Eintopf "Reise nach Afrika" Kombinationsrezept

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von sacha, 28.12.08.

  1. 28.12.08
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo,

    da mich Rheinschnake hier:
    http://www.wunderkessel.de/forum/ge...ische-gewuerzmischung-berbere.html#post554517
    nach einem zufällig bei der Resteverwertung entstandenen Rezept gefragt hat, schreibe ich das Rezept hier auf.

    Man braucht:

    • eine doppelte Portion Tomate-Paprika-Cachew-Chutney
    • eine Portion Idli
    • eine Portion eritreische Kürbissuppe
    • ein bis zwei klein geschnittene Bananen
    • eine gute Hand voll Erdnüsse
    • eine Portion Viana-Seitan in Würfel geschnitten
    • 3 EL Kokosraspeln
    • 200 g gegarten Reis
    alles in einen grossen Topf geben (der TM ist zu klein) und unter Rühren erhitzen.

    Ciao,
    Sacha
     
    #1
  2. 28.12.08
    Rheinschnake
    Offline

    Rheinschnake Etiketten bastelnde Sponsor

    Hi Sacha,

    danke fürs reinstellen deines Eintopfes!
    Nun muss ich erst mal schauen wo ich all die Zutaten herbekomme.:sad:

    So nun hab ich deine Links studiert, das werde ich wohl alles auftreiben.

    Aber was ist Viana Seitan.......?:confused: Google.. google.. google.. ahhh.. :razz:Fleischersatz aus Weizen und das beste colesterinarm, suuuuper!

    Danke Sacha [​IMG]
     
    #2
  3. 29.12.08
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo,
    wenn man bisher nicht asiatisch gekocht hat, dann muss man anfangs ziemlich viel neu kaufen. Aber wenn man erst einmal die gängisten Gewürze (10-20) hat, kann man damit unheimlich viele Gerichte kochen. Die Gewürze bekommt man günstigsten in asiatischen Supermärkten oder eben im Internet.

    da hast du dir aber was vorgenommen ;). Das war ja mehr oder weniger ein Zufallsprodukt, dass aus den Resten von anderen Gerichten entstanden ist. Bin sehr gespannt, wie es dir gefällt und würde mich sehr über einen Bericht freuen.

    das habe ich hinzugefügt, weil es den Eintopf noch sättigender macht und man auch richtig was zu kauen hat.

    Ciao,
    Sacha
     
    #3

Diese Seite empfehlen