Eintopf lecker, schnell und mit frischen Zutaten

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Gelber Mohn, 23.10.08.

  1. 23.10.08
    Gelber Mohn
    Offline

    Gelber Mohn

    Hallo !!! :p

    Ich muss bis Samstag für 8 Männer, die vorher kräftig gearbeitet haben, einen leckeren Eintopf machen, der gut sättigend ist. Allerdings möchte ich nur frische Zutaten verwenden, keine Dosen oder Fertigprodukte verarbeiten. Hat jemand eine gute Idee? Der Eintopf muss Mittags wieder aufgewärmt werden.Ich habe keinen Einfall :rolleyes:. Würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hat.

    Liebe Grüße !!!
     
    #1
  2. 23.10.08
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    Hallo Gelber Mohn,

    wir haben auch momentan Handwerker im Haus. Was immer gut ankommt ist Gulaschsuppe, Chilie, Eintopf mit Kartoffeln, Karotten, Erbsen und Würstchen. Dazu selbst gebackenes Baguette. Bei der Menge reicht der TM leider nicht aus. Ich kann Dir auch sehr ein http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/44795-kuerbis-chili.html empfehlen. Der TM ist bei der Zerkleinerung des Kürbis eine große Hilfe. Brutzeln kann das ganze auch im Topf. Du bräuchtest vermutlich die 3-fache Menge.

    Viel Erfolg noch bei der Rezeptsuche.

    Liebe Grüße
    Mainzelmann
     
    #2
  3. 23.10.08
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo,

    wie wäre es mit Weißkohl/Hackfleisch (als Schichtkohle oder Jägerkohl) oder eine Art Gulasch ebenfalls mit Weißkohl und evtl. noch anderen netten Sachen (Paprika?) sowie Kartoffeln?

    Das ist das, was mir so spontan einfällt.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #3
  4. 23.10.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    #4
  5. 23.10.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    Hallo Gelber Mohn!

    Wir hatten am vergangenen WE diesen Gemüseeintopf ! War super lecker, schnell gemacht und ausschließlich mit frischen Zutaten!

    Viele Grüße
    tani1608
     
    #5
  6. 23.10.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Gelber Mohn,

    wie wäre es mit der Ofensuppe à la Jutta. Die kannst Du gut vorbereiten und sie schmeckt auch immer.
    Wenn Du magst, kannst du bei der Ofensuppe natürlich auch frisches Gemüse wie Paprika oder Möhren zugeben und dafür auf die Paprika aus dem Glas verzichten. Du kannst natürlich auch frische Champignons verwenden.
     
    #6
  7. 24.10.08
    Gelber Mohn
    Offline

    Gelber Mohn

    Danke für Eure Tipps. Ich werde mir gleich in Ruhe alle Rezepte durchlesen und dann schauen, welchen Eintopf ich davon mache.
    Eine gute Idee ist es, Baguettes dazu zu reichen. Ich backe die immer selber( habe ein Baguettebackblech).Die sehen ganz toll aus. Liebe Grüße und DANKE für Eure Mühe !!!
     
    #7

Diese Seite empfehlen