Eiweiß bei frischen Eier ist recht flüssig beim Aufschlagen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Rittersport, 28.11.11.

  1. 28.11.11
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo!

    Ich hole unsere Eier aus privater Aufzucht. Mir wurde versichert, dass die Eier immer höchstens 2 Tage alt sind. Ich habe gerade den Wassertest gemacht, das Ei schwimmt unten. Müßte also frisch sein. Allerdings wenn ich ein Ei in die Pfanne schlage, zerläuft das Eiweiß. Es macht einen recht flüssigen Eindruck. Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte oder woran das liegen kann?

    Ich kenne es eigentlich so, dass man sagt, dass das Eiweiß bei einem frischen Ei ziemlich fest sein sollte.

    Wäre nett, wenn mir jemand meine Bedenken/Überlegungen ausräumen könnte.

    Bis dann


    Claudia
     
    #1
  2. 28.11.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    #2
  3. 28.11.11
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Haferl,

    der link ist echt interessant :) hatte dieses Phänomen auch schon öfter, hab aber immer dem Wassertest geglaubt ;)
     
    #3
  4. 28.11.11
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo!

    Danke für den Link. Ist wirklich interessant. Dann bin ich zum Glück nicht die einzige. Außerdem fällt mir gerade ein, dass ich gehört habe, dass auf Eiern immer ein Stempel mit dem Legedatum sein muß.

    Bis dann
    Claudia
     
    #4

Diese Seite empfehlen