Eismaschine

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von eisvogel, 24.02.16.

  1. 24.02.16
    eisvogel
    Offline

    eisvogel

    Hallo ihr lieben
    Ich würde gerne eine Eismaschine kaufen aber welche ....Darum meine frage wer hat eine und welche Erfahrungen habz ihr damit gemacht


    lg tina
     
    #1
  2. 24.02.16
    bonniemiezi
    Offline

    bonniemiezi

    Hallo Tina,
    ich habe mir vor ein paar Jahren eine billige Eismaschine vom Lidl geholt. Ich nutze sie so gut wie nie, muss aber sagen, dass sie ganz gut funktioniert.
    Viele Grüße

    bonniemiezi
     
    #2
  3. 24.02.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    ähnlich ist es bei mir, nur ist sie vom Aldi. Allerdings wird sie sehr viel genutzt.
     
    #3
  4. 24.02.16
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    ich habe seid Jahren eine Kompressor Maschine von Unold und kann nur sagen, obschon es funktioniert, das Teil steht irgendwo in den Tiefen eines Schrankes. Man hat nur eine Sorte Eis und wenn man sich noch weitere machen möchte muss das Eis in den Gefrierschrank und schon ist die cremigkeit futsch. Frisch gemachtes Eis ist lecker wenn es sofort verzehrt wird.
     
    #4
  5. 24.02.16
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Moin,

    ich habe auch eine Unold-Kompressor-Eismaschine. So kann man ohne Vorfrieren des Behälters spontan innerhalb von 45 Min. ein Eis herstellen. So eine Maschine hat natürlich ihren Preis (ab 150,-- €) und will gut überlegt sein.

    Ich hatte von dem ewigen Vorfrieren des Behälters (24 Std.) die Schn…. voll. Außerdem nimmt dieses Teil viel Platz in der TK ein und ich habe nur ein kleines Fach über dem KS.

    Daß ich nur eine Eissorte herstellen kann, stört mich persönlich nicht. Was mich aber nervt, ist die Größe und das Gewicht von über 5 kg. Also sollte man schon einen festen Platz dafür haben.
     
    #5
  6. 24.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo,

    vor vielen, vielen Jahren hatte ich mal eine Eismaschine, die mit Kühlakkus betrieben wurde. Hat prima funktioniert, ergab sehr leckeres Eis und war einfach zu bedienen und sehr handlich, das Teil. Platz im Gefrierschrank für die beiden Akkus (hatte gleich einen zum Tauschen gekauft, da das Frieren wie Merlinchen schrieb 24h dauert) ist natürlich nötig, sonst wird das nix mit spontanem Eismachen.

    Es braucht schon sofortige Abnehmer, denn auch ich erinnere mich gut daran, dass dieses Eis am besten gleich verputzt werden sollte, da sich der Geschmack schon deutlich verändert, wenn es eingefroren wird. Anscheinend macht es da keinen Unterschied, ob Kompressor wie bei Swyma oder Kühlakku-Maschine wie bei mir.

    Wir haben schon immer mal wieder über eine Eismaschine nachgedacht, jetzt allerdings eher mit Kompressor, erscheint irgendwie sinnvoller. Das hohe Gewicht ist nicht das Problem, da mein Mann das Gerät heben kann, aber bei dem Preis sollte schon gut überlegt sein, wie Merlinchen schreibt, ob sich das Ganze wirklich lohnt.

    Für Küchenmaschinen gibt es teilweise auch Eis-Maker-Aufsätze, habe ich jedoch noch nicht ausprobiert.

    Viel Glück bei der Suche,

    Melanie
     
    #6
    Swyma gefällt das.
  7. 24.02.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo ,

    Bei uns kommt der Gedanke nach Eis auch immer wieder auf.

    Ich hatte mal solche ein Zubehör für die Kenwood; mit Tiefkühlakku.. Eine große Schüssel.
    Allerdings hat die auch bei mir gaaaanz viel Platz im Tiefkühlschrank benötigt; was ich dann irgendwie nicht mehr gewähren konnte.

    Wie lange braucht denn ein Eis ( bis es fertig ist) wenn das Gerät einen Kompressor hat?
    Braucht es dann eine Pause? Oder kann man gleich eine 2. Sorte herstellen?


    Herzlichst Tatjana
     
    #7
  8. 24.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Tatjana,

    Wenn ich Merlinchens Posting richtig verstehe, hast Du innerhalb von einer Dreiviertelstunde dann das Eis, oder?
     
    #8
  9. 24.02.16
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo,

    45 Min. sind natürlich nur ein Richtwert ohne Vorkühlzeit von ca. 10 Min.
     
    #9
    Nachtengel und Hessen-Hexe gefällt das.
  10. 24.02.16
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Huhu...

    Und dann braucht die Maschine eine Pause?
    Oder könnte man auch gleich eine 2. Ration herstellen?

    Herlzlichst grüssend Tatjana
     
    #10
  11. 24.02.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    ...haha, unsere Tatjana ist wieder von einer Maschine angefixt...:LOL::ROFLMAO::LOL:
     
    #11
    Swyma und Nachtengel gefällt das.
  12. 24.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Das is in diesem Forum auch irgendwie eine ständige Gefahr :ROFLMAO:
     
    #12
    Swyma und Nachtengel gefällt das.
  13. 24.02.16
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo,

    nun ein ppar Minuten sollte man der Maschine schon Pause lassen. Aber wärend der Zeit stellt man ja die neue Eissorte her und Behälter und Quirl müssen ja eh gespült werden
     
    #13
    Hessen-Hexe gefällt das.
  14. 24.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Danke Merlinchen für das Beantworten und Nachtengel fürs Fragen, so habt ihr mir beide auch weitergeholfen bei meinem im Kopf herumspukenden Gerätegeist :LOL:
     
    #14
    Nachtengel gefällt das.
  15. 25.02.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    diese "ichbrauchdas"Gen habe ich auch erst seit ich hier unterwegs bin.
    Und wenn ich denke was dieser Steinbackofen kostet ...! Ich sollte dieses Forum meiden, aber jetzt ist mein Mann angesteckt, und so wird das nur eine Frage der Zeit und des Geldes sein:whistle:!
    Nein, ich kaufe keine andere Eismaschine!:cry:
     
    #15
    Swyma und Nachtengel gefällt das.
: Eis

Diese Seite empfehlen