kurzem ein anderes Rezept probiert, konnte aber diesem nicht mithalten!
     
    #13
  14. 04.10.15
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo Milchreis,

    wie bzw. wozu esst Ihr den Knobi denn? Ist er mit Antipasti zu vergleichen?
     
    #14
  15. 05.10.15
    Milchreis
    Offline

    Milchreis

    Hallo Wilmson,
    also wir essen sie zur Brotzeit! Bei uns ist er schön bissfest und er hält sich im Kühlschrank lange!
     
    #15
  16. 05.10.15
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    @Milchreis
    Vielen Dank für die schnelle Antwort, werde ich bald mal ausprobieren!
     
    #16

Diese Seite empfehlen