Einzug ins neue Haus - selbstgemachte Geschenke?

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von ninin2000, 17.06.11.

  1. 17.06.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo zusammen,

    in unserem Nachbargrundstück werden gerade zwei neue Häuser gebaut. Zum Einzug möchten wir unseren neuen Nachbarn gerne etwas Ausgefallenes und Selbstgemachtes schenken, nicht das übliche Brot und Salz.

    Jede Familie bekommt von uns zum Einzug ein Fotobuch vom jeweiligen Neubau und diese Bücher möchte ich gerne noch irgenwie ergänzen - weiß aber eben noch nicht genau, was wir an Selbstgemachtem dazu schenken könnten. Eigentlich möchte ich gerne etwas mit dem TM31 zubereiten, aber was?:confused:

    Vielleicht hat die (der) eine oder andere von euch eine hilfreiche Idee? Vielen Dank schon mal vorab!
     
    #1
  2. 17.06.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Renate,

    tolle Idee mit dem Fotobuch.

    Brot und Salz gehören bei mir zum Einzug irgendwie dazu.

    Ich hatte letztens Morgenmuffelchen gebacken (in der Mitte den Kreis offen gelassen) und in einem schönen Gefäß Kräutersalz gefüllt und das in das Loch in der Mitte gestellt und den Kranz auf eine schöne Platte gelegt . Könntest dazu noch einen Aufstrich oder Likör machen.:p
     
    #2
  3. 17.06.11
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Renate,

    wir haben kürzlich bei einem Richtfest ein tolles Geschenk gesehen, das ich unbedingt nachmachen will. Ein Glasgefäß, darin zwei einfache Haushaltsgummihandschuhe (nicht die ganz dünnen, sondern die gelben oder grünen Spülhandschuhe) umgekehrt reingesteckt, so dass die Finger nach oben zeigen, in die Mitte eine kleine Flasche Spülmittel oder Seife (rund) ebenfalls umgekehrt reingesteckt - das ganze sah dann aus wie eine Blume und war wirklich originell. Ich hoffe, Du kannst es Dir vorstellen. Ist zwar nix selber gemachtes aus dem TM aber man kann es immer noch in die Mitte eines Brotkranzes wie Gaby oben schreibt stellen. :) Die Nachbarn freuen sich bestimmt!
     
    #3
  4. 17.06.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hab noch was,

    aus Salzteig eine Maus machen/ backen und die hat ein kleines Kärtchen mit passenden Spruch umhängen, hatte ich auch schon verschenkt und den Salzteig kannste im TM machen.;) Die Maus kann man vielleicht in ein Brot einarbeiten... Du siehst, ich habs mit Brot und Salz :p
     
    #4
  5. 17.06.11
    bine8
    Offline

    bine8

    #5
  6. 18.06.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo ihr schnellen Hexchen,

    vielen Dank für eure Tipps! Irgendwie lassen sie sich ja alle miteinander kombinieren...;)
     
    #6
  7. 18.06.11
    Leseuli
    Offline

    Leseuli

    Hallo

    ich backe für neu Zugezogene oder für Bekannte und Freunde, die Hauseinweihung feiern gerne einen Kuchen.
    Dazu habe ich mir mal eine Form gekauft, die wie ein Haus aussieht.
    Wenn Kinder in der Familie sind, wird das Haus bunt verziert.
    Wer keine Hausform hat, kann doch auch einen Blechkuchen backen und ein Haus darauf verzieren....
     
    #7
  8. 19.06.11
    Reikifee
    Offline

    Reikifee


    Hi Renate

    ... und ein Centstück nicht vergessen, damit die Kohle nicht ausgeht ;)


     
    #8
  9. 19.06.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Leseuli,

    eine Haus-Backform habe ich leider nicht, aber evtl. könnte man das ja über einen Blechkuchen lösen. Danke für die Idee.

    Hallo Reikifee,

    die Idee mit dem Centstück habe ich noch gar nicht gekannt. Toll, welche Tipps ich hier alle bekomme! Danke.
     
    #9
  10. 23.06.11
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Eigentlich möchte ich gerne etwas mit dem TM31 zubereiten, aber was?:confused:

    zement ;)
     
    #10
  11. 23.06.11
    Ninja1
    Offline

    Ninja1 Ninja1

    Liebe Renate,
    man spricht doch von Gold und Boden. Wie wäre es, wenn Du eine kleine Goldmünze kaufst und die in eine selbstgesähte
    Kresse im Kasten einlegst ????
     
    #11
  12. 23.06.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Ninja1,

    mit deinem zweiten Tipp kann ich schon eher etwas anfangen, danke. Bei "Zement" wußte ich nicht genau, was ich davon halten soll...:rolleyes:
     
    #12
  13. 01.11.11
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo Ninin2000

    also ich wollte Dir nur mal sagen, dass ich es total nett von Dir finde, Deinen neuen Nachbarn etwas zu schenken !!!

    Wirklich, sie können sich glücklich nennen, so eine Nachbarin wie Dich zu haben.

    Als wir hier eingezogen sind, stellten sich nicht einmal die Nachbarn vor. Wir haben dann alle Nachbarn zu uns eingeladen, um Bekanntschaft zu schliessen.

    Viele Grüsse
     
    #13
  14. 02.11.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo lol,

    danke für deine nette Antwort! Irgendwie fände ich es schon komisch, wenn hier jemand einzieht und würde dann gar keine Beachtung finden...außerdem sind es ja wirklich unsere direkten Nachbarn (ihr Grundstück und unser Grundstück haben eine gemeinsame Grenze und außerdem noch eine gemeinsame Zufahrt) und inzwischen konnten wir sie ja schon ein bisschen kennenlernen und sind guter Hoffnung, dass es wirklich nette Nachbarn werden!
    Momentan "brüte" ich gerade über den Fotobüchern - es ist doch immer mehr Arbeit, als man vorher denkt und der Einzug kommt dann auch viel schneller näher, als ich vor zwei oder drei Monaten noch gedacht hätte.
     
    #14
  15. 02.11.11
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo Ninin2000

    wieso machst Du Dir soviel Mühe ? Warum entwickelts Du denn nicht einfach ein paar Fotos, die Du dann in ein
    kleines Fotoalbum steckst. Die Idee mit den Fotos ist genial und es geht ja in erster Linie um die Fotos.

    Unsere Nachbarn hier, haben uns 2 Fotos aus der Bauphase Ihres Hauses per Mail gesendet. Die fanden wir sehr interessant....

    Bis bald
    Grüsse
     
    #15
  16. 04.11.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo lol,

    einfach, weil ich Fotobücher klasse finde! Ich mache seit vielen Jahren für jedes Kind und jedes Jahr ein eigenes Fotobuch und auch pro Jahr ein Buch für meinen Mann und mich. Außerdem extra Fotobücher für die verschiedenen Urlaube. Unsere Kinder holen sich diese Bücher ganz oft und sehen sie sich an - weit mehr, als die Fotos am Computer oder als meine "Lose-Foto-Sammlung", die ich leider aus der Papier-Foto-Zeit auch noch habe...
     
    #16

Diese Seite empfehlen