Eiserwaffeln

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Marlies, 22.08.04.

  1. 22.08.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo zusammen!

    Ich habe gerade diese leckeren Eiserwaffeln gebacken. Hier das Rezept für ca. 50 Stück:

    Eiserwaffeln
    500 g Mehl
    250 g Zucker
    1 P. V-Zucker
    200 g Margarine
    1 Ei
    3/4 l Wasser
    1 P. Citro-Back
    eine Prise Zimt (wer es mag)

    Alle zusammen 1 1/5 Min. auf Stufe 5 verrühren. Den Teig in eine Schüssel umfüllen (er muss sehr dünnflüssig sein). Hörncheneisen aufheizen und jeweils 1 Soßenkelle voll Teig ausbacken. Noch heiß die Hörnchen zu Tütchen aufrollen.

    Jetzt tun mir ganz schön die Finger weh vom heißen Aufrollen. Gibt es irgendwo einen Kegel zu kaufen, mit dessen Hilfe man die Eistütchen formen kann??? Evtl. bei VEMMINA? Haben wir hier eine Repräsentantin?
     
    #1
  2. 27.08.04
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Marlies,

    was ist ein Hörncheneisen?Ist das das gleich wie ein Waffeleisen?
     
    #2
  3. 27.08.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Martina!
    Das Thema hatten wir schon mal, auf dieser Seite unter "Neujährchen-Hörnchen". Da sind auch noch andere Rezepte :finga:

    Wie kann ich den Link eigentlich einfügen?

    Fragende Grüße von
    Tobby
     
    #3
  4. 27.08.04
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Huhu

    das weiss ich nun wieder... =D du machst mit der Maus einen rechtsklick auf den Link klickst auf kopieren dann gehst du wieder in den Text den du gerade schreibst machst wieder einen rechtsklick und klickst auf einfügen und schon hast du den Link im Text =D
     
    #4
  5. 27.08.04
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Danke Martina!
    Das mache ich ja auch so mit dem Kopieren der Rezepte in die Word-Datei!
    So was, hab gedacht, hier ist es komplizierter..... :oops: (Hab mich auch noch nicht mit den obigen Zeichen = URL, Img etc. auseinander gesetzt, wann nehme ich das denn? Wie man sieht - k e i n Profi....)

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #5
  6. 27.08.04
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Tobby,

    darüber hab ich mir auch noch keine Gedanken gemacht :oops: keine Ahnung was man damit macht.Profi bin ich ja auch nicht...
     
    #6
  7. 27.08.04
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Aber wie genau so ein Waffeleisen aussieht weiss ich trotz deinem Hinweis nicht... :-O
     
    #7
  8. 27.08.04
    lamoscanegra
    Offline

    lamoscanegra

    hallo,
    das waffeleisen fuer die "hoernchen" sieht genauso aus wie ein normales waffeleisen ....von aussen :wink: , die waffeln werden aber sehr duenn, wie eiswaffeln. es reicht - bei meinem hoerncheneisen - 1 EL teig einzufuellen. dauert ewig, bis da der teig verbraucht ist.
    ich mache "zigarren" aus den waffeln, da steht mein mann drauf..... :)
    es gibt eine sehr bekannte belgische firma, die waffeleisen in mehreren varianten herstellt (habe sehr gute erfahrungen damit gemacht):
    http://www.waffelbar.de/H%f6rnchenautomat.htm
    auf dieser seite koennt ihr so ein hoerncheneisen sehen.

    liebe gruesse
    la mo ne
     
    #8
  9. 27.08.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo zusammen!

    Bin gerade erst nach Hause gekommen ... wie ich sehe, habt ihr ja alles klären können.

    @la mo ne

    Der Link ist super. Da ist so ein Waffelformer abgebildet, mit dessen Hilfe man die sehr sehr heißen Hörnchen aufrollen kann. Übrigens, mein Hörncheneisen ist auch von Cloer - sieht allerdings nicht so professionell aus.

    Da sind auch schöne Waffelrezepte drin! =D
     
    #9

Diese Seite empfehlen