Einlogproblemme bei GMX

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Forum" wurde erstellt von muima, 05.02.05.

  1. 05.02.05
    muima
    Offline

    muima

    Hallo, :p
    mit dem PC habe ich leider 2 linke Hände :oops: :oops: und brauche mal wieder dringend euren Rat. In letzter Zeit ist es mir öfters passiert, dass ich bei gmx mich nicht anmelden konnte. Jedesmal mit dem Hinweis, ich hätte zu oft ein falsches Passwort eingegeben. :evil: . Ich bin mir absolut sicher, das dem nicht so ist. Kann es sein , dass jemand versucht mein Passwort zu knacken :-? ? Habe vorsichtshalber jedesmal das Passwort geändert...
    Liebe Grüße :wink:
    Monique
     
    #1
  2. 13.02.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Monique,

    ich habe mit GMX nur geringfügige Erfahrungen. Allerdings kenne ich die Problematik bei anderen Providern, wie web.de oder freenet.
    Gelegentlich kann es durchaus vorkommen, dass eine Verbindung zu einem Log in bei einem Provider einmal "hängt" oder nur schleppend funktioniert. Genauso oft kann es vor kommen, dass man sich vertippt ohne es zu merken. Meist wenn man das PW sowieso von Hand eintippt, was sinnvoller ist, weil sicherer.
    Wenn ich Deinen Beitrag aber richtig verstehe, konntest Du Dich aber immer einloggen, denn zumindest das PW hast Du ja geändert.
    Persönlich glaube ich nicht, dass jemand versucht hat, Dein PW zu knacken. Während dem Versuch, ein PW zu knacken kann ja das bisherige PW immer noch verwendet werden. Und wenn es erst mal geknackt wurde, ist es sowieso zu spät und Du kannst nichts mehr machen weil Du Dich ja nicht mehr einloggen kannst.
    Ich denke eher, dass der Server von GMX überlastet war oder GMX Wartungsarbeiten ausgeführt hat oder sonstige technische Gründen auf der Seite von GMX zu einem vorüber gehenden Ausfall geführt hat.

    Allerdings hast Du Dich klug verhalten und das PW geändert. Dies sollte man übrigens häufiger tun und vor allem dabei auf lesbare PWs verzichten, die jeder raten kann. Viel sinnvoller als herkömmliche PWs sind Kombinationen aus GROSS und klein Buchstaben sowie der Verwendung von Zahlen und Sonderzeichen. Also anstatt einem Passwort a la "Passwort" sollte man lieber eines verwenden, das so aussieht: yb&/7Z8jC§3

    Wer Schwierigkeiten hat, ein Passwort zu erstellen, kann sich mit Hilfe diesen kleinen Tools ein PW erstellen. Das Tool ist hier zu finden: Passwortgenerator
    Die Passwortlänge kann individuell eingestellt werden, enthält allerdings keine Sonderzeichen, da ich das Tool für die eMail Accounts meiner Homepage eingerichtet habe und bei meinem Provider keine Sonderzeichen akzeptiert werden. Bitte dort auch unbedingt die Warnhinweise zum Gebrauch der PWs beachten.

    Liebe Grüße Thomas
     
    #2
  3. 13.02.05
    muima
    Offline

    muima

    Hallo Thomas, :p
    vielen Dank für deine Hilfe :thumbleft: :thumbleft: .
    Ich war schon etwas beunruhigt, aber ich werde jetzt regelmäßig das Paßwort ändern. Bisher war ich immer etwas nachlässig :oops: :oops: .
    Nochmals vielen Dank und viele Grüße :wink:
    Monique
     
    #3

Diese Seite empfehlen