Eistee kalt angesetzt

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von Neala, 30.05.10.

  1. 30.05.10
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo ihr Lieben :)

    ich liebe Eistee Zitrone....aber leider ist mir im Eisteesirup zuviel Zucker drin...zudem mag ich es nicht wenn der Tee und bitter ist, was leider bei Schwarztee oft passiert wenn er abkühlt....

    nach etlichen Versuchen für den Abfluss hab ich nun endlich die perfekte Lösung für mich gefunden.....

    6 Beutel Schwarz Tee
    1 Liter kaltes Wasser

    die Beutel ins kalte Wasser geben und 8 Stunden ziehen lassen.....

    Zitronensaft und Stevia bzw. Süssstoff zugeben nach Geschmack :)

    Schmeckt super ...macht keine Arbeit...und ist Kalorienarm ;)

    Viel Spass beim probieren


    Gruss Sandra
     
    #1
  2. 30.05.10
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo Sandra,

    das hört sich wirklich interessant an. Würde ich gerne ausprobieren. Kannst Du mir sagen, wieviel Zitronensaft Du dazugegeben hast und wie lange dieser Tee gut schmeckt? Herzlichen Dank.
     
    #2
  3. 30.05.10
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo Green -Violett....

    der Tee war in einem halben Tag getrunken...weiss also nicht wie lange er schmeckt....Wieviel Zitronensaft...hab so lang welchen dazu getan bis er mir geschmeckt hat...einfach probieren... genauer Angaben kann ich dir leider nicht machen....sowas geht bei mir immer nach Gefühl....

    Gruss Sandra
     
    #3
  4. 30.05.10
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo Sandra,

    ok, dann werde ich es mal versuchen. Danke Dir.
     
    #4
  5. 30.05.10
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo Sandra !
    Das ist ja witzig, ich hab seit zwei Wochen diesen Tee auch fast täglich kalt angesetzt. Hab aber nur 3 Beutel Tee genommen. Hab das mit dem kalt aufsetzen erst vor zwei Wochen irgendwo gelesen und hab es dann gleich ausprobiert. Durch das kalt aufsetzen hat man nicht diesen Film oben auf dem kalten Tee den man sonst beim normalen heißaufsetzen hat.
    Ich find es jedenfalls super !!!
     
    #5
  6. 30.05.10
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo Anke...

    hast du es auch schon mit Früchtetee probiert? das versuch ich glaub morgen mal :)

    Gruss Sandra
     
    #6
  7. 31.05.10
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo,

    habe den Eistee gestern angesetzt. Hab entcoffeinierten Earl Grey genommen. Bin begeistert. Der Tee ist nicht bitter, wird nicht grau und hat auch keine Schlieren. Danke für diesen tollen Tip.
     
    #7
  8. 31.05.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    das mit dem kalt ansetzen muss ich auch mal probieren. Mich haben die Schlieren, nicht nur im Eistee, sondern auch im Tee für den Abend immer gestört und da bin ich beim Googeln auf eine tolle Möglichkeit gestoßen. Ich verwende nun solche Filter, die man bereits in den Wasserkocher hängt. Die nehmen Kalk-, und Wasserrückstände auf und man hat dann nach dem Aufgießen einen wunderschönen klaren Tee, der auch geschmacklich besser ist. Ich kann nun mindestens ein Drittel der Teemenge reduzieren. Wer sich dafür interessiert, den kann unter Bellima - Aktuelle Meldungen mal nachlesen. Es ist wirklich kein Verkaufsgag sondern funktioniert sehr gut.
     
    #8
  9. 01.06.10
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Hallo Sandra.
    Habe das Rezept auch gleich getestet und schmeckt wirklich total super :goodman:
    Dafür gibt´s 5 Sterne. ;)

    Schönen Tag
    Reikifee
     
    #9
  10. 01.06.10
    Neala
    Offline

    Neala

    Vielen Dank Reikifee :)

    jetzt fehlt nur noch das Sommerwetter dazu....
    aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu letzt

    Gruss Sandra
     
    #10
  11. 01.06.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Tach Sandra

    Habs probiert...... und bin begeistert :)

    Auf die Idee wär ich ja nie gekommen, ich hätte das mal wissen müssen, als die Kinder noch klein waren (sie sind trotzdem gross geworden) weil die Haut und Flecken beim gekochten Tee waren wirklich nicht schön anzusehen.
     
    #11
  12. 01.06.10
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    Hallo

    Ich werde es mal mit Roiboostee versuchen....

    LG Dagmar:wave:
     
    #12
  13. 01.06.10
    Neala
    Offline

    Neala

    Hi ihr Lieben,

    mit Früchtetee funktioniert es auch ...Trinke gerade Himbeertraum vom DM kalt angesetzt :)

    Freu mich das der Tipp bei euch solchen Anklang findet :)

    Gruss Sandra
     
    #13
  14. 01.06.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    Sandra darf ich dich fragen, wieviele Beutel du von dem Tee auf wieviel Wasser genommen hast?
    Gleich wie beim Schwarztee?

    Ich weiss den trinkt meine Mom oft- dann würd ich ihr den Tipp mal weitergeben ;)
     
    #14
  15. 01.06.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Sandra,
    gestern Nacht, als unser Katzentier mal wieder nicht durch die Klappe sondern durch meine Terrassentür reinwollte, habe ich noch schnell 1/2 Liter mit zwei Beuteln Schwarztee und etwas Roiboostee angesetzt und heute morgen dann abgegossen und mit etwas Zitrone und Süßstoff abgeschmeckt. Lecker und so einfach! Dann spar ich mir meine Bellima Filter für den heißen Tee am Abend...:p:p
     
    #15
  16. 01.06.10
    Neala
    Offline

    Neala

    @ Sommerwind,

    ich hab den losen Tee...auf 1,7 Liter etwa 6 geh. Esslöffel....wusste nicht das es den auch in Beuteln gibt...aber Frau lernt ja nie aus....hätte gesagt beim Beuteltee das selbe Verhältnis wie Schwarztee probieren.... :)

    @ Susasan
    freut mich das er dir schmeckt :)

    Gruss Sandra
     
    #16
  17. 01.06.10
    PeLo
    Offline

    PeLo

    ... also das ist ja mal ne geniale Idee -- auf sowas muss man erst mal kommen ;)....

    vielen Dank für diese Anregeung

    Gruß
    Petra
     
    #17
  18. 01.06.10
    sommerwind
    Offline

    sommerwind

    :-O tja dann muss ich Samstag wohl mal drauf achten von wem der Himbeertee meiner Mutter ist... sie hat welchen im Beutel und er ist aus irgendeinem Drogeriemarkt...
     
    #18
  19. 01.06.10
    eifelhexe5
    Offline

    eifelhexe5

    Hallo Sandra,

    vielen Dank für den tollen Tipp.
    Mir schmeckte der gekochte Tee nämlich nach dem Abkühlen auch nicht und der gekaufte Eistee hat ja unheimlich viel Zucker.
    Das werde ich jetzt mal direkt mit Früchtetee ausprobieren.

    LG Gabi
     
    #19
  20. 02.06.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    Junior liebt diesen Zitronen-Eistee.
    Gestern Nachmittag habe ich nochmal einen Pott mit Schwarztee kalt aufgesetzt und heute Nacht vor dem Schlafengehen dann abgegossen. Heute Morgen habe ich für Junior das Vesper gerichtet und ihm in eine Literflasche etwas 600 ml. der Schwarzteemischung und den Rest des Sprite-Light von gestern aufgefüllt. Einen guten Schucker echten Zitronensaft noch dazu und er war begeistert. Das soll ich ihm nun jeden Tag machen. Ich werde mal noch mit Pfirsichsaft experimentieren. Für mich ist dieses Mischgetränk in einer verdünnteren Form auch absolut SiS-gerecht...*freu*
    Tetrapack hat nun ausgedient:p:p:p

    Achja, hab ich ganz vergessen zu erwähnen, ich habe der Bequemlichkeit halber gestern einfach zwei gut gehäufte Teelöffel frischen Schwarztee zu dem vorherigen dazugepackt und es hat mit dem Geschmack super geklappt...also auch noch ein sparsames Rezept;)

    Den restlichen Schwarztee habe ich in Eiswürfelbehälter eingefroren zum Testen, wie es sich mit einem Zitronenwasser im Sommer als Kühlung geschmacklich verhält.
     
    #20

Diese Seite empfehlen