Eisbeerenlikör

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von 77princess88, 25.01.10.

  1. 25.01.10
    77princess88
    Offline

    77princess88 Likörliebhaberin

    Hallo ihr Lieben

    Habe bei uns im Dorf einen gaaaaanz leckeren Likör probiert, leider vergibt der "Macher" das Rezept nicht her, ich kenn den "Macher"leider gar nicht.

    Den kann man bei uns kaufen, er nennt sich " Eisbeerenlikör "

    Hat jemand von euch ne Ahnung was Eisbeeren sind geschweige denn wo man die her bekommt oder kennt vielleicht jemand ein Rezept für diesen Likör???

    Er schmeckt stark, wie z.b. Ramazotti pur ist im NAchhinein ganz frisch, also echt lecker =D

    Würde mich über Meldungen freuen =D

    Viele liebe Grüße
    Sabi
     
    #1
  2. 25.03.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen


    also ich hab eben nach einem Likör-Rezept für Ostern hier im WK geschaut und hab diesen Beitrag zufällig gefunden ...

    Ein bisserl nach "Eisbeeren" gegoogelt - aber nicht wirklich schlau geworden ...

    Ich gehe davon aus, dass "Eisbeeren" einfach gemischte Beeren sind, die gefroren als Likör"Grundlage" hergenommen wurden.

    Ich habe das mit gefrorenen Himbeeren, Kirschen und Heidelbeeren - seperat- entweder mit Korn oder Wodka und Kandiszucker schon erfolgreich versucht/getan.

    Google findet ein Eisbeeren-Sorbet, Beeren-Eis, Eisbeeren-Tee und überall in den Beiträgen entweder TK-Beerenmischung oder aber verschiedene Beeren, die zuerst püriert und dann gefroren werden ...
     
    #2
  3. 25.03.10
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Hallo Sabi
    sind damit vielleicht Schlehen gemeint?
    Die Früchte werden zur Herstellung von Marmeladen, Fruchtsäften, Likör (Schlehenfeuer) Brantwein(Schlehenwasser), Fruchtweinen und Spirituosen genutzt.
    Man erntet und verarbeitet die Früchte nach dem ersten Frost!!!
    Vielleicht darum Eisbeeren?
    Hoffe ich konnte helfen ;)
    LG Kiwi
     
    #3
  4. 25.03.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Sabi,

    kannst du da mal auf´s Etikett schauen, vielleicht kann man da was rauslesen. Oder kannst du was über die Farbe des Likörs sagen :p

    Der Begriff Eisbeeren ist recht dehnbar :rolleyes:

    Spontan würde ich auch an Schlehen denken, da man sie erst verarbeitet, wenn der erste Frost drüber ist.
     
    #4
  5. 25.03.10
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Sabi!
    Vielleicht sind mit Eisbeeren auch die Weintauben gemeint, die für Eiswein benötigt werden.
    LG
    Kuhstalllady
     
    #5
  6. 30.03.10
    77princess88
    Offline

    77princess88 Likörliebhaberin

    Also der Likör heiß Eisbeerlikör und hat 24%, mehr steht auf der Flasche nicht, weil ich den direkt aus dem Getränkeladen hol, wo er frisch abgefüllt wird. Und das Rp. gibt leider keiner her...
    Schlehen sind es aber def. nicht =D

    Viele liebe Grüße
    Sabi
     
    #6
  7. 30.03.10
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Sabi,

    Onkel Google hat nur das ausgespuckt: Klick
    oder hier
    Es sind wohl Moosbeeren :rolleyes::confused:
    Vielleicht hilft es dir ja weiter =D
     
    #7
  8. 31.03.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole Ihr Lieben,
    ich würde mal sagen von der Farbe her sind es keine Heidelbeeren das sieht
    anders aus.. wie wäre es damit

    350 g Cranberries (frisch oder TK)
    375 ml Wodka
    350 g Zucker
    180 ml Wasser
    ½ Zitrone(n), (die Schale)
    ¼ Orange(n), (die Schale)
    1 Stange/n Zimt
    1 Gewürznelken





    Die Cranberries im Mixi kurz klein zerhacken
    Früchte in einen verschließbaren Behälter (Einmachglas o.ä.) geben, Zitronen- und Orangenschale zusammen mit dem Zimt, der Nelke und dem Wodka dazu. Zucker und Wasser aufkochen und etwa 375 ml des Sirup zum Cranberry- Wodka geben.
    Ansatz ca. 4 Wochen ziehen lassen, dann gründlich filtern und einige Wochen reifen lassen.


    gruss uschi
     
    #8

Diese Seite empfehlen