Eishörnchen/Neujahrskuchen: Worin am besten aufbewahren?

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Mela77, 27.07.10.

  1. 27.07.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo!

    Gestern Nachmittag habe ich mit meiner Tochter Eiswaffeln mit Hilfe des Hörnchenautomaten gebacken. Nach ein paar Versuchen habe wir echt gute Hörnchen und Schälchen hinbekommen. Lecker und schön knusprig WAREN sie.
    Ich schreibe WAREN, weil sie nun heute teilweise labberig sind.

    Da ich keine große Blechdose hatte, habe ich die Eishörnchen und Eisschälchen in einen großen Karton (mit Deckel) getan. Da waren vorher die fertigen Eishörnchen drin, die ich in der Metro gekauft habe.

    Tja... nun sind die Hörnchen leider nicht mehr schön knusprig, so dass wir Neue backen müssen. Nur worin bewahre ich sie am Besten auf? Ich besitze keine Blechdose und wüsste auch nicht, wo ich so eine große Dose herbekommen sollte.
    Wer kann mir einen Tipp geben?
     
    #1
  2. 27.07.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Mela,

    ich habe die Erfahrung gemacht, dass selbstgebackene Waffeln generell nicht so knusprig bleiben, wenn man sie aufhebt.

    Wenn, dann eher ganz abgekühlt luftdicht z. B. in Tupperdosen.
     
    #2
  3. 27.07.10
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Mela!

    Ich dachte erst die WAREN knusprig, weil sie schon aufgegessen worden sind, das wäre nämlich bei uns passiert :p

    Ich beware Kekse auch in Tupper- oder Blechdosen auf......falls noch was übrig ist.


     
    #3
  4. 29.07.10
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo Mela,
    ich würde versuchen, die Waffeln im Backofen nachzutrocknen, vielleicht 5 Min. Umluft 150°C und dann in einer gr. Tupperdose aufbewahren oder vakuumieren.
    Gruß
    Sude
     
    #4
  5. 29.07.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Danke, ihr Lieben!

    Dann werde ich es demnächst mit einer großen Tupperdose oder Lock & Lock Dose versuchen.
    Habe erst gedacht, eine Blechdose wäre das Non-plus-ultra. Wenn dem aber nicht so ist - super!
     
    #5
  6. 29.07.10
    Susan
    Offline

    Susan *

    Hallo Mella,
    in unserer Familie werden die Hörnchen in großen Blechdosen aufbewahrt. Meine Freundin lagert ihren Vorrat immer in einer großen alten Milchkanne. Ich habe auch schon mal einen Lock&Lock- Behälter benutzt. Solange das Gefäß dicht schließt, spielt es, glaube ich, keine Rolle, ob Blech oder Kunststoff. Bei uns liegen die letzten schon mal wochenlang in der Dose und verändern sich nicht.
    Bei mir lag es eher mal am Rezept, dass die Hörnchen nicht knackig blieben, der Teig war damals sehr dickflüssig. Es darf auch nicht zu viel Teig in den Hörnchenautomaten, sonst ist die Gefahr von "lappigen" Hörnchen groß. Meine Kochkindern in der Schule haben das kürzlich noch erlebt, dass dicke Ränder nicht richtig knusprig werden, es war dann aber alles so schnell aufgegessen, dass wir nicht erleben konnten wie die Hörnchen am nächsten Tag sind.
     
    #6
  7. 29.07.10
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Vielleiecht klappt hier auch der Trick mit dem Kühlschrank. Kühlschrank entzieht ja Waser. Bei Chips funktionierts. Warum nicht auch bei Eishörnchen?
     
    #7
  8. 29.07.10
    heike2104
    Offline

    heike2104

    Hallo Mella,

    bei mir kommen die Krullkookjes in eine große Milchkanne, die ich geschenkt bekommen hab.
    Vorher hatte ich auch so meine Probleme, weil die Waffeln ne Menge Platz brauchen.
    Viel Glück
     
    #8

Diese Seite empfehlen