Eiweißbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Ursula57, 04.02.13.

  1. 04.02.13
    Ursula57
    Offline

    Ursula57 Inaktiv

    Ich habe in einem anderem Forum ein Rezept gefunden für ein Eiweißbrot.
    Da ich noch nicht so thermomixerfahren bin, stelle ich es hier mal ein und hoffe, dass mir jemand einen Tipp geben kann, wie ich es im TM machen muss. Habe noch den TM21.

    Hier findet Ihr das Rezept!

    Danke für Hilfe
    Ursula
     
    #1
  2. 04.02.13
    Gartenfrosch
    Offline

    Gartenfrosch Servicemutter

    Hallo Ursula!
    Oh das möchte ich mal ausprobieren. Doch im Augenblick habe ich noch genug Brot!
    Vielleicht hat jemand anderes auch noch ein gutes Rezept für ein Eiweißbrot, das TM erpröbt ist!
     
    #2
  3. 04.02.13
    Flaschenpost
    Offline

    Flaschenpost

    Hallo,

    erst kürzlich habe ich über den Newsletter meiner Krankenkasse Informationen bekommen über das Eiweißbrot. Es ist zum Abnehmen nicht unbedingt dienlich. Es hat zwar sehr viel Eiweiß und wenige Kohlehydrate, dafür aber doch einen nicht unterschätzbaren Fettanteil. Bisher habe ich es noch nicht gebacken. Nachdem ich seit ca. 7 Monaten am Abend ganz auf Kohlehydrate verzichte und das für mich schon gute Gewohnheit geworden ist, brauche ich am Abend kein Brot.

    Trotzdem danke für das Rezept!

    LG Cornelia
     
    #3
  4. 04.02.13
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Ursula,ich esse am Abend inzwischen lieber Salat/Gemüse mit einem kleinen Stück Fleisch/Fisch/Käse oder Ei,damit werde ich satt und zufrieden.
    Dein Rezept klingt doch völlig unkompliziert;alles nacheiander wie angegeben in den Mixi und rühren/danach kneten lassen( Wobei die Brote mit Quark und soviel Eiern leider sehr nach Kuchen und einer "Notlösung" schmecken.
    LGRena
     
    #4
  5. 05.02.13
    Ursula57
    Offline

    Ursula57 Inaktiv

    Ich danke Euch,

    das Eiweißbrot soll auch keine Dauerlösung geben. Nur ab und zu mal. Will auch versuchen ob ich es einfrieren kann und die Scheiben dann einzeln entnehme, so wie ich gerade mal eine brauche.

    Hatte da dieses Rezept entdeckt. Es wurde so gut darüber geschrieben, wie es schmeckt. Bin mal gespannt, wie es bei mir wird.
     
    #5
  6. 05.02.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Namensvetterin,

    ich hab mal eines gebacken.. naja.. mein Verwandter der backt eines iss begeistert..
    so verschieden sind die Geschmäcker..ich hab mich dran gewöhnt und esse abends
    Salat o Gemüse und Fleisch..damit komm ich gut über die RUnden.

    gruss Uschi
     
    #6

Diese Seite empfehlen