Frage - Eis hat ne komische Konsistenz

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von tini1977, 12.05.09.

  1. 12.05.09
    tini1977
    Offline

    tini1977 Inaktiv

    Hallo,
    würde zum Nachtisch gerne öfter Eis machen. Und zwar das "schnelle Rezept" mit Gefrorenen Früchten Zucker und Sahne. Das mit Eiweiß gelingt mir nie!!!

    Aber bei mir ist das Eis nie so richtig cremig sondern ist immer so griesieg und das gefällt mir nicht so gut. Hab schon verschiedene Früchte ausprobiert, überall dasselbe. Liegt´s am Zucker?

    Wer kann mir helfen? Das wäre echt super
    Danke schon mal.
    tini1977
     
    #1
  2. 12.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    #2
  3. 12.05.09
    tini1977
    Offline

    tini1977 Inaktiv

    Hallo Jannine,

    ja es ist das Rezept aus dem roten Buch? bist du zufrieden damit?

    Dein Tip werde ich mal ausprobieren. Danke

    tini1977
     
    #3
  4. 12.05.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Tini!

    Nein, das Rezept im roten Buch habe ich noch nicht probiert, da ich ich mit dem, dass ich Dir geschickt habe, sehr zufrieden bin.

    Probier mal Du das Neue und ich probier morgen mal das im roten Buch und dann "hören" wir uns wieder, ja!
     
    #4
  5. 13.05.09
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Tini,
    dieses Eis aus Zucker, Früchten und Sahne mache ich sehr oft, noch nie war es griesselig. Mmmhh, hast Du den Zucker auch zu Puderzucker :confused:gemahlen vorher? Allerdings nehme ich nur 50 g Zucker und 10 g Vanillezucker.
    Versuche es nochmal, es wird schon klappen.;)
     
    #5
  6. 13.05.09
    little witch
    Offline

    little witch

    Hallo

    Wir hatten das Eis aus dem roten Buch am Sonntag und das war sehr gut.
    Ich habe allerdings den Zucker auch zuerst zu Puderzucker verarbeitet und danach die gefrorenen Früchte und angefrorenen Joghurt dazu gegeben, die Konsistenz war für uns perfekt.
     
    #6
  7. 13.05.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Tini!

    Mit Puderzucker wird es nicht grieselig, nur mit Zucker!
    Also erst auf Stufe 10 den Zucker mahlen!
    Ansonsten probiere mal Früchtejoghurt!
     
    #7
  8. 15.05.09
    tini1977
    Offline

    tini1977 Inaktiv

    Hallöchen,

    ja habe zuerst Puderzucker gemacht. Wollte schon fast nen Puderzucker kaufen um zu testen ob es mit gekauftem besser klappt.:confused: Na ja ich versuch jetzt mal das von Jannine allerdings habe ich die nächsten Tage nicht so viel Zeit. Mal schauen wenn´s klappt.

    Danke für die Antworten, freu mich für euch dass es bei euch klappt....;)
     
    #8
  9. 15.05.09
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!
    Hab heut auch das Softeis gemacht, kann es dir nur empfehlen!
     
    #9
  10. 16.05.09
    Bimby
    Offline

    Bimby Bimby

    Hallo

    statt Sahne könnt ihr auch eine pürierte Banane untermischen. z.B. die Bananen - die eh keiner mehr essen mag. Hat weniger Kalorien - wie Sahne und wird super cremig.
     
    #10
  11. 16.05.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Tini,
    Wenn es grieselig wird war die Zeit etwas zu kurz. Das hatte ich auch schon mal, einfach ein paar Sekunden länger und immer den Spatel benutzen.

    Viel Erfolg und liebe Grüße Dorohexe
     
    #11
  12. 16.05.09
    Liz
    Offline

    Liz

    Hallo,

    würde gerne das Softeis mit dem Eiweiß probieren. Leider kann ich das Rezept nicht finden. Auch der Hinweis Früchtetraum brachte mich bei meiner Suche nicht weiter.

    Vielleicht klappts ja heute abend noch, wenn nicht gibts erst morgen Eis.

    Gruß Liz
     
    #12
  13. 16.05.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Liz,

    wenn du in Beitrag 2 den Link anklickst, kommst Du zum Rezept, mußt dann nur noch auf S. 1 gehen, falls Probleme, hier ist es:

    Hier das Rezept:

    100 g Zucker 4 Sek. / Stufe 10 pulverisieren
    400 g TK Himbeeren (oder andere TK Früchte) dazugeben und ca. 20 Sek. / Stufe 10 zerkleinern
    2 Eiweiß (Eiergröße L – oder 3 kleine) zugeben ca. 10 Sek. / Stufe 6 anschlagen (das habe ich jetzt mal so gemacht, damit auch Ihr sicher sein könnt, dass der Rühraufsatz nicht kaputt geht, denn dann ist es wirklich eine weiche Masse!),
    dann also den Rühraufsatz einsetzen und nochmals 2Min. / Stufe 4 zu einer cremig luftigen Masse verarbeiten.

    So und damit Ihr auch sehen könnt, wie das aussieht, stelle ich die Bilder auch mal ein:

    Schritt 1 mit Eiweiß kurz anschlagen
    [​IMG]

    Schritt 2 Rühraufsatz feste einsetzen
    [​IMG]

    Schritt 3 mit Rühraufsatz schön aufschlagen - bombastisch!!:rolleyes:
    [​IMG]

    Rezept vergleichbar mit dem aus dem Grundkochbuch S.133 nur die Arbeitsanleitung ist anders......
    __________________
    Liebe Grüße.....Leckerli
     
    #13
  14. 16.05.09
    Liz
    Offline

    Liz

    Vielen Dank Mäxlesbella,

    auf dem Link war ich und fleisig alles durchgelesen aaaber nicht bemerkt, dass es 2 Seiten gibt. Ist mir garantiert schon öfters passiert als ich nach einem Rezept gesucht habe. Wieder einen Schritt näher mich im Forum wie ein Fisch im Wasser zu tummeln.

    :pLiz:p
     
    #14
  15. 16.05.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Bitte, gern geschehen,

    schönen Sonntag - wie ein Fisch im Wasser =D
     
    #15
: eis

Diese Seite empfehlen