Eisbergtorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von pebbels, 14.01.08.

  1. 14.01.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Eisbergtorte (Fotos in Beitrag Nr.: 11,21,35 und 40)

    Hallo,

    diese Torte sieht toll aus und ist ganz einfach zu machen (aber nicht ganz so einfach zu beschreiben - ich hoffe ich krieg es verständlich hin)

    Eisbergtorte

    Zutaten:
    2 Rollen fertiger Blätterteig aus dem Kühlregal
    2 Gläser Schattenmorellen

    3 Becher Schmand
    250 g Quark
    2 P. Sahnesteif
    150 g Zucker

    Schokoraspel

    Backofen auf 200°C vorheizen.
    Die Schattenmorellen gut abtropfen lassen.

    Die beiden Blätterteige aufrollen und der Länge nach in jeweils 5 Streifen schneiden - die Streifen sind jeweils ca. 8 cm breit (bzw. muss man sie noch ein wenig in die Breite ziehen bzw. rollen). Man erhält ingesamt 10 Streifen.

    Auf jeden dieser Streifen mittig, der Länge nach EINE ! Reihe Kirschen (ungefähr so: oooooooooo) plazieren und aufrollen. Die 10 (langen, dünnen) Rollen am besten mit der "Naht" nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (oder evtl. 2 Bleche) legen und auf unterster Schiene backen. Ca. 20 min. bei 200°C

    Nach dem Backen auskühlen lassen.

    In der Zwischenzeit Schmand, Quark, Sahnesteif und Zucker kurz im TM verrühren.

    Auf der Servierplatte 4 Rollen nebeneinander legen. Darauf eine nicht zu dicke Schicht Creme geben. Dann legt man 3 Rollen versetzt darauf und bedeckt diese wieder mit Creme. Dann 2 Rollen und oben noch 1 Rolle drauf.

    Dann den ganzen "Eisberg" mit der restlichen Creme bestreichen und mit Schokoraspeln (Zartbitter passen gut) bestreuen.

    Vor dem Servieren gut durchkühlen lassen (ca. 4 Stunden).

    LG
    Pebbels
     
    #1
    eva.katharina gefällt das.
  2. 14.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Pebbels!

    Die Backzeit beträgt bei 200° C ca. 20 Minuten (wie immer backofenabhängig).

    Super, dass Du die Torte hier eingestellt hast!

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #2
  3. 14.01.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Brigitte,

    super - ich ergänze das gleich noch.

    LG
    Pebbels
     
    #3
  4. 14.01.08
    mamel
    Offline

    mamel

    AW: Eisbergtorte

    Huhu, das klingt ja super!

    Eine Frage habe ich dennoch, da ich es mir nicht so richtig vorstellen kann.
    Werden die mit Kirschen gefüllten und gebackenen Rollen dann hin GELEGT (also seitlich offen) und mit Creme bestrichen oder GESTELLT so dass sie nach oben und unten offen sind? Vielleicht hat jemand ein Foto dazu dass ich es mir besser vorstellen kann? Wäre genial... Danke!
     
    #4
  5. 14.01.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Marion,

    Foto habe ich leider keins, aber ich versuche es mal zu erklären:

    Die Rollen werden hingelegt (sind also hinten und vorne offen) und dann aufeinander "gestapelt"


    ---o
    --o o
    -o o o
    o o o o

    ich habe mal versucht das (von vorne gesehen) darzustellen :rolleyes:.

    Lg
    Pebbels
     
    #5
  6. 14.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Eisbergtorte

    Hallihallo Pebbels,

    das hört sich ja sehr lecker an. Das wird auf jeden Fall ausprobiert. Vielen Dank für das Rezept.......ich werde berichten!! =D
     
    #6
  7. 14.01.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Eisbergtorte

    ... ich habe oben noch etwas bei der Anleitung zum Streifenschneiden geändert. Grund war, dass ich bei den Blätterteigplatten die Maße nachgesehen habe: 25 x 42 cm. Wenn man nun der Länge nach in 5 Streifen teilt, bleiben ja nur 5 cm Breite.

    Lt. meiner SChwester, die die Torte schon gemacht hat, hat sie die Streifen einfach ein wenig in die Breite gezogen und gerollt, halt gerade soviel, dass die Kirschen gut eingewickelt werden können.

    Der Breite nach ginge es zwar auch, aber dann wird der Kuchen deutlich kürzer :rolleyes:.

    LG
    Pebbels
     
    #7
  8. 14.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Pebbels,

    das ist ja eine tolle Kuchenidee. Schon gespeichert, muss ich probieren.

    Hätte da nur noch eine Frage:Bröseln beim Schneiden die Blätterteigrollen nicht zu sehr? Oder werden diese durch die Creme so weich, dass diese gar nicht mehr bröseln können?
     
    #8
  9. 14.01.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Martina,

    durch die Creme und die Kirschen bröselt der Blätterteig nur sehr wenig.

    Wichtig; Großes, scharfes Messer benutzen !!

    Aber die Stücke sehen schon toll aus - und schmecken auch so =D.

    Lg
    Pebbels
     
    #9
  10. 14.01.08
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Pebbels,
    ich hatte das Rezept schon mal gehört, aber keine genauen Mengenangaben.
    Danke, ich werde es an meinem Geburtstag ausprobieren.
    Ein Foto wäre schon toll - hoffentlich denke ich dran, wenn ich sie mache.:kermit: Tschau.......
     
    #10
  11. 14.01.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Eisbergtorte

    Hallo pebbels,
    wie hat den der Eisberg bei Deiner Schwester ausgesehen? Mein Berg hat anscheinend unter dem Klimawandel zu leiden, die Rollen sind irgendwie etwas verrutscht. Aber er schmeckt fantastisch, hab nämlich schon probiert.

    Hallo Martina,
    und bröseln tut er nicht

    Das Foto von der nicht wirklich gelungenen Eisbergtorte wollte ich eigentlich nicht einstellen, aber dann dachte ich wir sind ja nur Hobbybäcker und keine Konditormeister.

    Schöne Grüße
     
    #11
  12. 14.01.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Eisbergtorte

    =DHallo Renate,

    Klimawandel - hihi - klingt gut.=D

    Aber nein, im Ernst, die Torte sah schon ziemlich ähnlich aus. Ist das bei dir der Anschnitt der zu sehen ist?

    Bei den einzelnen Stücken sah man halt in jeder Rolle eine Kirsche (oder Teile davon) und der Kontrast von Teig, Kirschen und Creme machte sich ganz gut. Ich finde man kann die Stücke aber nur liegend servieren - stehend wirkt sich sonst der "Klimawandel" zu sehr aus :rolleyes::rolleyes:

    Lg
    Pebbels
     
    #12
  13. 14.01.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Renate,

    du bist aber schnell im testen!:blob4:

    Ich finde er sieht schon aus, wie ein Eisberg. Aber ich frag mich gerade, wie man da Stücke rausschneidet? Die sollen ja auch irgendwie auf einen Teller passen:rolleyes:. Und vielleicht auch halbwegs gleichgroß sein?:confused:

    Etwas ratlose grüße
    Biene
     
    #13
  14. 14.01.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Biene,

    das ist ja eine eher längliche "Torte" man schneidet also Scheiben davon ab.

    LG
    Pebbels
     
    #14
  15. 14.01.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Eisbergtorte

    Hi Pebbels,

    danke für die schnelle Antwort, ich glaub jetzt kann ich mir das vorstellen!

    Na, das ist ja dann echt mal was anderes!:rolleyes: Von daher eigentlich schon "ausprobierenswürdig"! Ich speicher mir das in jedem Fall mal ab:blob4:!

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #15
  16. 14.01.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Pebbels

    ich kenn die Torte und hab sie auch schon öfters gemacht die schmeckt echt lecker und Du hast ja so eine tolles Schema in einem Beitrag eingefügt so mach ich es auch .
     
    #16
  17. 14.01.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Eva,

    super , dann kannst du ja evtl. Fragen noch besser beantworten. Ich habe die Torte bisher nur gegessen - aber noch nicht gemacht. :rolleyes:

    LG
    Pebbels
     
    #17
  18. 14.01.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Peppels

    ich werde die Torte zum Wochenende backen und dann Fotos einstellen ,paßt das ?
     
    #18
  19. 15.01.08
    buh_tatze
    Offline

    buh_tatze

    AW: Eisbergtorte

    Hallo Pebbels!

    nochmal vielen Dank für das tolle Rezept! :sunny::sunny::sunny:
    Den wird es nächste Woche gleich zum Geburtstag meiner Mama geben!

    Viele Grüße
    Gabi
     
    #19
  20. 15.01.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Eisbergtorte

    @ Gabi - freut mich, dass ich helfen konnte. Ich habe das Rezept ja schon seit Oktober in der Schublade. Bin aber nicht dazugekommen es einzustellen. Dank deiner Frage habe ich das endlich gemacht ;).
    Berichte doch, wie die Torte angekommen ist (vielleicht sogar mit Bild?)

    @Eva: das wäre ja super, wenn du am WE ein Bild davon machen könntest. Ich denke, das hilft auch vielen, die sich den Kuchen vielleicht immer noch nicht vorstellen können.

    LG und einen schönen Tag
    Pebbels
     
    #20

Diese Seite empfehlen