Eingeweckte Birnen gären

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von esli33, 26.01.12.

  1. 26.01.12
    esli33
    Offline

    esli33

    Hallo,
    gestern habe ich Birnen mit Zuckerlösung und Zitronensaft eingeweckt, heute steigen Bläschen in den Gläsern auf. Die Weckgläser mit Gummi sind zu. Ich habe sie 30 Minuten bei 90°C im Topf eingekocht, so mache ich es schon seit Jahren und hatte noch nie Probleme damit. Wer hat schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Viele Grüße
    Esli
     
    #1
  2. 26.01.12
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Esli,

    ich denke mal, wenn die Gläser zu sind, dürfte doch eigentlich nichts fehlen, außer die Birnen waren nicht mehr einwandfrei. Wenn du die gestern eingeweckt hast, dürften die doch auch heute noch nicht gären, so schnell geht das um diese Jahreszeit doch gar nicht.
     
    #2
  3. 28.01.12
    esli33
    Offline

    esli33

    Hallo,
    die Bläschen sind verschwunden, weiß nicht was das war. Ich habe ein Glas geöffnet, die Birnen schmecken normal.
    Viele Grüße
    Esli
     
    #3
  4. 28.01.12
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Esli.

    kam mir sowieso komisch vor, wenn die am nächsten Tag schon zu gären angefangen hätten.
     
    #4

Diese Seite empfehlen